Neuigkeiten Februar 2017

 

Herzlich willkommen zum Newsletter der Buchhandlung Klosterplatz.

Es vergeht praktisch kein Tag, an dem wir nicht in irgendeiner Form etwas vom neuen "Trumpf" lesen können. Meist wenig erbauliches. Nun, darüber mögen wir denken, wie wir wollen. Das Wichtigste dabei scheint mir, dass wir selber wissen, mit welchem "Trumpf", welchen "Trümpfen", wir unser Leben gestalten. Und das wir echte Trümpfe von denen unterscheiden können, die bloss so heissen. 

 

Allen, die Fasnacht feiern: guten, erfreulichen Humor, Spass und Freude. Allen, die mit der Fasnacht nichts anfangen können: wünschen wir dasselbe!

 

So oder so: ein Buch bereichert das Leben immer!


Viel Gewinn beim Lesen unseres Newsletters.

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Lesen Sie auch unseren Newsletter zu Religionsunterricht und Katechese

Hier geht es direkt zur Buchhandlung...

 

 


Gottes Wege gehen


 

40 Impulse für 7 Wochen - Fastenkalender

 

Dietrich Bonhoeffer


In der Fastenzeit das Passionsgeschehen in der Heiligen Schrift meditieren, vielleicht Alltagsgewohnheiten durchbrechen, sich für die Hoffnung der Osterbotschaft öffnen - mit diesem Aufstellkalender werden Sie dabei von Dietrich Bonhoeffer begleitet.

 

Seine Gedanken sind in sieben Wochenthemen zusammengestellt: Gelassenheit, Hoffnung, Gebet, Freiheit, Verantwortung, Nächstenliebe und geistliches Leben. Seine Meditationen werden von sorgsam ausgewählten Bildern illustriert.

 

1. Auflage 2017, St. Benno, 84 Seiten, zum Aufstellen, sFr. 19.90 

ISBN: 978-3-7462-4889-9

 

 


Aus Trauer wird Freude


 

Andachten und Gottesdienstentwürfe für die Passions- und Osterzeit

 

Stefan Vogt


Wie relevant die biblischen Texte über Passion und Ostern gerade angesichts globaler Flüchtlingsströme und Zukunftsängste sind, zeigen die Andachten und Gottesdienstentwürfe dieses Praxisbuches. Pfarrer Stefan Vogt stellt einen Gott in den Mittelpunkt, der mit seiner traumatisierten Welt mitleidet, der ihr aber vor allem den Weg zum Frieden zeigt, indem er dem Leid ein für alle Mal ein Ende setzt.

 

Das Buch bietet einen reichen Fundus für die Vorbereitung von Gottesdiensten und Andachten für unterschiedliche Zielgruppen: Neben einer Reihe klassischer Gottesdienstentwürfe mit passenden Liedvorschlägen und Segens- sowie Fürbittgebeten finden sich auch Vorschläge zur Gestaltung einer Osternachtsfeier, eines Familiengottesdienstes mit Taufe und eines Grundschulgottesdienstes.

 

1. Auflage 2017, Neukirchener Aussaat, 140 Seiten, sFr. 21.90 

ISBN: 978-3-7615-6396-0

 

 


Jesu Tod - was habe ich damit zu tun?


 

Ein Lese- und Praxisbuch für die Karwoche

 

Stephen Cottrell


Eine der zentralen Fragen des christlichen Glaubens lautet: Was hat Jesu Tod mit mir zu tun? Stephen Cottrell lässt in seinem Buch, das zugleich Gottesdienstentwurf, Andachtsbuch und Anleitung zur persönlichen Meditation ist, verschiedene biblische Personen ihre Rolle beim Kreuzestod Jesu hinterfragen und nimmt uns unmittelbar mit in das Karfreitagsgeschehen hinein. Glaubwürdig eröffnet er die Gedankenwelt zweier zorniger und enttäuschter Jünger, eines nachdenklichen Soldaten, zweier wachgerüttelter Frauen, eines erleichterten Priesters und eines von seinem Gewissen geplagten Präfekts, und lässt uns schliesslich selbst die Frage stellen: Was habe ich damit zu tun?

 

Ideal als Grundlage für Passionsandachten und Karfreitagsgottesdienste, für Hauskreise und Kleingruppen und die persönliche Meditation.

