Neuigkeiten April 2017

 

Herzlich willkommen zum Newsletter der Buchhandlung Klosterplatz.


Was der April darf, machen, was er will, ist für uns kein Heilsrezept. Natürlich: für viele Aufgaben und Herausforderungen in unserem Leben ist es sehr gut, wenn wir einen starken Willen haben. Aber er sollte doch immer wieder ins Bad des Glaubens, der Ethik getaucht werden, damit wir nicht selbstherrlich und egoistisch leben. Nun, würde mein Wille ausreichen, dass es wieder wärmer wird, ich glaube, ich würde es dennoch veranlassen....!  


Viel Gewinn beim Lesen unseres Newsletters.

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Lesen Sie auch unseren Newsletter zu Religionsunterricht und Katechese

Hier geht es direkt zur Buchhandlung...

 

 


Send herab uns deinen Geist


 

Gottesdienste für Pfingsten

 

Helga Jütten / Christoph Heinzen  (Beitr.) / Imke Katharina Schauhoff (Beitr.) / Achim Busch (Beitr.) / Gabriele Khoury (Beitr.) / Andreas Amberg (Beitr.)


»Send herab uns deinen Geist!« - lautet die zentrale Bitte des Pfingstfestes. Der Heilige Geist bewirkt eine bunte und lebendige Kirche. Das zeigt sich in diesem Buch in verschiedenen liturgischen Feiern wie Novenen, Andachten, Eucharistiefeiern und ökumenischen Gottesdiensten. Die vorgeschlagenen Gottesdienste für die Zeit von Christi Himmelfahrt bis zum Dreifaltigkeitssonntag lassen sich meist ohne grossen Aufwand gestalten und durchführen. Auch besondere Anregungen werden gegeben, z. B. für ein Pfingstfeuer, für ökumenische Bibellesungen sowie zur Gestaltung von pfingstlichen Gemeindeausflügen.

 

Mit Zusatzmaterialien auf der CD-ROM. Helga Jütten, geb. 1968, gelernte Augenoptikerin, Fernstudium Theologie (Würzburg), nach vielen Jahren ehrenamtlichen Engagements in Gemeinden nun auch als Autorin für pastorale Praxisliteratur tätig.

 

1. Auflage 2017, Herder, 144 Seiten, sFr. 24.50

ISBN: 978-3-451-34969-0

 

 


moonlight prayer


 

Lebensnahe Impulstexte im Wortgottesdienst

 

Erich Hornstein

 

moonlight prayer - eine Ideen- und Impulssammlung für alle, die eine moderne Begegnung von Leben und Evangelium suchen. Die Impulstexte sind keine lehrreichen Predigten, sondern Erzählungen über Menschen. Manchmal kritisch und provokant, manchmal leise und zärtlich, manchmal sorgenvoll und schmerzhaft: wie das Leben so ist. Nicht das idealisierte, sondern das gelebte Leben ist der Ort, an dem die Frohe Botschaft spürbar werden kann. Für diese Begegnungsorte wirbt das moonlight prayer.

 

Lebensnahe Texte, geeignet als Impulse für eine Predigt, Vorlagen für Wortgottesdienste, Anregungen für ein geistliches Wort für die Pfarrsitzung oder auch als spirituelles Lesebuch!

 

1. Auflage 2017, Herder, 208 Seiten, sFr. 21.90 

ISBN: 978-3-451-37701-3

 

 


Neues Leben aus Wasser und Geist


 

Zur Vorbereitung der Kindertaufe

 

Alexander Saberschinsky / Klaus Peter Dannecker

"Dieses Büchlein will Ihnen dabei helfen, die Tauffeier gemeinsam mit Ihrem Seelsorger vorzubereiten und ein paar Hintergründe zu entdecken. Getauft-sein ist etwas Schönes, über das wir uns ehrlich freuen dürfen. Die Beschäftigung mit der Tauffeier und ihrer Bedeutung auf diesen Seiten möchte diese Freude vertiefen: in uns, weil wir schon getauft sind, und für ihr Kind, weil es in der Taufe mit dieser Freude beschenkt wird." (Aus dem Vorwort)

 

Das Buch für Eltern und Paten erschliesst die Bedeutung des Taufgeschehens, begleitet auf dem Weg zur liturgischen Feier und möchte das Taufverständnis von Eltern und Paten vertiefen. Im Einzelnen: Was geschieht im Sakrament der Taufe? Wie sieht die liturgische Feier der Kindertaufe aus? Welche Möglichkeiten der konkreten Gestaltung gibt es? Bei all dem wird deutlich: Die Worte und Gesten der liturgischen Feier sind nicht aufgesetztes Zeremoniell, sondern in ihnen drückt sich der Glaube aus. 

