Neuigkeiten Dezember 2016

 

Herzlich willkommen zum Newsletter der Buchhandlung Klosterplatz.

Eigentlich sollten wir in dieser Zeit keine Newsletter mehr versenden. Deshalb entschuldigen wir uns auch, dass Sie dennoch so kurz vor Weihnachten den letzten von 2016 erhalten: es gab einfach noch zuviel mitteilenswertes.

Wenn Sie sich deshalb auf die Informationen einlassen, werden Sie selber feststellen können, dass es einige Publikationen der Wert sind, Ihnen mitgeteilt zu werden.

Und sonst: natürlich können Sie alle unsere Newsletter auch in aller Ruhe erst das nächste Jahr nachlesen!

So oder so: wir haben uns wieder ein Jahr lang sehr gefreut, Sie auf Neuerscheinungen im Buchbereich hinzuweisen und mit Ihnen etwas unterwegs zu sein. Wir wünschen Ihnen von Herzen glückliche, frohe, den Kern treffende Weihnachtstage und Gottes reichen Segen für das neue Jahr.  


Viel Gewinn beim Lesen unseres Newsletters.

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Lesen Sie auch unseren Newsletter zu Religionsunterricht und Katechese

Hier geht es direkt zur Buchhandlung...

 

 


Genau, komplett und verständlich – die neue Bibelübersetzung

 

Jetzt endlich lieferbar: die neue, revidierte Einheitsübersetzung, Ausgabe 2017.

Genau: nahe am Grundtext mit zusätzlichen Übersetzungsmöglichkeiten.

Komplett: mit der ganzen biblischen Überlieferung, Zeittafeln und Karten.

Verständlich: gut lesbar in moderner Sprache und klarer Gliederung.

 

Zur Zeit erhältlich in diesen drei Ausgaben (weitere Ausgaben werden im nächsten Jahr folgen):

 

 

Standardausgabe


 

Die preiswerte Ausgabe für Schule und Gemeinde ist auf hochwertiges Bibeldünndruckpapier gedruckt. Zusätzliche Sonderseiten erleichtern den Einstieg ins Bibellesen und unterstützen bei der Vorbereitung des Religionsunterrichts:

- Wie finde ich eine Bibelstelle?

- Bibeltexte zum Entdecken.

- GPS-Daten für biblische Orte.

 

Mit Einführungen in jedes biblische Buch, Zwischenüberschriften, Anmerkungen, Verweisstellen und einem Anhang mit Stichwort- und Personenregister, Zeittafel mit Sacherläuterungen und 9 Karten.

 

1. Auflage 2016, Kath. Bibelwerk, 1552 Seiten, Format 21,5 x 15,0 cm, sFr. 13.50 

ISBN: 978-3-460-44000-5

 

 

Kompaktausgabe


 

Inhaltlich gleich wie die Standardausgabe, aber im handlichen Kompaktformat.

 

1. Auflage 2016, Kath. Bibelwerk, 1552 Seiten, Format 18,0 x 12,0 cm, sFr. 13.50 

ISBN: 978-3-460-44007-4

 

 

Jahresedition 2017


 

Die Sonderausgabe auf hochwertigem Papier mit dem symbolkräftigen Einbandmotiv "Lebensbaum" von Christel Holl. Inhaltlich gleich wie die Standardausgabe.

 

1. Auflage 2016, Kath. Bibelwerk, 1552 Seiten, Format 21,5 x 15,0 cm, sFr. 16.50 

ISBN: 978-3-460-44003-6

 

 


Lieber Papst Franziskus


 

Der Papst antwortet auf Briefe von Kindern aus aller Welt

 

Papst Franziskus


Tiefsinnige, anrührende und vergnügliche Fragen von Kindern aus allen Teilen der Erde an Papst Franziskus - und seine ebenso ernsthaften wie unterhaltsamen Antworten.

 

Ein wunderbar besonderes Buch über das Leben, das die persönlichsten Seiten des beliebten Papstes zeigt. Und ein schönes Geschenk für alle, die die Welt gerne auch mit Kinderaugen betrachten.

 

1. Auflage 2016, Kösel, 72 Seiten, sFr. 22.90 

ISBN: 978-3-466-37180-8

 

 


Der Aussteiger


 

Bruder Klaus für Skeptiker

 

Kathrin Benz


Kann man auf einen Vorfahren wie Bruder Klaus stolz sein? Viele sind skeptisch: Der Obwaldner Bauer Niklaus von Flüe hat seine Frau und zehn Kinder verlassen, um Einsiedler zu werden. Trotzdem wurde er zum Schweizer Nationalheiligen.

