Neuigkeiten Mai 2017

 

Herzlich willkommen zum Newsletter der Buchhandlung Klosterplatz.

Was der April darf, machen, was er will, ist für uns kein Heilsrezept. Natürlich: für viele Aufgaben und Herausforderungen in unserem Leben ist es sehr gut, wenn wir einen starken Willen haben. Aber er sollte doch immer wieder ins Bad des Glaubens, der Ethik getaucht werden, damit wir nicht selbstherrlich und egoistisch leben. Nun, würde mein Wille ausreichen, dass es wieder wärmer wird, ich glaube, ich würde es dennoch veranlassen....!  

 

Viel Gewinn beim Lesen unseres Newsletters.

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Lesen Sie auch unseren Newsletter zu Religionsunterricht und Katechese

Hier geht es direkt zur Buchhandlung...

 

 


Gottesdienste zu Himmelfahrt, Pfingsten und Trinitatis


 

Gottesdienstpraxis Serie B

 

Christian Schwarz (Hrsg.)

 

GottesdienstPraxis Serie B bietet Arbeits- und Gestaltungshilfen für die Feste des Kirchenjahres, die Kasualien sowie besondere Veranstaltungen und Aktivitäten in der Gemeindearbeit. Diese reichhaltige Fundgrube erleichtert nachhaltig die Vorbereitung von Predigten und die Gestaltung von Gottesdiensten.

 

Gottesdienste im Freien mit festem Ort oder als Stationenweg, ökumenisch gefeiert, geistreiche und humorvolle Predigten über den Pfingstgeist und Ideen für die Trinitatiszeit - das und vieles mehr erwartet Sie in diesem Band.

 

1. Auflage 2017, Gütersloher, 168 Seiten, mit CD-Rom, sFr. 26.90

ISBN: 978-3-579-07540-2

 

 


Werkbuch Frauengottesdienste


 

Marie-Luise Langwald, Isolde Niehüser (Hrsg.)

 

Frauengottesdienste sind in vielen Gemeinden ein wichtiger Teil des liturgischen Lebens. Hier finden Frauen einen Ort, um in ihrer eigenen Sprache ihr Bitten, Loben und Danken vor Gott zu bringen. Wo Frauen gemeinsam den Glauben und das Leben feiern, tun sie dies mit allen Sinnen, mit Kreativität und dem Mut, den »Gott der Väter« mit anderen, weiblichen Augen zu sehen.

 

Dieses Werkbuch ist eine echte Fundgrube mit Ideen von Frauen für Frauen. Mit seinen vielfältigen Gottesdienstmodellen, Gebeten und inspirierenden Texten entlang des Kirchenjahres lädt es zum Feiern und Meditieren ein. 

 

1. Auflage 2017, Schwabenverlag, 208 Seiten, sFr. 26.90 

ISBN: 978-3-7966-1723-2

 

 


FrauenGottesDienste- Ökumene bewegen


 

Marie Luise Langwald / Isolde Niehüser 

 

Frauen haben eine eigene Sicht der Dinge. Für sie ist »Ökumene« ganz konkret - gewachsen im Alltag aus der Arbeit und der Begegnung mit Frauen anderer Konfessionen und Religionen. Frauengottesdienste spiegeln diese Erfahrungen wider. Sie sind im Leben verankert und gleichzeitig vielfältig wie das Leben selbst. 

 

Dieser inspirierende Band lädt mit Gottesdienstmodellen, Gebeten und Texten zum Feiern, Meditieren und Handeln ein. 

 

1. Auflage 2017, Schwabenverlag, 96 Seiten, sFr. 13.50

ISBN: 978-3-7966-1722-5

 

 


Selbst glauben


 

50 religionspädagogische Methoden und Konzepte für Gemeinde, Jugendarbeit und Schule

 

Florian Karcher, Petra Freudenberger-Lötz, Germo Zimmermann (Hrsg.)

 

Junge Menschen wollen über Glauben sprechen. Sie brauchen dazu einen geeigneten Rahmen und gute Methoden. Aber vor allem wollen sie mit ihren Fragen und Meinungen ernstgenommen werden.

