Neuigkeiten Mai 2017

 

Herzlich willkommen zum Newsletter der Buchhandlung Klosterplatz.



gott küssen

neulich

küsste ich gott

 

steckte ihm

einige groschen

für ein paar zigaretten zu

 

wischte ihm

die tränen

aus den augen

 

besuchte ihn

im krankenhaus

 

schenkte ihm

eine scheibe brot

für seinen knurrenden magen

 

lud ihn

in mein zimmer ein

auf eine tasse tee

 

aus: Siegfried Eckert "Neulich küsste ich Gott" - Berührende Gebete (sh NL ref.)

 

 

Viel Gewinn beim Lesen unseres Newsletters.

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Lesen Sie auch unseren Newsletter zu Religionsunterricht und Katechese und den reformierten Newsletter

Hier geht es direkt zur Buchhandlung...




Firmung



Sie bereiten eine Firmung vor und sind auf der Suche nach Ideen?

Wir führen eine grosse Auswahl an Materialien für die Firmvorbereitung und Firmkatechese, manche bewährt, andere ganz neu. Einen Teil unseres Angebots sehen Sie hier:

Liste Firmung

Sie können die Titel bestellen oder auch bei uns im Geschäft anschauen. Bei Fragen oder Anliegen einfach melden unter info@buchklosterplatz.ch oder Tel. 062 212 27 39



Grosses Werkbuch Wallfahrten und Prozessionen


 

Im Geist von Papst Franziskus

 

Josef Treutlein

Wallfahrten üben eine neue Faszination aus. Menschen spüren: Das Leben ist mehr. Deshalb machen sie sich in Wallfahrten und Prozessionen auf den Weg, um Gott zu suchen, ihm zu danken, ihn zu loben - um zu den Quellen des eigenen Lebens und Glaubens (zurück-) zu finden. 

Das Buch bietet eine Einführung »Prozessionen und Wallfahrten heute« und viele ausgearbeitete Modelle im Geist und mit Worten von Papst Franziskus.

 

1. Auflage 2017, Herder, 224 Seiten, sFr. 32.50

ISBN: 978-3-451-34963-8

 

 


Die Bibel für alle


 

Kurze Einführung in die neue Einheitsübersetzung

 

Thomas Söding

 

Warum eine neue Bibel? Tut es nicht noch die alte? Nach über 35 Jahren legen die deutschen Bischöfe eine neue Fassung der Einheitsübersetzung vor, die offiziell zugelassene Übersetzung für den katholischen Religionsunterricht und die Gemeinde. Der Neutestamentler Thomas Söding, der selbst dem Übersetzerteam angehört, erklärt anhand von vielen Beispielen, warum eine Neuübersetzung nötig war, und eröffnet Einblicke in den nicht immer reibungslosen Übersetzungsprozess.

 

Der kompakte Leitfaden zur neuen Einheitsübersetzung erklärt: Warum es eine Überarbeitung braucht; Was neu ist: die wichtigsten Veränderungen im Vergleich; Wie die Überarbeitung erfolgt ist; Das Verhältnis zur neuen Lutherbibel; Mit einer Kurzanleitung für die Bibellektüre.

 

1. Auflage 2017,Herder, 144 Seiten, sFr. 13.50

ISBN: 978-3-451-37813-3

 

 


Biblische Facetten


 

20 Schlüsseltexte für Schule und Gemeinde

 

Mirjam Schambeck

 

Die Bibel enthält spannende Geschichten, die Kriminalromanen in nichts nachhängen. Aber wer kennt dieses reichhaltige und meist verkaufte Buch der Welt tatsächlich? Das vorliegende Buch macht biblische Texte für heutige Menschen zugänglich. 

 

20 Schlüsseltexte der Bibel (je zehn aus dem Alten und Neuen Testament) werden erarbeitet, indem Bedeutungen von heute mit Bedeutungen von gestern konfrontiert werden. Das gelingt über die Auseinandersetzung mit moderner Literatur und Filmkunst, mit Bildern und Musik, über Geschichtenerzählen und kreatives Schreiben.