 

1. Auflage 2017, Neukirchener Aussaat, 94 Seiten, sFr. 16.90 

ISBN: 978-3-7615-6389-2

 

 


Fasten- und Osterzeit


 

Ein Fest mit vielen Ritualen. Ein Familienbuch

 

Claudia Pfrang und Marita Raude-Gockel


Damit Ostern kommen kann: Das Buch begleitet Familien in der Fasten- und Osterzeit. Die vielfältigen Anregungen und Ideen bereichern den Alltag und lassen diese besondere Zeit mit seinen Festen und Bräuchen lebendig werden:

 

mit Vorschlägen zum Spielen und Basteln, zum Vorlesen und Erzählen, zum Singen und Malen, zum Backen und Nachdenken.

 

1. Auflage 2017, Kösel, 160 Seiten, sFr. 22.90 

ISBN: 978-3-466-37188-4

 

 


Gesund durch Fasten


 

Bewährte ärztliche Methoden, für jeden individuell anwendbar

 

Dr. Thomas Rampp und Sabine Pork


Dieses Praxisbuch vereint drei Formen des Fastens: klassisches Heilfasten, Intervall-Fasten und Kurzzeit-Fasten. Denn Fasten erhöht die Lebensqualität, hält gesund und wirkt sich so auf Körper, Geist und Seele aus. Dr. Thomas Rampp und die Oecothrophologin Sabine Pork zeigen, wie man sich sein ganz individuelles Gesundheits-Programm zusammenstellen kann. Mit einem Baukastensystem kann jeder selbst auswählen, welche Art von Fasten in seiner momentanen Lebenssituation die beste ist. Von Gemüsebrühen über Leberwickel bis hin zur Zungen-Reinigung wird alles Wissenswerte rund ums Thema Fasten erklärt.

 

Naturheilkundliche Tipps unterstützen das Wohlbefinden während der Fastentage. Ausserdem wird gezeigt, wie man durch das Fasten unter anderem das Abnehmen, die Regulierung des Blutzuckerspiegels sowie die innere Reinigung fördern kann. Der neue Klassiker, der medizinisch fundiertes Wissen auf dem neuesten Stand und bewährte Naturheilkunde zum ganzheitlichen Fasten-Konzept vereint.

 

1. Auflage 2017, Knaur, 192 Seiten, sFr. 24.50 

ISBN: 978-3-426-65807-9

 

 


Liturgieheft zur Aargauer Jubiläumsliturgie


 

Reformierter Abendmahlsgottesdienst

 

Sabine Brändlin, Gottfried Wilhelm Locher und Dieter Wagner


Zum Auftakt des Reformationsjubiläums im Jahr 2017 veröffentlicht die Reformierte Landeskirche Aargau eine Abendmahlsliturgie, die sich insbesondere für festliche Gottesdienste eignet und mit Musik in verschiedenen Stilen kombiniert werden kann. Das Projekt der Aargauer Jubiläumsliturgie hat zum Ziel, dem Abendmahl im reformierten Gottesdienst Gewicht zu verleihen.

 

Das vorliegende Heft enthält die liturgischen Texte sowie ausführliche Erläuterungen zur Liturgie.

 

1. Auflage 2017, TVZ, 40 Seiten, sFr. 24.50 

ISBN: 978-3-290-17877-2

 

 

Weitere Publikationen der Reihe "Reformierter Abendmahlsgottesdienst. Aargauer Jubiläumsliturgie":

- Thomas Leininger, Partitur zum Chor-Gottesdienst

- Andreas Hausammann, Partitur zum Pop-Gottesdienst

- Stephan Haldemann, Peter Künzi, Partitur zum Jodel-Gottesdienst

- Andrew Bond, De Himmel chunnt uf d Erde. Ein Weihnachtsspiel

 

 


Jesus feiert das Abendmahl


 

Reihe: Rica erzählt

 

Antonia Spang


Das kleine Schaf Rica erzählt in diesem Heftchen für Kinder ab 3 Jahren, wie Jesus das Abendmahl feierte.

 

1. Auflage 2017, Kaufmann, 12 Seiten, sFr. 3.90 

ISBN: 978-3-7806-6269-9

 

 


Glaubensfragen


 

Eine evangelische Orientierung

 

Wolfgang Huber


Religion ist heute zu einem Service unter vielen geworden, auch das Christentum, das von Seelenmassage bis zu Streicheleinheiten vieles im Angebot hat. Aber was macht den Kern des christlichen Glaubens aus? Wolfgang Huber entdeckt ihn mit Martin Luther in der Botschaft des Evangeliums. So beginnt seine "evangelische Orientierung" mit der Frage nach den biblischen Quellen des Glaubens. Von hier aus erschliesst er in einem souveränen Überblick die wesentlichen Elemente der Lehre von Glaube, Liebe und Hoffnung. Er berücksichtigt dabei die christlichen Traditionen, beschreibt ihre Transformationen durch Reformation und Aufklärung und erörtert die aktuellen gesellschaftspolitischen Herausforderungen für freie und verantwortliche Christen.