 

Wir wollen ihn verstehen und begleiten ihn Schritt für Schritt durch sein Leben und das stürmische 15. Jahrhundert. Wir beobachten ihn, wie er in den Krieg zieht, die hübsche Dorothee heiratet und Karriere macht. Wir begleiten ihn durch seine schweren Depressionen und eindringlichen Visionen, erahnen das dramatische Ringen der Eheleute um eine Entscheidung und das heroische Opfer von Dorothee. Staunend sehen wir, wie der grosse Beter Bruder Klaus aufhört zu essen, wie er zum Magneten für Menschen von nah und fern wird und die Eidgenossenschaft politisch mitgestaltet. Schnell wird man hineingesogen in eine spannende Welt voller politischer und gesellschaftlicher Umbrüche.

 

1. Auflage 2016, Paulus, 239 Seiten, sFr. 35.00 (Preis im Shop falsch!) 

ISBN: 978-3-7228-0894-9

 

 


Die Heiligen für jeden Tag


 

Viten, Legenden, Attribute & Patrozinien


Das übersichtlich gestaltete Buch enthält spannende Lebensbeschreibungen des Tagesheiligen und wichtige Informationen zu dessen Kennzeichen in künstlerischen Darstellungen sowie die Patrozinien. Ebenso wird auch auf alle anderen Heiligen des jeweiligen Tages hingewiesen.

 

Der immerwährende Kalender ist als Geschenk zum Geburts- oder Namenstag oder jedem anderen Anlass bestens geeignet. (mit Lesebändchen)

 

1. Auflage 2016, St. Benno, 373 Seiten, sFr. 19.90 

ISBN: 978-3-7462-4751-9

 

 


Spirituelle Frauen


 

Himmlisch und heilig, schön und rebellisch

 

Antje Southern


Die Charakterfestigkeit, mit der heilige und spirituelle Frauen für ihren Glauben einstanden und mehr wagten, als zu ihrer Zeit üblich war, machte sie zu ebenso verehrten wie gefürchteten Frauen. Im Klosterleben wirkten sie als Dichterinnen, Malerinnen, Musikerinnen und Lehrerinnen und nahmen Einfluss auf die sie umgebende Welt. Und noch heute vermögen sie als Schutzpatroninnen Kraft, Trost und Beistand zu spenden. Die Faszination, die seit jeher von ihnen ausgeht, schlug sich nicht zuletzt auch in der Kunst nieder, wo sie berühmten Malern immer wieder als Sujet und Inspiration dienten.

 

Antje Southern stellt in dieser reich illustrierten Geschichte vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert legendäre Märtyrerinnen, Mystikerinnen, Prophetinnen, Denkerinnen und Heilerinnen vor. Jetzt als Sonderausgabe erhältlich.

 

1. Auflage der Sonderausgabe 2016, Insel Taschenbuch, 160 Seiten, sFr. 16.90 

ISBN: 978-3-458-36184-8

 

 


Um Antwort wird gebeten


 

52 Einladungen ins Leben

 

Andrea Schwarz


Was wäre, wenn "Gott" ein "Tätigkeitswort" würde? 52 Mal stellt Andrea Schwarz Alltagstätigkeiten vor Augen: anfangen oder loslassen, spielen oder suchen, aufbrechen oder sitzenbleiben. Nur auf den ersten Blick erscheint das Alltägliche gewöhnlich, dann wird deutlich, dass sich hinter jedem Wort Überraschendes verbirgt. Nein, keine To-do-Liste und kein lästiger Pflichtenkatalog, sondern eine Einladung.

 

"Um Antwort wird gebeten" ist ein Jahresbegleiter für Menschen heute, der die Augen öffnet für neue Blickwinkel auf Vertrautes und für die täglichen Chancen zu mehr Lebendigkeit.

 

1. Auflage 2016, Patmos, 96 Seiten, sFr. 16.90 

ISBN: 978-3-8436-0798-8

 

 


Selig seid ihr - Exerzitien zu den Seligpreisungen


 

Joachim Kittel


Schritt für Schritt auf einem Weg voranzugehen, um sich neu auf Gott auszurichten, so könnte man Exerzitien beschreiben. Die vorliegenden Meditationen laden dazu ein, für die Zeit von sieben Tagen die Seligpreisungen als Spiegel der Erfahrungen Jesu zu lesen, ja sich in sein verborgenes Leben in Nazareth hineinzubegeben, um "mit Jesus in Freundschaft zu leben" und "zu verweilen bei diesem Freund". Die Exerzitien wurden für den Karmel St. Therese in Kirchzarten verfasst; sie können sowohl einzeln als auch in Gruppen durchgeführt werden und sind stets gleich aufgebaut:

 

An jedem Tag stehen eine Seligpreisung sowie Texte aus der Spiritualität des Karmel im Mittelpunkt. Kurzdarstellungen zur Spiritualität der grossen Gestalten des Karmel von Sr. Elisabeth Peeters OCD bilden eine wertvolle Ergänzung im zweiten Teil des Buches.