 

1. Auflage 2017, Matthias-Grünewald, 288 Seiten, sFr. 26.90

ISBN: 978-3-7867-4016-2

 

 


Anstiftung zum Leben


 

Lieben, teilen, vergeben

 

Wolfgang Tripp (Hrsg.) / Sieger Köder (Künstler)

 

Unsere Tage sind geprägt von der Suche vieler nach einem menschenwürdigen Leben, das auf unterschiedliche Weise bedroht und gefährdet ist. Viel wird diskutiert, was die Würde des Menschen ausmacht und wie sie geschützt und bewahrt werden kann. Sieger Köder hat mit seinen Bildern zeigen wollen, wie Menschen in den unterschiedlichsten Situationen gehalten und getragen sind von dem Gott, der der Schöpfer alles Lebendigen und ein Freund des Lebens ist.

 

Die »Lebensbilder« von Sieger Köder laden zusammen mit den Texten verschiedener Autorinnen und Autoren ein, Anstiftungen zum Leben zu entdecken, die gerade auch in den aktuellen Fragen ermutigen und Hoffnung wecken können. Lieben, teilen, vergeben, trösten, Frieden stiften und 14 weitere Themen werden gedeutet und meditiert. Sie gründen in der Zusage Jesu: Ich bin gekommen, dass sie das Leben haben und es in Fülle haben.

 

1. Auflage 2017, Schwabenverlag, 88 Seiten, sFr. 20.50

ISBN: 978-3-7966-1729-4

 

 


Dem Glauben Weite geben


 

Das Herz der Spiritualität neu finden

 

John Philip Newell / Bernardin Schellenberger (Übers.)

 

John Philip Newell lädt Suchende zu einem spirituellen Neuanfang ein. Sein Buch ist ein berührendes Plädoyer für einen Glauben, der vom Einklang mit der Schöpfung, vom Mitgefühl und dem Miteinander der Weisheitstraditionen geprägt ist. Inspiration findet er beim Pilgern auf Iona, beim Meditieren im indischen Ashram oder beim Austausch mit einem Rabbi. Eine Einladung, in der Natur und im Miteinander neu auf den Herzschlag des Göttlichen zu hören.

 

"Um wirklich Segen in die Welt tragen zu können, sind wir aufgefordert, in neue Länder der Wahrnehmung und Weisheit aufzubrechen. Dort werden wir Segen erfahren. Und dort werden wir dann auch selbst zum Segen füreinander und für die Familien und Geschöpfe der Welt, und zwar weit über unseren eigenen Haushalt hinaus." (John Newell).

 

1. Auflage 2017, Herder, 192 Seiten, sFr. 26.90

ISBN: 978-3-451-34772-6

 

 


Mystikerinnen


 

Die Kraft spiritueller Frauen

 

Ulrike Voigt (Hrsg.)

 

Dieses Buch enthält Originaltexte von 16 Mystikerinnen vom Mittelalter bis zur Gegenwart aus ganz Europa, Stimmen weiblicher Glaubenstiefe und faszinierender Gotteserlebnisse. Es sind Texte bemerkenswerter Frauen, voller Poesie, Sinnlichkeit, Hingabe, Nächstenliebe und Demut. Die beigefügten Biographien und Erläuterungen geben Hinweise zu Leben und Wirken der Frauen in ihrem jeweiligen Kontext - manche wurden hoch verehrt, andere angefeindet oder sogar verurteilt.

 

In der gegenwärtigen Suche vieler Menschen nach Sinn und authentischen Glaubenserfahrungen können die kraftvollen Texte ermutigen und helfen.

 

1. Auflage 2017, Camino, 224 Seiten, sFr. 24.50

ISBN: 978-3-96157-004-1

 

 


Mystiker unserer Zeit im Porträt


 

Roland R. Ropers

 

Sie sind Künstler, Wissenschaftler, politische Aktivisten, Mönche - die von Gott erfüllten Menschen, die auch heute etwas aufleuchten lassen von der tiefen Erfahrung des Ewigen. Und oftmals sind sie alles andere als "fromm".

 

Der Autor lässt diese aussergewöhnlichen Gottsucher in seinen Porträts ausführlich selbst zu Wort kommen - so mancher überraschende O-Ton ist darunter. Mit Beiträgen u.a. zu Leonard Bernstein, Thomas Merton, dem Dalai Lama, Albert Schweitzer, Ruth Pfau.

