Lesestoff-Neuigkeiten August 2017

 

Herzlich willkommen zum Newsletter der Buchhandlung Klosterplatz.

Das Problem an einem guten Buch ist, dass man es zu Ende lesen will, aber es nicht zu Ende lesen will.
- Unbekannt

 

Viel Gewinn beim Lesen unseres Newsletters.

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

 

Hier geht es direkt zur Buchhandlung...




Vorankündigung: Buchfestival Olten


Die beliebte Oltner Buchmesse wird dieses Jahr mit dem Namen "Buchfestival" neu aufgezogen. Etwas anders als bisher, aber nach wie vor mit vielen interessanten Veranstaltungen. Unter dem folgenden Link finden Sie unsere Veranstaltungen am Buchfestival:

Veranstaltungen Buchfestival 2017

Das vollständige Programm werden wir Ihnen wohl im nächsten Newsletter mitteilen können. Wir würden uns freuen, Sie beim Buchfestival begrüssen zu dürfen!



Halali


 

Ingrid Noll


Karin und Holda sind Kolleginnen und teilen sich das Büro. Vor allem aber verbringen die beiden ihre Freizeit miteinander und teilen ihre Geheimnisse bei der Suche nach dem richtigen Mann. Gerade ist Bonn Hauptstadt geworden, und im Innenministerium gibt es viel zu tun, nicht nur im Vorzimmer, sondern auch in der Dunkelkammer. Ihr Alltag wird immer spannender - und immer gefährlicher: Schon bald haben sie es nicht nur mit toten Briefkästen, sondern auch mit toten Agenten zu tun. Manchmal hilft nur noch Gegenspionage, um die eigene Haut zu retten.

"Halali" ist eine originelle Mischung aus Kriminalkomödie und Agentenroman. Die grosse Politik trifft auf die Sehnsucht nach dem kleinen Glück.


1. Auflage 2017, Diogenes, 304 Seiten, sFr. 30.00

ISBN: 978-3-257-06996-9




Liebe findet uns


 

J. P. Monninger


Es ist der eine letzte Sommer nach der Uni, bevor das echte Leben beginnt. Heather reist mit ihren zwei besten Freundinnen durch Europa. Sie liest Hemingway, lässt sich durch die Gassen der Altstädte treiben. Dass sie Jack begegnet, hätte sie nicht erwartet. Und schon gar nicht, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt. Er folgt Stationen aus dem alten Reisetagebuch seines Grossvaters. Es ist sein Ein und Alles, und Jack beginnt die Schätze daraus mit Heather zu teilen.

Die beiden besuchen die unglaublichsten Orte und verbringen die schönste Zeit ihres Lebens. Bis Jack völlig unerwartet verschwindet. Heather ist verzweifelt, wütend. Was ist sein Geheimnis? Sie weiss: Sie muss ihn wiederfinden.

 

1. Auflage 2017, Ullstein, 416 Seiten, sFr. 16.90

ISBN: 978-3-548-28955-7



Was man von hier aus sehen kann




Mariana Leky

Selma, eine alte Westerwälderin, kann den Tod voraussehen. Immer, wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Dorf. Unklar ist allerdings, wen es treffen wird. Davon, was die Bewohner in den folgenden Stunden fürchten, was sie blindlings wagen, gestehen oder verschwinden lassen, erzählt Mariana Leky in ihrem Roman. 'Was man von hier aus sehen kann' ist das Porträt eines Dorfes, in dem alles auf wundersame Weise zusammenhängt. Aber es ist vor allem ein Buch über die Liebe unter schwierigen Vorzeichen, Liebe, die scheinbar immer die ungünstigsten Bedingungen wählt. Für Luise zum Beispiel, Selmas Enkelin, gilt es viele tausend Kilometer zu überbrücken. Denn der Mann, den sie liebt, ist zum Buddhismus konvertiert und lebt in einem Kloster in Japan ...