 

Im zweiten Band der fundierten Reihe reflektieren die Herausgeber die aktuellsten religionspädagogischen Konzepte für die Arbeit mit jungen Menschen und stellen konkrete Methoden für die Praxis vor. Alle Konzepte erkennen die Lebenswelt junger Menschen an und wollen sie zum "selbst glauben" anleiten. Ein praxisnahes Methodenbuch für alle, die mit jungen Menschen in Gemeinde, Jugendarbeit und Schule arbeiten.

 

1. Auflage 2017, Neukirchener Aussaat, 236 Seiten, sFr. 26.90
ISBN: 978-3-7615-6395-3

 

 


Die Weltwirkung der Reformation


 

Was uns die Geschichten von Jesus über das Leben mit Gott erzählen

 

Udo Di Fabio, Johannes Schilling (Hrsg.)

 

Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther an der Tür der Schlosskirche in Wittenberg bekannt gemacht hat. Aus diesem Anlass erinnert der Wissenschaftliche Beirat "Reformationsjubiläum 2017" daran, welche Rolle die Reformation bei der Entstehung der Moderne gespielt hat. Denn die Impulse, die von Wittenberg im 16. Jahrhundert ausgingen, veränderten Deutschland, Europa und die Welt nachhaltig. Die Autoren, alle Mitglieder des Beirats, zeigen in ihren Beiträgen, wie der Protestantismus Recht, Verfassung und andere weltliche Institutionen der Moderne geprägt hat.


Die Reformation hat unsere moderne Kultur – Recht, Wirtschaftsethik, Literatur, Musik – tief geprägt, und sie hat damit weltweit gewirkt. Das Buch beschreibt anschaulich diese Verwandlung des Weltlichen und der Welt durch die Reformation.

 

1. Auflage 2017, C.H. Beck, 213 Seiten, sFr. 21.90 

ISBN: 978-3-406-70078-1

 

 


Das Martin Luther Quizbuch


 

Peter Woeckel

Am 17. Oktober 1517 heftete der damals 34-jährige Martin Luther 95 Thesen gegen den Ablasshandel an das Hauptportal der Schlosskirche in Wittenberg. Seit dem 31. Oktober 2016 feiert die evangelische Kirche 500 Jahre Reformation - aber wer war eigentlich dieser Martin Luther?

 

Wir stellen ihn in diesem Buch quasi spielerisch vor. Beispiele gefällig?
Wo wird Martin Luther geboren? A Mansfeld B Arnstein C Eisleben
Am 15. Juli 1505 tritt Martin Luther in einen Mönchsorden ein. Welchen? A Franziskaner B Augustiner C Dominikaner
Aus welcher Sprache übersetzt Martin Luther das Neue Testament ins Deutsche? A Lateinisch B Griechisch C Hebräisch
Wie lange braucht Martin Luther dafür, das Neue Testament ins Deutsche zu übersetzen? A Knapp drei Monate B Rund neun Monate C Ein Jahr und einen Monat

 

1. Auflage 2017, Scribo Verlag, 112 Seiten, sFr. 11.50

ISBN: 978-3-937310-91-6

 

 


Überzeugend evangelisch


 

Vorbilder fürs Leben

 

Frank Muchlinsky (Hrsg.)

 

Evangelisch sein kann man auf unterschiedliche Art und Weise. Martin Luther King, Dietrich Bonhoeffer, Richard von Weizsäcker, Katharina von Bora und weitere Persönlichkeiten haben ihren Glauben auf ihre je eigene – und beeindruckende – Weise gelebt. Sie werden in diesem Buch lebendig porträtiert und so dargestellt, dass es Spass macht herauszufinden, was für den eigenen Glauben und das eigene Leben wichtig ist.

 

Das Buch zum Protestant-O-Mat. 16 Lebensgeschichten evangelischer Persönlichkeiten.

 

1. Auflage 2017, Edition Chrismon, 215 Seiten, sFr. 20.50

ISBN: 978-3-96038-009-2

 

 


Das grosse Buch vom christlichen Glauben


 

Alain Nisus (Hrsg.) / Anja Findeisen-MacKenzie (Übers.)

 

- Was glaube ich eigentlich (wirklich)? - Warum glaube ich das? - Warum denken andere Christen so ganz anders über dieses Thema? - Was bedeutet… eigentlich? Und was hat das dann für praktische Konsequenzen? Wer über den christlichen Glauben nachdenkt oder ihn erklären will, der findet in diesem Nachschlagewerk Antworten zu den grossen Themen des Christlichen Glaubens. Und er findet nicht nur eine Antwort, sondern verschiedene Sichtweisen werden dargestellt und diskutiert. 