 

1. Auflage 2017, Topos, 272 Seiten, sFr. 26.90 

ISBN: 978-3-8367-0032-0

 

 


Eva und der Zitronenfalter


 

Frauengeschichten aus der Bibel

 

Susanne Niemeyer

 

Susanne Niemeyer erzählt von Frauen aus der Bibel. Keine Märchen aus vergangenen Zeiten, sondern hochaktuelle Geschichten von Liebe und Eifersucht, von Hoffnung und Verzweiflung. Neben Eva, die irgendwann einmal mit Adam das ganze florierende Universum übernehmen soll, ist da zum Beispiel Maria von Magdala - die Frau, von der es heisst, sie sei Jesu Geliebte gewesen. Sie kommt zum Grab am Ostermorgen und findet ihn nicht mehr. Kopflos läuft sie durch den Garten. Doch dann sieht sie ihn ... Am nächsten Morgen kauft sie spontan eine Tüte Croissants und geht zu den verbliebenen elf Jüngern zum Frühstücken: "Weint nicht, seid nicht traurig und zweifelt nicht. Wir sind dran. Dies ist nicht das Ende. Dies ist der Anfang."

 

Susanne Niemeyer gelingt es mit Leichtigkeit, mit Witz und Charme, biblische Frauen in unsere Zeit zu holen. 18 Frauen mit all ihren Facetten - ihre Wünsche, ihre Ziele, ihre Ideale . Humorvoll und anregend . Wunderschön illustriert von Ariane Camus.

 

1. Auflage 2017, Edition Chrismon, 139 Seiten, sFr. 20.50

ISBN: 978-3-96038-019-1

 

 


Auch Jesus hatte schlechte Laune


 

Überraschendes aus der Bibel

 

Thomas Schwartz


Thomas Schwartz erzählt und erklärt biblische Geschichten witzig und profund zugleich. Dabei entdecken Sie viele neue Facetten des Buches der Bücher und tauchen tiefer ein in diese faszinierende Welt - unterhaltsamer haben Sie noch nie die Bibel kennengelernt.


Jesus hatte schlechte Laune. Weihnachten beginnt im März. König David war ein Schwerenöter. Das glauben Sie nicht? Stimmt aber wirklich. In diesem Buch lesen Sie, weshalb das so ist und welche überraschenden Geschichten die Bibel noch zu bieten hat.

 

1. Auflage 2017, Herder, 160 Seiten, sFr. 13.90

ISBN: 978-3-451-37669-6

 

 


Die nackten Fragen des Evangeliums


 

Aus der Reihe: Hilfen zum christlichen Leben

 

Ermes Ronchi

Im Herbst 2015 rief Papst Franziskus persönlich Pater Ermes Ronchi in dessen Mailänder Pfarrei an und fragte ihn, ob er im Jahr darauf für eine Woche nach Rom kommen könne, um Exerzitien zu halten. Pater Ronchi sagte zu. Die Veröffentlichung seiner Meditationen mit dem Titel »Le nude domande del Vangelo« (Die nackten Fragen des Evangeliums) wurde sofort ein Bestseller.

 

Das Evangelium ist voller Fragen. Jesus liebte die Fragen. Denn Fragen können mehr auslösen und weiter führen als Antworten. Wie interessant, ja spannend die Sache des Evangeliums ist, dafür sind Pater Ronchis Meditationen vor Papst und Kurie ein eindrucksvoller Beweis. Ein Buch, das aufweckt und aufleben lässt.

 

1. Auflage 2017, Neue Stadt Verlag, 189 Seiten, sFr. 25.50

ISBN: 978-3-7346-1112-4

 

 


Heilige Messe


 

Kleiner Leitfaden Liturgie

 

Ludwig Waldmüller

Die Eucharistiefeier, die heilige Messe, ist die höchste Form des Gottesdienstes in der katholischen Kirche. Dieses Buch will eine Hilfe zum Verständnis der heiligen Messe sein: Was bedeutet dieser Teil? Warum stehen jetzt gerade alle auf? Warum wird jetzt auf einmal das Brot gebrochen? Es richtet sich genauso an Menschen, die zum ersten Mal den katholischen Gottesdienst bewusst besuchen möchten und Schritt für Schritt mitverfolgen, was geschieht, wie auch an Christinnen und Christen, die gewohnt sind, die Messe zu besuchen. Es will dazu ermutigen, dieses Geheimnis der heiligen Messe immer wieder neu zu entdecken.