 

1. Auflage 2016, Herder, 144 Seiten, sFr. 21.90 

ISBN: 978-3-451-31340-0

 

 


Die Kunst der heiteren Gelassenheit


 

Urs-Beat Fringeli


Kennen Sie auch diese tiefe Sehnsucht, endlich innerlich zur Ruhe zu kommen? In diesen äusserlich bewegten, unsicheren Zeiten ist dies gar nicht so leicht - und doch möglich! Das beweist dieses Buch: Es lehrt uns Gelassenheit und zeigt, wie wir diese so kostbaren Eigenschaften einüben und ganz real in unseren Alltag integrieren können. Zeitlose spirituelle Weisheiten und mitunter wundervoll einfache und praktische Anregungen geleiten uns geduldig auf den Weg zu mehr innerem Frieden.

 

Lassen Sie sich von den Einsichten und Erkenntnissen dieses Buches führen, gewinnen Sie neue wertvolle Perspektiven für Ihr Leben und erfahren Sie so einen einzigartigen inneren Reichtum: das Glück der heiteren Gelassenheit!

 

1. Auflage 2016, Via Nova, 173 Seiten, sFr. 16.90 

ISBN: 978-3-86616-381-2

 

 


Das Geheimnis der Ordensfrau


 

Habsburg und das Konstanzer Konzil (Kurzroman)

 

Monika Küble und Henry Gerlach


1415 in einem habsburgischen Kloster. Äbtissin Elisabeth versucht sich in einer Welt voller Intrigen und Geheimnisse zu behaupten, als sie einen Verrat aufdeckt. Der Adlige Gessler versucht, das Kloster um seine Besitzungen zu bringen. Sie schickt ihren Hofmeister zum Konstanzer Konzil, um beim Papst Hilfe zu erlangen.

 

Doch sein Auftrag erweist sich als schwierig: die Feinde der Abtei und der Habsburger geben nicht so leicht auf. Unter Lebensgefahr versucht er seinen Auftrag zu erfüllen, ohne zu ahnen, was ihn nach seiner Rückkehr im Kloster erwartet.

 

1. Auflage 2016, Gmeiner, 122 Seiten, sFr. 16.50 

ISBN: 978-3-8392-1995-9

 

 


Das Tagebuch der Menschheit


 

Was die Bibel über unsere Evolution verrät

 

Carel van Schaik und Kai Michel


Gott wirft Adam und Eva aus dem Paradies, Mose führt das Volk Israel ins Gelobte Land, und Jesus erweckt Tote zum Leben - so wunderbare Geschichten die Bibel zu bieten hat, so rätselhaft und widersprüchlich erscheint sie uns doch allen theologischen Deutungen zum Trotz. Liest man sie aber nicht als das Wort Gottes, sondern als ein Tagebuch der Menschheit, dann hat sie erstaunliche Geheimnisse über die kulturelle Evolution des Homo sapiens zu verraten. Der Evolutionsbiologe Carel van Schaik und der Historiker Kai Michel zeigen, wie die Bibel die Versuche unserer Vorfahren dokumentiert, sich in einer Welt einzurichten, für deren neue Probleme sie weder biologisch noch kulturell gerüstet waren. Und sie erklären, warum viele Themen der Bibel uns bis heute beschäftigen.

 

Ihr Schluss: Die Bibel ist tatsächlich das Buch der Bücher. Und sie geht alle Menschen etwas an, auch diejenigen, die nicht an Gott glauben.

 

1. Auflage 2016, Rowohlt, 576 Seiten, sFr. 32.50 

ISBN: 978-3-498-06216-3

 

 


Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?


 

Mythologisch-philosophische Verführungen

 

Michael Köhlmeier und Konrad Paul Liessmann


Wer bin ich? Was bedeutet Freiheit? Was ist Schönheit? Was macht die Lust mit uns? Immer wieder stossen wir im Leben auf ganz grundsätzliche Fragen und suchen in der Literatur und in der Philosophie nach Antworten. Michael Köhlmeier ist ein grosser Erzähler und Konrad Paul Liessmann ein brillanter Philosoph, der sehr anschaulich erklären kann.

 

Zu zwölf Schlüsselbegriffen unseres Lebens erzählt Michael Köhlmeier eine Geschichte, inspiriert von antiken Mythen oder Volksmärchen - anschliessend zeigt Konrad Paul Liessmann in seiner Interpretation, was er daraus über die Spielregeln und Möglichkeiten unserer Welt herausliest. Ein grossartiger Dialog, ein wunderbares Denk- und Lesevergnügen.