 

Leicht verständlich präsentiert und mit vielen Illustrationen untermalt - Kurze Überblicke erklären, was in der Geschichte des Christentums zu der jeweiligen Frage gedacht worden ist. - Zu wichtigen Fachbegriffen findet sich eine Info-Box. - Zitate von Schriftstellern und Theologen regen zum Nachdenken an. - Ein Glossar hilft, die richtige Stelle zu finden oder einen Begriff nachzuschlagen.

 

1. Auflage 2017, Brunnen, 1008 Seiten, sFr. 55.90 

ISBN: 978-3-7655-0977-3

 

 


Aspekte der Bibel



Themen - Figuren - Motive
 

Hans-Joachim Simm (Hrsg.) / Eckart Otto (Beitr.) / Walter Dietrich (Beitr.) / Franziska Ede (Beitr.) / Ria Endres (Beitr.) / Adrian Gaertner (Beitr.)

 

Kein anderes Buch hat so intensiv und nachhaltig auf die kulturelle Entwicklung Europas eingewirkt wie die Bibel. Ob die Bücher der Tora, die Anklage Gottes im Buch Hiob, die Poesie der Psalmen, das Liebesgespräch des Hohenliedes, die Worte der Propheten, die Bergpredigt, die Gleichnisse Jesu: die Bibel zeichnet archetypische Figuren und gibt Beispielgeschichten für die Entscheidungen, die das Leben erfordert, für die Mehrdeutigkeit menschlicher Erfahrungen, für die Gegensätzlichkeit der Werte und der Wirklichkeit, für Bedrohungen und Katastrophen ebenso wie für Tröstungen und Rettungen. 

 

Die 40 Essays dieses Bandes, von Theologen, Religions- und Literaturwissenschaftlern verfasst, geben Einführungen zu Themen und Figuren, Schriftstellern und Historikern, Formen und Motiven des Alten und des Neuen Testaments. Übergreifende Beiträge wie zur Entstehung des Monotheismus, zur Rolle der Frau im Alten Testament, zur Bedeutung von Träumen und Weissagungen sowie zu Entstehung, Aufbau, Kanonbildung und Übersetzungsgeschichte der Bibel machen den Band zu einer repräsentativen Einführung ins Buch der Bücher.

 

1. Auflage 2017, Herder, 480 Seiten, sFr. 32.50

ISBN: 978-3-451-37504-0

 

 


mittendrin


 

Auf Gottes Spuren in der Grossstadt

 

Katharina Schridde


»Ich will raus aus der Kuschelecke!« Die Berliner Seelsorgerin Katharina Schridde geht zu den Menschen und erzählt sehr anschaulich von Begegnungen auf den Strassen der Grossstadt, was Menschen bewegt, was sie in der Tiefe ihres Herzens suchen. Immer mehr haben keinen Halt in der Spiritualität der Religionen, weil sie religionslos aufgewachsen sind, ausserhalb einer Religionsgemeinschaft oder religiös geprägten Familie. 


Die Berliner Seelsorgerin erzählt bewegende Geschichten von Menschen, die von der Gesellschaft im Stich gelassen wurden, ein schlimmes Schicksal erlitten haben oder seelisch verletzt sind. Was suchen diese Menschen? Wie können Christinnen und Christen ihnen ehrlich begegnen und von ihrer Hoffnung zeugen, ohne sich aufzudrängen? Eine Spurensuche nach Gott, heiligen Zeiten und Orten, mit Beispielen und Anregungen für die vielen sehnsüchtigen Menschen, die spirituell ankern möchten und sich fragen, wie das geht.

 

1. Auflage 2017, Herder, 192 Seiten, sFr. 26.90 

ISBN: 978-3-451-37629-0

 

 


On fire


 

Das Leben lieben lernen mit einem, der durchs Feuer ging 

 

John O'Leary

 

Der Thesenanschlag Martin Luthers im Jahr 1517 hat die Welt verändert. Doch was ist heute wichtig? Was sind unsere Überzeugungen? 95 Stellvertreter unserer Gesellschaft formulieren jeweils ihren Thesenanschlag für die Zukunft. Die Beitragenden kommen aus den Bereichen Politik, Kultur, Wissenschaft und Theologie, sie repräsentieren vielfältige Professionen und mehrere Generationen. Die von ihnen formulierten Thesen für die Zukunft geben einen Überblick über Haltungen, Wagemut, Innerlichkeit und Glaubenssätze der Gegenwart. So entsteht ein Austausch über Werte, Lebensformen, Dissonanzen und Stimmigkeiten in unserer Gesellschaft.