 

Seine fulminante Einführung endet mit der Frage nach den Werten Europas, für die das Christentum auch von denen in die Pflicht genommen wird, die nicht daran glauben.

 

1. Auflage 2017, C.H.Beck, 332 Seiten, sFr. 21.90 

ISBN: 978-3-406-70076-7

 

 


Die Kirche kann sich das Leben nehmen


 

Zehn Thesen nach 500 Jahren Reformation

 

Josef Hochstrasser


Römisch-katholische Kirche, evangelisch-reformierte Kirche, christkatholische Kirche, unabhängige Kirchen, Lutherische Kirchen, Freikirchen, russisch-orthodoxe und weitere Ostkirchen - diese Liste liesse sich noch ewig fortsetzen. Und selbst wenn man sich auf die drei erstgenannten Konfessionen beschränkt, die auf kantonaler Ebene in der Schweiz anerkannten Landeskirchen, wüsste Jesus, würde er heute leben, mit Sicherheit nicht, welcher dieser Kirchen er sich denn zugehörig fühlen sollte. Jesus hat einen einfachen, demokratischen und damit revolutionären Glauben an eine gerechte Welt vorgelebt und kein überreguliertes Theoriegebäude im Sinn gehabt. Heute laufen den Kirchen die Mitglieder scharenweise davon. Das ist nur konsequent, stellt Pfarrer Josef Hochstrasser fest.

 

Anlässlich von 500 Jahren Reformation geht er in zehn pointierten Thesen mit den Kirchen hart ins Gericht. Er möchte eine Debatte anzetteln, um den christlichen Glauben wieder mit Leben zu füllen und die Kirchen, so es diese in Zukunft denn noch brauchen sollte, wieder mit Menschen.

 

1. Auflage 2017, Zytglogge Verlag, 71 Seiten, sFr. 19.00 

ISBN: 978-3-7296-0948-8

 

 


Protestantismus und Politik


 

Wolfgang Schäuble


Der Protestantismus steht vor einer ungewissen Zukunft. Daran ändert auch das aufwändig zelebrierte Reformationsjubiläum nichts. Sinkende Mitgliederzahlen und zunehmende Überalterung zeugen von einem Akzeptanzdefizit der evangelischen Landeskirchen. Damit nicht genug, so Wolfgang Schäuble, Deutschlands Bundesfinanzminister und bekennender Protestant: Die Evangelische Kirche gefällt sich im Gestus des ständigen politischen Bekenntnisses. Sie vermittelt gerade in Zeiten vielfacher und gravierender Krisen den Eindruck, politische Überzeugungen seien ein festeres Band als der gemeinsame Glaube. Das führt dazu, dass sich Christen mit abweichenden politischen Meinungen schnell ausgeschlossen fühlen.

 

Vor allem aber untergräbt die permanente Politisierung der Religion deren spirituelle Basis, aus der doch gerade ihre besondere Überzeugungskraft - nicht zuletzt für Politiker - erwächst.

 

1. Auflage 2017, Claudius, 56 Seiten, sFr. 9.90 

ISBN: 978-3-532-62499-9

 

 


Die Reformation 1490 - 1700


 

Diarmaid MacCulloch


Gelehrt und erzählerisch leicht führt der Kirchenhistoriker Diarmaid MacCulloch in diesem grossen, mehrfach ausgezeichneten Werk durch die revolutionäre Epoche der Reformation. Das Buch ist nicht neu, aber ein Standardwerk zur Reformationsgeschichte.

 

Über die Ereignisse in den einzelnen Ländern hinweg entwirft er eine faszinierende Gesamtschau der politischen, sozialen und mentalitätsgeschichtlichen Prozesse auf dem ganzen europäischen Kontinent. Er beschreibt anschaulich, wie die verschiedensten historischen Ereignisse an den Rändern Europas auf die zentralen Reformationsgeschehnisse einwirkten und wie umgekehrt diese wiederum weitreichende Wirkungen auf das europäische Staatengefüge hatten. Im ersten Teil des Buches nimmt MacCulloch die Reformatoren, ihre Lehren und ihre Gegenspieler in den Blick, während er im zweiten Teil die realpolitischen Folgen der Reformation und Gegenreformation untersucht.