Empfehlung von Nina Lorenz
Ein kleines Dorf, wo jeder jeden kennt: 
Die Lebens- und Liebesgeschichten seiner Bewohner werden hier in einer wunderschönen Sprache, berührend aber nie kitschig, erzählt. Lesenswert!

 

1. Auflage 2017, Dumont, 320 Seiten, sFr. 26.90

ISBN: 978-3-8321-9839-8

Kurzer Auszug aus dem Buch: Video



Blutroter Rhein



Kriminalroman

Walter Millns

Terror beim Schaffhausener Triathlon. Das idyllische Städtchen am Rheinfall im Fadenkreuz des Terrors - ein düsteres Szenario, rasant erzählt und erschreckend aktuell. Journalist Cadoc Cobb und seine Partnerin Anna Galati werden kurz vor Beginn des traditionsreichen Schaffhauser Triathlon mit gleich mehreren schockierenden Ereignissen konfrontiert: Zwei Männer verschwinden spurlos, eine Leiche wird ans Rheinufer gespült, und eine Terrorwarnung verunsichert dan Ort.

Cobb und Galati glauben nicht an einen Zufall - und beginnen nachzuforschen. Was sie finden, führt sie zu einer Vereinigung, die den gesamten Kanton bedroht.

 

1. Auflage 2017, Emons, 224 Seiten, sFr. 15.50

ISBN: 978-3-7408-0196-0



Der Abgang


 

Stefan Frey

 

Was wird geschehen, wenn jetzt nichts passiert? Stefan Frey denkt diese Frage bis zum bitteren Ende durch und legt ein Szenario vor, das uns in nicht allzu ferner Zukunft erwarten könnte. Das scheinbar Unmögliche ist denkbar, wenn uns Ablenkung, Ignoranz und Opportunismus in einem Atem raubenden, aber scheinbar unmerklichen Ablauf unwiderruflich an das Unerträgliche heranführen. "Wenn sich wirtschaftliche Monopole auf die Seite der politischen schlagen, wird es gefährlich." stellt eine der Protagonistinnen fest, als es bereits zu spät ist.

In Zeiten der allmächtigen Internetmonopole und dem gleichzeitigen Aufstieg der Populisten kommt "Der Abgang" als Warnung nicht eine Stunde zu spät. Dass dabei beissende, zuweilen gar pechschwarze Satire wesentliche Ingredienz ist, fördert beim Leser die Verdauung der Lektüre. 

1. Auflage 2017, Twentysix, 308 Seiten, sFr. 45.50

ISBN: 978-3-7407-3001-7


Lesen Sie hier einen Bericht über das Buch




Schicksal


 

Nicht ohnmächtig, sondern frei

Wunibald Müller

Was ist Schicksal? Wir bestimmen nicht, von welchen Eltern wir geboren werden, welches Geschlecht wir haben, in welchem Erdteil und zu welcher Zeit wir aufwachsen. All das ist uns vorgegeben, ist unser Schicksal, wenn wir so wollen. Aber bedeutet das nun, dass wir im Leben keine Wahl haben und nur annehmen können, was uns gegeben ist? Mitnichten.
Die Dynamik zwischen Schicksal und persönlicher Freiheit kann uns lebendig und kreativ bleiben lassen. Es gilt, die vorhandenen Möglichkeiten zu nutzen, Verantwortung zu übernehmen, wo es möglich ist, aber auch zu erkennen, was nicht zu ändern ist.

Eine Lebensaufgabe, für die der Theologe und Therapeut Wunibald Müller einen kompakten Leitfaden geschrieben hat, konkret, einladend, voller Anregungen, das eigene Schicksal zu erkunden. 