 

1. Auflage 2017, Herder, 128 Seiten, sFr. 16.90 

ISBN: 978-3-451-37704-4

 

 


FrauenGottesDienste - Ökumene bewegen


 

Marie Luise Langwald / Isolde Niehüser 

 

Frauen haben eine eigene Sicht der Dinge. Für sie ist »Ökumene« ganz konkret - gewachsen im Alltag aus der Arbeit und der Begegnung mit Frauen anderer Konfessionen und Religionen. Frauengottesdienste spiegeln diese Erfahrungen wider. Sie sind im Leben verankert und gleichzeitig vielfältig wie das Leben selbst. 

 

Dieser inspirierende Band lädt mit Gottesdienstmodellen, Gebeten und Texten zum Feiern, Meditieren und Handeln ein. 

 

1. Auflage 2017, Schwabenverlag, 96 Seiten, sFr. 13.50

ISBN: 978-3-7966-1722-5

 

 


Werkbuch Frauengottesdienste


 

Marie-Luise Langwald, Isolde Niehüser (Hrsg.)

 

Frauengottesdienste sind in vielen Gemeinden ein wichtiger Teil des liturgischen Lebens. Hier finden Frauen einen Ort, um in ihrer eigenen Sprache ihr Bitten, Loben und Danken vor Gott zu bringen. Wo Frauen gemeinsam den Glauben und das Leben feiern, tun sie dies mit allen Sinnen, mit Kreativität und dem Mut, den »Gott der Väter« mit anderen, weiblichen Augen zu sehen.

 

Dieses Werkbuch ist eine echte Fundgrube mit Ideen von Frauen für Frauen. Mit seinen vielfältigen Gottesdienstmodellen, Gebeten und inspirierenden Texten entlang des Kirchenjahres lädt es zum Feiern und Meditieren ein. 

 

1. Auflage 2017, Schwabenverlag, 208 Seiten, sFr. 26.90 

ISBN: 978-3-7966-1723-2

 

 


Sei behütet und beschützt


 

Ein segensreicher Begleiter durch die Jahreszeiten

 

Roland Breitenbach

 

Paulus ist eine Provokation für jedes kirchliche Christentum und zugleich dessen Chance für eine glaubwürdige Spiritualität in der Gegenwart. Das meint Richard Rohr. Er befreit Paulus aus den Zerrbildern: Der Apostel erscheint weder als Verfälscher der Botschaft Jesu noch ist jedes seiner Worte in Stein gemeisselt.

 

Für den amerikanischen Mystik-Experten und Bestseller-Autor hat Paulus die Botschaft Jesu revolutionär aufgegriffen: Es geht um eine Religion, die sich nicht um Moral und Gesetz dreht, sondern um die mystische Erfahrung von Liebe.

 

1. Auflage 2017, Echter Verlag, 110 Seiten, sFr. 16.90

ISBN: 978-3-429-04331-5

 

 


Die Spaltung unter uns Christen ist ein Skandal!


 

Papst Franziskus / Stefan von Kempis (Hrsg.)

 

Luther ohne Papst? - Undenkbar. Im Jahr 1517 standen der damals noch reformkatholische Mönch Martin Luther und Papst Leo X. einander gegenüber. Der Konflikt eskalierte. Die Folgen sind bekannt. Nach 500 Jahren begegnet man sich wieder: Der römische Papst macht sich auf den Weg ins schwedische Lund, trifft (und umarmt) die Vertreter des Lutherischen Weltbundes. Stefan von Kempis, deutscher Journalist bei Radio Vatikan, hat ihn dabei begleitet. Er erschliesst in diesem Buch aus erster Hand Franziskus‘s Denkanstösse und Initiativen zur Überwindung der Spaltung und dokumentiert alle zentralen Texte und Aussagen des gegenwärtigen Papstes im Blick auf die katholisch-evangelische Ökumene. 

 

In klaren und ungewohnt kämpferischen Worten betont Franziskus, dass die Christen sich mit dem Skandal der Spaltung niemals abfinden und die Spaltung weder schönfärben noch durch einseitige Schuldzuweisungen weiter zementieren dürfen. Stattdessen: »Gemeinsam beten, einander lieben und gemeinsam arbeiten, vor allem für die Armen, für die Menschen, die leiden, für den Frieden und vieles andere«.