Je mehr man sich mit der Eucharistiefeier beschäftigt, umso tiefer kann man sie verstehen und umso bewusster kann man sie mitfeiern. 

 

1. Auflage 2017, St. Benno Verlag, 96 Seiten, sFr. 8.50

ISBN: 978-3-7462-4938-4

 

 


Luther und ich


 

Eine ökumenische Begegnung

Birgitta Salzmann

 

Martin Luther, hochverehrter Übervater vieler evangelischer Christen, ist für viele Katholiken auch heute noch eine Reizfigur. Ist der raubeinige Theologieprofessor aus Wittenberg nicht schuld an der Kirchenspaltung, an der schmerzhaften Trennung zwischen Katholiken und Evangelischen, die jahrhundertelang so viel Leid über die Menschen gebracht hat? Und dann auch noch dieses Jubiläum. 500 Jahre Thesenanschlag, der wahrscheinlich gar nicht in der lange behaupteten Form stattgefunden hat. Ausserdem: Wer weiss so ganz genau, was Evangelische und Katholische heute noch ernsthaft unterscheidet, was ihre Unterschiedlichkeit ausmacht, die gleichzeitig auch Reichtum bedeuten kann?

 

Die Autorin hat sich als engagierte Katholikin in einer fiktiven Begegnung mit Martin Luther mal auf die Spurensuche gemacht und ist dabei zu erstaunlichen Ergebnissen gekommen.

 

1. Auflage 2017, Paulusverlag, 95 Seiten, sFr. 13.90

ISBN: 978-3-7228-0896-3

 

 


Muslime und Christen


 

Ein franziskanischer Blick auf den Islam

 

Jürgen Neitzert

 

Jürgen Neitzert stellt sowohl die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Muslimen und Christen als auch die kritischen Punkte und die Chancen des Dialogs heraus. Er berichtet von konkreten Erfahrungen der Begegnung und zeigt Möglichkeiten des Dialogs in der Theologie, im täglichen Umgang miteinander und im gemeinsamen Handeln auf. Exemplarisch und wegweisend wird das Bild des als Muslim geborenen und späteren Franziskaners Jean-Mohammed Abd-el-Jalil gezeichnet, der u. a. die Konzilserklärung zum Islam und zu anderen nichtchristlichen Religionen einleitete.

 

Mit dem Zuzug von Muslimen nach Europa stellen sich neue und grosse Herausforderungen für die Gesellschaften und für die Kirchen. Insbesondere die Franziskaner schauen hierbei auf eine Jahrhunderte lange, auf Franziskus selbst zurückgehende Tradition des Miteinanders zurück.

 

1. Auflage 2017, Echter Verlag, 100 Seiten, sFr. 13.50

ISBN: 978-3-429-04332-2

 

 


Gottes Erster Name


 

Ein islamisch-christliches Gespräch über Barmherzigkeit

 

Walter Kasper / Mouhanad Khorchide / Jürgen Erbacher (Hrsg.) 

 

Walter Kardinal Kasper hat mit Veröffentlichungen und Initiativen das Thema »Barmherzigkeit« mit ins Zentrum von Theologie und Pastoral gerückt. Für Mouhanad Khorchide, Professur für Islamische Religionspädagogik an der Universität Münster, steht Barmherzigkeit im Zentrum eines modernen Verständnisses des Islams. 

 

Dieses Buch dokumentiert ihr Gespräch darüber, was Christen und Muslime im Blick auf Barmherzigkeit miteinander verbindet. Herausgegeben von dem erfahrenen Vatikanjournalisten Jürgen Erbacher. Mit einem Geleitwort der deutschen Botschafterin beim Vatikan, Annette Schavan, die zu diesem Gespräch eingeladen hatte.

 

1. Auflage 2017, Patmos, 120 Seiten, sFr. 16.90 

ISBN: 978-3-8436-0906-7

 

 


Tage voller Leben


 

Unsere gemeinsame Zeit im Hospiz

 

Maria Hagenschneider

 

Was geschieht, wenn jemand ins Hospiz umzieht, um dort zu sterben? Maria Hagenschneider erzählt davon, wie Sie mit ihrem sterbenskranken Mann überraschend lange zehn Wochen in einem stationären Hospiz gelebt hat - mit allen Höhen und Tiefen, mit den Herausforderungen und Chancen für sie als Einzelne und als Paar.