 

1. Auflage 2017, Kösel, 112 Seiten, sFr. 16.50

ISBN: 978-3-466-37198-3




Landluft


 

Bergbäuerinnen im Porträt

Daniela Schwegler und Stephan Bösch

 

Hier wird angepackt! Eine Achtzehnjährige, die voller Elan den Hof ihrer Eltern übernehmen will; eine Zimmerfrau, die es aus der Wagenburg auf einen Biogemüsehof verschlagen hat; eine erfolgreiche Frauenärztin, die das Luxusleben satthatte und heute lieber Rinder züchtet ... Zwölf Frauen zwischen 18 und 86 Jahren erzählen von ihrem Leben auf dem Bergbauernhof. Sie schildern Träume, die geplatzt, und solche, die wahr geworden sind, die Liebe zu den Tieren und die Sorgen ums liebe Geld, wie man als Bäuerin eine Familie über Wasser hält und warum das alles mit Aussteigen überhaupt nichts zu tun hat.

Daniela Schwegler hat nach ihren Erfolgsbüchern Traum Alp und Bergfieber einmal mehr authentische und frei von der Leber weg erzählte Lebensgeschichten von Frauen aufgezeichnet, die ihren Platz gefunden haben und ihn mit nichts in der Welt mehr tauschen möchten. Die stimmungsvollen Reportagefotos von Stephan Bösch runden das Buch ab.

 

1. Auflage 2017, Rotpunktverlag, 256 Seiten, sFr. 38.00

ISBN: 978-3-85869-752-3




König sein


 

Bilderbuch

 

Mario Ramos

 

Löwe Leo, König der Tiere, erlässt seit Neuestem Gesetze, wie es ihm gerade passt. Nun soll sogar den Vögeln das Fliegen verboten werden! Trotz allem wächst der kleine Gilli zu einem neugierigen und mutigen Vogel heran, der als Einziger die Freiheit des Fliegens kennenlernen darf. Eine Sache versteht er aber gar nicht: Wieso gehorchen die Tiere dem Löwen, nur weil er eine goldene Krone auf dem Kopf trägt? Kurzerhand tut er das, was sich die anderen Tiere nicht einmal zu denken trauen: Er fliegt zum König und stibitzt ihm die Krone vom Kopf. Aber wer soll sie von nun an tragen? Und was wird die Krone aus ihm machen?

 

Der Ausnahmekünstler Mario Ramos erzählt mit der Geschichte des unerschrockenen kleinen Vogels, der die Ungerechtigkeit nicht hinnimmt, von den Versuchungen der absoluten Macht.

1. Auflage 2017, Picus, 40 Seiten, sFr. 21.50

ISBN: 978-3-85452-199-0




Das Glücklichmach-Buch


 

Botschaften zum Aufschneiden

Öffne mich, wenn ... es draussen regnet, du richtig stolz auf dich selbst bist, nicht schlafen kannst oder vor einer wichtigen Entscheidung stehst: Dieses besodere Geschenkbuch hält auf jeder Seite zum Aufschneiden wunderbare Botschaften mit Inspirationen und Anregungen bereit, die glücklich machen. 


Ob Langeweile, fehlende Motivation, Entscheidungsschwierigkeiten, Lampenfieber oder der eigene Geburtstag: Für Glücksmomente in allen Lebenslagen!

 

1. Auflage 2017, ArsEdition, 64 Seiten, sFr. 14.90

ISBN: 978-3-8458-1903-7




Wie kommen die Bücher zu Ihnen?


 

Die Lieferung erfolgt mit Rechnung (zahlbar innert 30 Tagen).

Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten.

Kleinpaket (bis 2 cm Dicke/500 g): Fr. 2.--

Normalpaket: Fr. 6.--

Bei Bestellwert ab Fr. 80.--: portofrei

 

Bestellen Sie hier bitte weitere Informationen - Bitte Thema angeben.


Auf Ihre Rückmeldung, Anregung, Lob und Kritik sind wir gespannt!

Geben Sie den Hinweis auf den Newsletter bitte an Ihre KollegInnen weiter - wir würden uns sehr freuen - Danke.

 

Mit herzlichen Grüssen

 

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Buchhandlung Klosterplatz GmbH

Hauptgasse 6 - 4600 Olten - Tel.: 062 212 27 39

 

Lernen Sie uns hier mit einem Klick kennen....


info@buchklosterplatz.ch

www.buchklosterplatz.ch

 

Falls Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte kurz mit: info@buchklosterplatz.ch