 

1. Auflage 2017, Camino, 200 Seiten, sFr. 21.90 

ISBN: 978-3-96157-009-6

 

 


Martin Luther und Ignatius von Loyola


 

Entdeckung einer spirituellen Verwandtschaft

 

Christiane Brendel / Adelheid Wenzelmann

 

Martin Luther und Ignatius von Loyola - jahrhundertelang wurden sie als Symbolfiguren von "Reformation" und "Gegenreformation" einander entgegengestellt. Zwei evangelisch-lutherische Theologinnen suchen bei beiden nach Berührungspunkten. Inspiriert durch die ignatianische Spiritualität, entdecken sie dabei eine spürbare Nähe und eine erstaunliche Verwandtschaft. Sie haben eine Fülle von Texten zusammengestellt und mit kurzen Kommentaren verknüpft. 

 

Ein anregendes Lesebuch zu den Themen: Beten und Meditieren - Fundament und Ziel - Umkehr und Versöhnung - Jesus Christus und Nachfolge - Kreuz und Auferstehung - Leben in der Kirche - Glauben im Alltag.

 

1. Auflage 2017, Echter, 176 Seiten, sFr. 16.90

ISBN: 978-3-429-04330-8

 

 


Gott. 95 Thesen


 

Reinhard Körner


Das Gedenken an Martin Luthers »Thesenanschlag« vor 500 Jahren nimmt Reinhard Körner, Pater im Ursprungsland der Reformation, zum Anlass, an Gott zu erinnern.

 

Seine 95 Denkanstösse öffnen ein Fenster und weisen hinaus auf die »Wirklichkeit hinter aller Wirklichkeit«. Schritt für Schritt führen sie zu neuen Einsichten und mehr Verständnis für uns selbst und füreinander im religiös und weltanschaulich vielfältig gewordenen Land der Reformation. Zum Meditieren und Weiterdenken.

 

1. Auflage 2017, St. Benno Verlag, 112 Seiten, sFr. 10.90

ISBN: 978-3-7462-4875-2

 

 


mittendrin


 

Auf Gottes Spuren in der Grossstadt

 

Katharina Schridde


»Ich will raus aus der Kuschelecke!« Die Berliner Seelsorgerin Katharina Schridde geht zu den Menschen und erzählt sehr anschaulich von Begegnungen auf den Strassen der Grossstadt, was Menschen bewegt, was sie in der Tiefe ihres Herzens suchen. Immer mehr haben keinen Halt in der Spiritualität der Religionen, weil sie religionslos aufgewachsen sind, ausserhalb einer Religionsgemeinschaft oder religiös geprägten Familie. 


Die Berliner Seelsorgerin erzählt bewegende Geschichten von Menschen, die von der Gesellschaft im Stich gelassen wurden, ein schlimmes Schicksal erlitten haben oder seelisch verletzt sind. Was suchen diese Menschen? Wie können Christinnen und Christen ihnen ehrlich begegnen und von ihrer Hoffnung zeugen, ohne sich aufzudrängen? Eine Spurensuche nach Gott, heiligen Zeiten und Orten, mit Beispielen und Anregungen für die vielen sehnsüchtigen Menschen, die spirituell ankern möchten und sich fragen, wie das geht.

 

1. Auflage 2017, Herder, 192 Seiten, sFr. 26.90 

ISBN: 978-3-451-37629-0

 

 


Mit Freundinnen im Gespräch


 

Christliche Frauen aus zwei Jahrtausenden

 

Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz

 

Hildegard von Bingen, Caterina von Siena, Annette von Droste-Hülshoff, Edith Stein u.a. sind - und bleiben - grosse Namen in der Geschichte des Christentums. 

 

Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz widmet ihnen und anderen herausragenden Christinnen von den Anfängen bis ins 20. Jahrhundert eine Porträtsammlung, die in sprachlich brillanter Form das jeweils Besondere und Unverwechselbare in Leben und Werk dieser starken Frauen herausarbeitet.

 

1. Auflage 2017, Topos, 208 Seiten, sFr. 16.50 

ISBN: 978-3-8367-1078-7

 

 


Spirituelle Auszeit in den Bergen


 

Impulse zum Auftanken

 

Ludwig Lau

 

Auf dem Weg zu den Gipfeln rückt der Himmel näher. Fernab vom Alltag, eignet sich eine Auszeit in den Bergen besonders, um innezuhalten und sich neu auf Gott auszurichten. Spirituelle Impulse bietet dieser praktische Ratgeber: Die kurzen Hinführungen, Bibeltexte, Kurzgeschichten und Gedichte widmen sich Themen wie Vertrauen, Loslassen und Dankbarkeit. 