 

Ein ebenso anregendes wie provokatives und unterhaltsames Buch. Die 95 Thesen dieses Buches haben Gewicht, allesamt. Wer sie fürs nächste Vierteljahr zu seinem Begleiter macht, wird danach um einiges weiser sein.

 

1. Auflage 2017, adeo, 272 Seiten, sFr. 25.20

ISBN: 978-3-86334-132-9

 

 


Der Preis meines Glaubens


 

Leben im Visier der Islamisten

 

J. Chester / Ali Husnain / Friedemann Lux (Übers.) / selimaksan / iStock (Fotogr.)

 

Ali Husnain wird in einer hochgeachteten, reichen Familie in Pakistan geboren. Er hat alles: Prestige, Sicherheit, Wohlstand, Bildung, eine hohe soziale Stellung. Doch dann begegnet er in dramatischer Weise Jesus und trifft eine gefährliche Entscheidung -

 

die Entscheidung seines Lebens: Er verlässt den Islam und wird Christ. Obwohl Ali noch ein Teenager ist, steht sein Name schon auf der Todesliste von Islamisten, was ihn dazu zwingt unterzutauchen. Ohnmächtig muss er miterleben, wie seine heile Welt zerbricht. Immer mehr geliebte Menschen kehren ihm den Rücken. Selbst seine Familie wird zur Zielscheibe der Verfolger und ist gezwungen, sich von ihm loszusagen. Nach seiner Flucht nach England wird gegen ihn eine „Fatwa“ erlassen, ein Todesurteil durch ein Scharia-Gericht. Dann spricht Jesus wieder zu ihm... 

 

1. Auflage 2017, Brunnen, 272 Seiten, sFr. 17.90 

ISBN: 978-3-7655-4308-1

 

 


Du siehst mich


 

In der Welt bist du nur einer von vielen. Für Gott bist du die Welt

 

Clemens Bittlinger

 

Siehst du mich? Eine leise, bange Frage, auf die wir uns in den allermeisten Fällen ein Ja wünschen. Wir sehnen uns nach Anerkennung, brauchen aufbauende Worte für unser Selbstwertgefühl und hoffen darauf, geliebt zu werden. Viele leiden unter Einsamkeit und fühlen sich in ihrer Haut nicht wohl. Sie denken, sie sind zu dick, zu dünn, zu arm oder zu ungeschickt...  

 

Clemens Bittlinger erinnert uns daran, dass wir in den Augen Gottes unendlich wertvoll sind. Wir dürfen wissen: Ich bin nicht allein. Gott sieht mich mit liebevollem Blick. "Es ist gut und wohltuend, wenn ich an einen liebenden Gott glauben kann. Viel wichtiger ist jedoch die Botschaft, dass Gott an mich glaubt!" (Clemens Bittlinger)

 

1. Auflage 2016, adeo, 192 Seiten, sFr. 21.00 

ISBN: 978-3-86334-133-6

 

 


Zwei Götter im Himmel


 

Gottesvorstellungen in der jüdischen Antike

 

Peter Schäfer

 

"Menschensohn", "Sohn des Höchsten", "Erstgeborener vor aller Schöpfung": Schon das frühe Judentum hatte viele Namen für einen zweiten Gott im Himmel. Peter Schäfer zeigt, wie diese Vorstellung von Rabbinen und jüdischen Mystikern über Jahrhunderte weiterentwickelt wurde. Peter Schäfer beschreibt anhand von bisher kaum beachteten antiken Quellen, wie das Judentum auf diese Aneignung des zweiten Gottes durch die Schwesterreligion reagiert hat: Teils wurde der zweite Gott verworfen, teils wurde die alte Vorstellung von zwei Mächten im Himmel aber auch wieder aufgegriffen, so dass das frühe Christentum und das rabbinische Judentum um den zweiten Gott neben dem Schöpfergott konkurrierten. 

 

Souverän und immer an den Quellen orientiert gelingt es Peter Schäfer in seinem wunderbar klar geschriebenen Buch, unsere Vorstellungen von Monotheismus, Judentum und Christentum grundstürzend zu verändern.