 

1. Auflage 2008, DVA, 1024 Seiten, sFr. 26.90 

ISBN: 978-3-421-05950-5

 

 


Franziskus und Luther


 

Freunde über die Zeiten

 

Nicole Grochowina


Ihr radikales Ringen mit Gott; ihre Suche nach dem, was nicht aufgeht im Wäg- und Messbaren; ihre Erschütterung angesichts eines Gottes, der nichts will als Liebe - ohne vorausgehende Leistung; ihr gegenüber jeglicher staatlicher oder kirchlicher Autorität unerschrockenes Bemühen, diesem als erstrangig Erkanntem nichts vorzuziehen - all das zeichnet Franziskus und Luther bei allen Unterschieden gleichermassen aus. Die Konsequenzen, die beide daraus zogen, waren freilich sehr verschieden: Die franziskanische Armut konnte und wollte Luther bei aller Wertschätzung für Franziskus nicht leben; die Kirche zu erneuern und sich ihr doch zugehörig wissen, entwickelte sich bei Luther ganz anders.

 

Indem Nicole Grochowina beider Leben als ein unaufhörliches existentielles Ringen nachzeichnet, stellt sie das heraus, was die beiden miteinander als auch mit uns heute verbindet.

 

1. Auflage 2017, Echter Verlag, 80 Seiten, sFr. 11.90 

ISBN: 978-3-429-04316-2

 

 


Mit Feuereifer und Herzenslust


 

Wie Luther unsere Sprache prägte

 

Hartmut Günther


Es gibt wohl keine Einzelperson in der Geschichte, die unsere Sprache so geprägt hat wie Martin Luther mit seiner Bibelübersetzung. Vor ihm gab es keine einheitliche deutsche Sprache. Er aber schaute "dem Volk aufs Maul" und wählte sorgsam Wörter und Formulierungen aus, die sich nach und nach in ganz Deutschland durchsetzten und bis heute in unserer Alltagssprache präsent sind.

 

Der Sprachwissenschaftler Prof. Hartmut Günther liefert in dem schön gestalteten Büchlein eine kurzweilige Einleitung in die Epoche, das Leben und die Leistungen Luthers und schliesst daran ein Wörterbuch an, in dem er über 70 Redewendungen und Begriffe unterhaltsam erklärt, die von Luther geprägt wurden: von Denkzettel über Morgenland und Rotzlöffel bis wetterwendisch.

 

1. Auflage 2017, Duden Verlag, 128 Seiten, sFr. 16.90 

ISBN: 978-3-411-75427-4

 

 


Biblische Gärten


 

... und ihre Pflanzen

 

Joachim Brocks und Christine Weidenweber


Vom Feigenblatt bis zur Dornenkrone - in der Bibel werden über 100 Pflanzen erwähnt, die unsere Sprache, Kultur und Geschichte seit tausenden Jahren begleiten. Wir finden sie in Beschreibungen von Land und Landwirtschaft, von Festen und Ritualen genauso wie in der jüdisch-christlichen Heilsgeschichte. Was liegt also näher, als die symbolisch, spirituell und emotional bereicherte Pflanzenwelt aus der Bibel in Form von Bibelgärten zu thematisieren? Dieses Buch widmet sich den unterschiedlichen Zugängen - ausgehend von Israel bis zu den neuen Gartenprojekten in Deutschland und Österreich.

 

Erfahren Sie, wie sich die Schöpfung, das Hohelied der Liebe oder die Passion Christi in unseren Bibelgärten widerspiegeln. Tauchen Sie ein in eine bilderreiche Gartenreise, die Beschreibungen ihrer Pflanzen und die Gedanken von Geistlichen unterschiedlicher Konfessionen. Auch praktische Hinweise zum Gärtnern mit Bibelpflanzen im eigenen Garten dürfen nicht fehlen.