 

»Tage voller Leben« gewährt Einblicke in das Leben im Hospiz und in die Erlebnisse und Gespräche dieses Paares. Die Autorin erzählt in Rückblenden und Reflexionen vom Abschiednehmen, vom Auskosten jeder schmerzfreien Stunde, von überraschend neuen Erfahrungen, die bis zum letzten Atemzug möglich sind. 

 

1. Auflage 2016, Patmos, 176 Seiten, sFr. 22.90

ISBN: 978-3-8436-0898-5

 

 


Heiliges Licht und himmlische Klänge


 

Christa Spilling-Nöker / Johannes Wulff-Woesten

 

Licht - die Grundlage des Lebens - hat eine göttliche Dimension. Besonders eindringlich wird sie erfahrbar in leuchtenden Kirchenfenstern.

 

Grossartige Bilder von farbenprächtigen Kirchenfenstern lassen das transzendente Leuchten sichtbar werden. In poetischen Worten spürt Christa Spilling-Nöker dem jenseitigen und doch hier sichbaren Glanz nach, die Orgelfantasie "Heiliges Licht" von Johannes Wulff-Woesten macht das Licht hörbar.

 

1. Auflage 2017, Herder, 64 Seiten, sFr. 22.90

ISBN: 978-3-451-37734-1

 

 


Hallo Welt, hier Kirche


 

Von einem, der auszog, den Glauben zu rocken

 

Norbert Fink

 

Was passiert, wenn man sich auf einer Memphis-Reise mit lauter glühenden Elvis-Verehrern als katholischer Priester zu erkennen gibt? Was, wenn man in einer Christmette in der Predigt rappt? Oder eine Trauung live im Fernsehen zelebriert an einem Samstagabend vor einem Millionenpublikum? Dann ist Kirche da, wo sie hingehört: mitten unter den Menschen!

 

Norbert Fink aus Köln rappt und rockt (auch im Gottesdienst) und bringt die frohe Botschaft unter die Leute: »Das Alte muss neu und frisch präsentiert werden.« Er beweist, dass es sich als Katholik im 21. Jahrhundert wunderbar leben lässt - und man als moderner Mensch hervorragend katholisch sein kann.

 

1. Auflage 2017, Gütersloher, 224 Seiten, sFr. 24.50
ISBN: 978-3-579-08665-1

 

 


Unheilige Bilder


 

Cartoons zu Kirche und Religion heute

 

Wolfgang Kleinert (Hrsg.) / Dieter Schwalm (Hrsg.)

 

1517 hat Martin Luther angeblich seine 95 Thesen an die Kirchentür in Wittenberg genagelt. Die 500 Jahre Reformation werden in Deutschland nicht nur mit einem extra Feiertag begangen, sondern das Reformationsjahr wird mit Ausstellungen und einer Vielzahl von Buchveröffentlichungen zum Thema begleitet.

 

Dieses hier ist dazu und überhaupt zum Thema "Kirche", "Christlicher Glaube" eines der frechsten und vielleicht auch provozierendsten. Nur für tolerante Charaktere. Aber manchmal steckt halt auch in der bitterbösen Satire ein Körnchen Wahrheit...

 

1. Auflage 2017, Carlsen/Lappan, 168 Seiten, sFr. 13.50

ISBN:  978-3-8303-3463-7

 

 


Wie kommen die Bücher zu Ihnen?


 

Die Lieferung erfolgt mit Rechnung (zahlbar innert 30 Tagen).

Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten.

Kleinpaket (bis 2 cm Dicke/500 g): Fr. 2.--

Normalpaket: Fr. 6.--

Bei Bestellwert ab Fr. 80.--: portofrei

 

Bestellen Sie hier bitte weitere Informationen - Bitte Thema angeben.


Auf Ihre Rückmeldung, Anregung, Lob und Kritik sind wir gespannt!

Geben Sie den Hinweis auf den Newsletter bitte an Ihre KollegInnen weiter - wir würden uns sehr freuen - Danke.

 

Mit herzlichen Grüssen

 

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Buchhandlung Klosterplatz GmbH

Hauptgasse 6 - 4600 Olten - Tel.: 062 212 27 39

 

Lernen Sie uns hier mit einem Klick kennen....


info@buchklosterplatz.ch

www.buchklosterplatz.ch

 

Falls Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte kurz mit: info@buchklosterplatz.ch