 

1. Auflage 2017, C.H. Beck, 200 Seiten, sFr. 32.50

ISBN: 978-3-406-70412-3

 

 


Handbuch Evangelische Spiritualität 1


 

Geschichte

 

Peter  Zimmerling (Hrsg.)

Das "Handbuch Evangelische Spiritualität" erarbeitet in drei Bänden die Vielfalt und den Reichtum evangelischer Spiritualität. So werden die verschiedenen Facetten des wesentlich von Luthers Entdeckung der Rechtfertigung des Sünders allein aus Gnaden bestimmten Glaubens in das öffentliche Gespräch eingebracht und Wege zu seiner erfahrungsmässigen Aneignung eröffnet. Band 1 (Geschichte) widmet sich den historischen Wurzeln evangelischer Spiritualität in der Reformation und ihren unterschiedlichen Gestaltungsformen bis heute. Band 2 (Theologie) konzentriert die evangelische Lehre auf ihre spirituelle Relevanz. Band 3 (Praxis) entfaltet die reiche Praxis evangelischer Spiritualität in der Ökumene und Ortgemeinde bis hin zu Kunst und sozialer Verantwortung. 

 

Im vorliegenden ersten Band des Handbuches liefern renommierte Autorinnen und Autoren historische Beiträge mit Gegenwartsbezug und Praxisrelevanz. An Beispielen von Personen, Gruppen und Strömungen wird die evangelische Spiritualitätsgeschichte erarbeitet.

 

1. Auflage 2017, Vandenhoeck + Ruprecht, 828 Seiten, sFr. 65.00

ISBN: 978-3-525-56719-7

 

 


Mehr als Ja und Amen


 

Glaube gehört mitten ins Leben 

 

Margot Kässmann

 

Wir können nicht alles ändern - aber wir dürfen hoffnungsvoll leben. In der aktualisierten und erweiterten Neuausgabe des Bestsellers mit Illustrationen von Martin Glomm beleuchtet Margot Kässmann neue gesellschaftliche und politische Entwicklungen. "Glaube findet nicht im Abseits statt. Wie wir leben, im Alltag und in der Gesellschaft, darin bewährt sich unser Christsein. Wir fühlen uns aufgefordert, uns einzusetzen für Gerechtigkeit, Frieden, die Bewahrung der Schöpfung. Deshalb kann die Kirche auch kein vom Alltag abgeschotteter Raum sein." (Margot Kässmann)

 

Jeden Tag werden wir mit schlechten Nachrichten konfrontiert: Gewalt, Krieg, Terror, Ausbeutung, Naturkatastrophen und verheerende Auswirkungen des Klimawandels. Man könnte verzweifeln. Aber ist es ein Grund zur Resignation? Margot Kässmann stellt sich in ihrem Buch den drängenden Fragen unserer Zeit. Für sie steht fest: Als Christen können und dürfen wir nicht zu allen Entwicklungen "Ja und Amen" sagen. Denn Glaube gehört nicht hinter die Kirchenmauern, sondern mitten ins Leben.

 

1. Auflage der Neuausgabe 2017, adeo, 304 Seiten, sFr. 22.40

ISBN: 978-3-86334-130-5

 

 


Wie kommen die Bücher zu Ihnen?


 

Die Lieferung erfolgt mit Rechnung (zahlbar innert 30 Tagen).

Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten.

Kleinpaket (bis 2 cm Dicke/500 g): Fr. 2.--

Normalpaket: Fr. 6.--

Bei Bestellwert ab Fr. 80.--: portofrei

 

Bestellen Sie hier bitte weitere Informationen - Bitte Thema angeben.


Auf Ihre Rückmeldung, Anregung, Lob und Kritik sind wir gespannt!

Geben Sie den Hinweis auf den Newsletter bitte an Ihre KollegInnen weiter - wir würden uns sehr freuen - Danke.

 

Mit herzlichen Grüssen

 

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Buchhandlung Klosterplatz GmbH

Hauptgasse 6 - 4600 Olten - Tel.: 062 212 27 39

 

Lernen Sie uns hier mit einem Klick kennen....


info@buchklosterplatz.ch

www.buchklosterplatz.ch

 

Falls Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte kurz mit: info@buchklosterplatz.ch