 

Zahlreiche Fotos stimmen auf die Auszeit in den Bergen ein. Mit Impulsfragen und meditativen Übungen für Wanderungen allein oder in der Gruppe. 

 

1. Auflage 2017, Herder, 128 Seiten, sFr. 13.50 

ISBN: 978-3-451-37724-2

 

 


Atem holen in der Welt der Poesie


 

Otto Betz

 

Otto Betz legt Gedichte zu immer aktuellen Lebensthemen vor. Seine konzentrierten begleitenden Texte bieten Hilfen zum besseren Verständnis an: Wer sind die Dichterinnen und Dichter, wissen wir etwas über den Entstehungszusammenhang, in welchen Bildern und Metaphern kommen die Verse auf uns zu, was sagen sie uns in unserem Zeit- und Lebenskontext?

 

Ein Buch für Freunde von Lyrik, für Nachdenkliche, für Ruhe-Suchende, für Tiefer- Schürfende - zum Nachsinnen, zur Horizonterweiterung, zur Unterbrechung des Alltags: Anregungen, dem nachzuspüren, was LEBEN ist, was MEIN Leben ist, eine Einladung, das Leben zu leben, mit allem, was dazugehört, es zu entdecken, zu durchdringen - und zu feiern!

 

1. Auflage 2017, Neue Stadt Verlag, 214 Seiten, sFr. 25.50

ISBN: 978-3-7346-1111-7

 

 


Aspekte der Bibel



Themen - Figuren - Motive
 

Hans-Joachim Simm (Hrsg.) / Eckart Otto (Beitr.) / Walter Dietrich (Beitr.) / Franziska Ede (Beitr.) / Ria Endres (Beitr.) / Adrian Gaertner (Beitr.)

 

Kein anderes Buch hat so intensiv und nachhaltig auf die kulturelle Entwicklung Europas eingewirkt wie die Bibel. Ob die Bücher der Tora, die Anklage Gottes im Buch Hiob, die Poesie der Psalmen, das Liebesgespräch des Hohenliedes, die Worte der Propheten, die Bergpredigt, die Gleichnisse Jesu: die Bibel zeichnet archetypische Figuren und gibt Beispielgeschichten für die Entscheidungen, die das Leben erfordert, für die Mehrdeutigkeit menschlicher Erfahrungen, für die Gegensätzlichkeit der Werte und der Wirklichkeit, für Bedrohungen und Katastrophen ebenso wie für Tröstungen und Rettungen. 

 

Die 40 Essays dieses Bandes, von Theologen, Religions- und Literaturwissenschaftlern verfasst, geben Einführungen zu Themen und Figuren, Schriftstellern und Historikern, Formen und Motiven des Alten und des Neuen Testaments. Übergreifende Beiträge wie zur Entstehung des Monotheismus, zur Rolle der Frau im Alten Testament, zur Bedeutung von Träumen und Weissagungen sowie zu Entstehung, Aufbau, Kanonbildung und Übersetzungsgeschichte der Bibel machen den Band zu einer repräsentativen Einführung ins Buch der Bücher.

 

1. Auflage 2017, Herder, 480 Seiten, sFr. 32.50

ISBN: 978-3-451-37504-0

 

 


Abba, mein lieber Vater!


 

Eine Heimkehr 

 

Christoph Horn

 

Vor 600 Jahren wurde ein Mensch geboren, der zuerst Vater einer grossen Familie und dann zum Vater des Vaterlandes geworden ist: Niklaus von Flüe (*21.3.1417). Doch vom Vater zu sprechen, fällt heute schwer. Oft ist er gar nicht da, und wenn, dann ist sein Bild nicht selten verzeichnet… Die Sehnsucht nach einem guten und barmherzigen Vater ist gross.

 

Dieses Buch betrachtet den Vater in seinen verschiedensten Aspekten – den menschlichen wie auch den himmlischen Vater. Viele Originaltexte lassen durch Hell und Dunkel ein neues Vaterbild aufscheinen, das befreiend, ermutigend und heilend wirkt. Es berührt das Leben an seinen Wurzeln und kann Grundlage und Halt für eine neue Beziehung zum Vater schaffen. Die Sehnsucht wächst, heimzukehren zu dem, der schon lange und mit Liebe auf mich wartet… Es lohnt sich, aufzubrechen!