 

1. Auflage 2016, AV-Buch, 128 Seiten, sFr. 21.90 

ISBN: 978-3-8404-8119-2

 

 


Coaching to go


 

Denkimpulse für jeden Tag

 

Monika Bylitza


"Meine grosse Leidenschaft ist es, Menschen einen kleinen Schubs zu geben, der sie wie ein Dominostein in Bewegung bringt, mutig ihren eigenen Weg zu gehen." Mit ihrer mitreissenden Art rückt Monika Bylitza entscheidende Kompetenzen in den Fokus, die Führungskräfte und Mitarbeiter mit Verantwortung beruflich und persönlich weiterbringen. Jedes der 12 Kapitel des Buches, das man auch als Jahresbegleiter einsetzen kann, aber nicht muss, ist einer Kompetenz gewidmet.

 

Kurze Impulse für jeden Tag geben wertvolle Anstösse, die eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten zu reflektieren und weiterzuentwickeln, Probleme mal aus einer anderen Perspektive zu betrachten, Ziele in Übereinstimmung mit den eigenen Werten zu formulieren, eine gute Balance im Leben zu finden oder die Kraftquelle Glauben nicht zu unterschätzen. Für den eigenen Schreibtisch oder als Geschenk bei Stellenantritt oder -wechsel.

 

1. Auflage 2016, Neukirchener Aussaat, 208 Seiten, sFr. 21.90 

ISBN: 978-3-7615-6385-4

 

 


Gott und der Urknall


 

Religion und Wissenschaft im Wechselspiel der Geschichte

 

Ernst Peter Fischer


Religion und Naturwissenschaft - ein ewiger Gegensatz? Nein, sagt der renommierte Wissenschaftshistoriker Ernst Peter Fischer. Das Gegenteil ist richtig: Religion und Wissenschaft ergänzen sich. Die eine kann nicht ohne die andere. Alle Wissenschaftler - von Thales bis heute - haben gewusst, dass der Glaube an die Götter zu den Menschen gehört. Ernst Peter Fischer nimmt den Leser mit auf einen faszinierenden Gang durch die Geschichte des menschlichen Erkenntnisgewinns: Vom Ursprung der Welt über das Wesen des Menschen bis hin zur Rolle Gottes.

 

Ganz nebenbei erfahren wir mehr über Isaac Newton und die Hintergründe seiner Gravitationslehre, wir lernen, warum es ohne Rasiermesser keine Wissenschaft gibt und was es mit dem Maxwell'schen Dämon auf sich hat, wir begleiten den ausgemachten Atheisten Charles Darwin auf die Galapagos-Inseln und erfahren auch, warum Sigmund Freud wahrscheinlich doch nicht recht hatte.

 

1. Auflage 2017, Herder, 320 Seiten, sFr. 32.50 

ISBN: 978-3-451-32986-9

 

 


Koran und Bibel


 

Die zwei grössten Religionen im Vergleich

 

Thomas Schirrmacher


Zwei Weltreligionen - zwei Bücher: Bibel und Koran. Beide werden zigmillionenfach verbreitet. Ihre Inhalte prägen die Weltgeschichte. Doch in Entstehung, Stil und Botschaft können zwei Bücher kaum unterschiedlicher sein.

 

Thomas Schirrmacher erklärt als Fachmann und Praktiker anschaulich, was die beiden eint und vor allem trennt. Ein unentbehrliches Buch, wenn Sie sich gründlich informieren wollen, um fundiert mitreden zu können.

Jetzt in einer Neuausgabe erhältlich.

 

1. Auflage der Neuausgabe 2017, SCM Hänssler, 160 Seiten, sFr. 16.90 

ISBN: 978-3-7751-5774-2

 

 


Wie kommen die Bücher zu Ihnen?


 

Die Lieferung erfolgt mit Rechnung (zahlbar innert 30 Tagen).

Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten.

Kleinpaket (bis 2 cm Dicke/500 g): Fr. 2.--

Normalpaket: Fr. 6.--

Bei Bestellwert ab Fr. 80.--: portofrei

 

Bestellen Sie hier bitte weitere Informationen - Bitte Thema angeben.


Auf Ihre Rückmeldung, Anregung, Lob und Kritik sind wir gespannt!

Geben Sie den Hinweis auf den Newsletter bitte an Ihre KollegInnen weiter - wir würden uns sehr freuen - Danke.

 

Mit herzlichen Grüssen

 

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Buchhandlung Klosterplatz GmbH

Hauptgasse 6 - 4600 Olten - Tel.: 062 212 27 39

 

Lernen Sie uns hier mit einem Klick kennen....


info@buchklosterplatz.ch

www.buchklosterplatz.ch

 

Falls Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte kurz mit: info@buchklosterplatz.ch