 

1. Auflage 2017, Paulusverlag, 240 Seiten, sFr. 26.90 

ISBN: 978-3-7228-0895-6

 

 


Celtic Whistle


 

Meditative Klänge von irischen Flöten (CD)

 

Jürgen Treyz, Gudrun Walther, Claire Mann, Michaela Haitz (Musiker)


Kein Instrument prägt das Flair der traditionellen irisch-keltischen Musik so sehr wie die kleine irische Flöte - die "Tin Whistle". Mit ihrem hellen, hohen, sehnsuchtsvollen Klang der Weite ist sie für die irische Folkmusik stilbildend geworden. Diese Whistles sind eine ganze Flötenfamilie - von der mittleren bis in eine sehr hohe Lage. Die Low Whistle ist eine besonders grosse und tief gestimmte Variante der traditionellen Tin Whistle. 

 

Die Stücke dieser Produktion sind traditionelle irische Weisen, in denen die ganze Klangvielfalt dieser irischen Flöten hörbar wird. 

 

1. Auflage 2017, Herder, 1 Audio-CD, sFr. 28.50 

Artikelnummer: 21410546

 

 


Sakrament der Barmherzigkeit


 

Welche Chance hat die Beichte?

 

Sabine Demel (Hrsg.) / Michael Pfleger (Hrsg.) / Markus Arnold (Beitr.) / Jürgen Bärsch (Beitr.) / Wolfgang Baum (Beitr.) / Georg Bier (Beitr.)

 

An der Beichte scheiden sich die Geister: Sie ist das persönlichste und intensivste Sakrament, aber auch das vergessene und ungeliebte Sakrament. Dieses Buch geht neue Wege, um Idee, Krise und Chance des Busssakraments zu bedenken. 

 

Auf eine theologische Selbstvergewisserung mit kirchenrechtlichem Fokus folgen Erfahrungsberichte von klassischen und modernen, männlichen und weiblichen Beichtvätern der Gemeinde-, Gefängnis- und Wallfahrtsseelsorge, aber auch der Schwangeren- und Eheberatung sowie des Volksfestes und weiteren Lebenswelten. Danach schildern Gläubige, Kinder, Jugendliche und Erwachsene, kirchlich Engagierte und Distanzierte, Eheleute und Singles, ihre Erfahrungen mit Schuld und Sünde sowie Busse, Beichte und Versöhnung. Schliesslich laden Theologen zum kritischen Quer- und Weiterdenken ein.

 

1. Auflage 2017, Herder, 640 Seiten, sFr. 48.50

ISBN: 978-3-451-34961-4

 

 


Warum Christsein klug ist


 

Orientierung am Apostolischen Glaubensbekenntnis 

 

Bertram Stubenrauch

 

Kann sich das Christentum in der säkularisierten Gesellschaft von heute behaupten? Wissen Christen und Christinnen selbst noch, was sie wissen sollten? Und können sie sich darüber austauschen, darüber nachdenken, sich und anderen Rechenschaft geben?

 

Natürlich ist das möglich - und notwendig. Denn der christliche Glaube eröffnet einen faszinierenden Zugang zu den zentralen Fragen des menschlichen Daseins, gerade auch angesichts von Einwänden, die in diesem Buch keineswegs ignoriert werden. Sie geben, ganz im Gegenteil, den Anstoss für ein neues und vertieftes Nachdenken in einer allgemeinverständlichen Sprache.

 

1. Auflage 2017, Schnell und Steiner, 135 Seiten, sFr. 16.90

ISBN:  978-3-7954-3210-2

 

 


Wie kommen die Bücher zu Ihnen?


 

Die Lieferung erfolgt mit Rechnung (zahlbar innert 30 Tagen).

Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten.

Kleinpaket (bis 2 cm Dicke/500 g): Fr. 2.--

Normalpaket: Fr. 6.--

Bei Bestellwert ab Fr. 80.--: portofrei

 

Bestellen Sie hier bitte weitere Informationen - Bitte Thema angeben.


Auf Ihre Rückmeldung, Anregung, Lob und Kritik sind wir gespannt!

Geben Sie den Hinweis auf den Newsletter bitte an Ihre KollegInnen weiter - wir würden uns sehr freuen - Danke.

 

Mit herzlichen Grüssen

 

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Buchhandlung Klosterplatz GmbH

Hauptgasse 6 - 4600 Olten - Tel.: 062 212 27 39

 

Lernen Sie uns hier mit einem Klick kennen....


info@buchklosterplatz.ch

www.buchklosterplatz.ch

 

Falls Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte kurz mit: info@buchklosterplatz.ch