 

1. Auflage 2016, Hanser, 240 Seiten, sFr. 26.90 

ISBN: 978-3-446-25288-2

 

 


Das Reich Gottes


 

Emmanuel Carrère


Welches Verhältnis unterhält das Abendland zu seiner eigenen Religion? Emmanuel Carrère stellt sich die Gretchenfrage. Er vertieft sich in die Anfänge des Christentums fragt nach der Kraft, mit der es gelingt, an Dinge zu glauben, gegen die der Verstand rebelliert, und eine revolutionäre Ethik zu vertreten, die den Schwachen zum Starken erklärt.

 

Mal ironisch, mal mit dringlichem Ernst zeichnet Carrère das Fresko einer antiken Welt, die in vielen Zügen unserer heutigen ähnelt - und begegnet dabei sich selbst. Ob ablehnend oder bejahend: An den Fragen nach den christlichen Werten, die dieser Roman auf wirft, kommt heute niemand vorbei.

 

1. Auflage 2016, Matthes & Seitz, 524 Seiten, sFr. 32.50 

ISBN: 978-3-95757-226-4

 

 


Glaubensgeschichten sind Weggeschichten


 

Die Emmauserzählung als Modell christlicher Existenz

 

Helmut Schlegel


Wege werden in allen Religionen als Metaphern für den Zugang zum Göttlichen betrachtet. Ein besonders erhellendes Beispiel dafür ist die Emmauserzählung des Lukasevangeliums. In wenigen Zügen entwirft der Evangelist in ihr ein Modell christlicher Existenz, das bis heute aktuell und gültig ist. Es bietet Orientierung auf dem persönlichen Glaubensweg wie auch eine Option für das geistliche Leben in Gemeinschaft und Gemeinde.

 

Helmut Schlegel stellt in seinem Buch die unübersehbaren Parallelen zwischen der Emmauserzählung und dem franziskanischen Lebensentwurf heraus. Wenn Franziskus die Welt zu seinem Kloster erklärte und sich am liebsten auf den Wegen und Strassen aufhielt, dann deswegen, weil er sich so Jesus am nächsten fühlte. Und weil er ein Zeichen setzen wollte für eine prophetische Kirche, der die Bewegung wichtiger ist als die Standpunkte.

 

1. Auflage 2016, Echter, 85 Seiten, sFr. 11.90 

ISBN: 978-3-429-03986-8

 

 


Wenn Gott verschwindet, verschwindet der Mensch


 

Eine Verteidigung des Glaubens

 

Rolf Bauerdick


Kein Himmel, keine Hölle, kein Gott! Nicht nur John Lennon erträumte eine friedliche Welt ohne Religion. Immer mehr Menschen scheint die Abkehr vom Glauben das Heilmittel gegen Kriege, Unrecht und Gewalt, gegen Fanatismus, Unmündigkeit und kirchliche Bevormundung.

 

Der Katholik und Weltreisende Rolf Bauerdick folgt den Wegen und Irrwegen des Christentums der Gegenwart nicht als distanzierter Beobachter. Er zeigt, was es heisst, wenn der Mensch die spirituelle Dimension seines Daseins verliert. In einer Zeit, in der die alten Gottesbilder verschwinden und der Mensch selbst zum Mass aller Dinge wird, wirbt Bauerdick für einen selbstbewussten Glauben, der Tradition und Freiheit versöhnt. Dieser Glaube lebt vom steten Wachhalten des Fragens und verlässt sich nicht auf ewig gültige Antworten. Rolf Bauerdicks Buch ist eine äussere und innere Reise auf den Spuren einer der zentralen Fragen des Menschseins.

 

1. Auflage 2016, DVA, 336 Seiten, sFr. 26.90 

ISBN: 978-3-421-04602-4

 

 


Warum ich dennoch in der Kirche bleibe


 

Wunibald Müller


Wunibald Müller hat sich sein Leben lang persönlich und beruflich mit Gott und der Kirche auseinandergesetzt. Das verlangte von ihm, Stellung zu beziehen, sich zu Wort zu melden, auch auf die Gefahr hin, damit anzuecken und in Ungnade zu fallen. Mit diesem sehr persönlichen Buch legt er kritisch Rechenschaft darüber ab, warum er trotz aller Krtik an der Kirche in ihr bleibt und was sie ihm bedeutet. Dabei wird er es aber nicht belassen.

 

Er entfaltet seine klare Vision von Kirche, wohlwissend, dass es sich dabei nur um einen ganz persönlichen, vorläufigen und unvollkommenen Versuch handelt.

 

1. Auflage 2016, Kösel, 208 Seiten, sFr. 24.50 

ISBN: 978-3-466-37168-6

 

 


Bilder der Sehnsucht


 

Musik-CD

 

Hans-Jürgen Hufeisen


"Irgendwann wacht in uns eine unendliche Sehnsucht auf. Es mag die Sehnsucht sein, Geheimnisvolles zu erspüren, ein fernes Ziel zu erreichen. Meine Musik malt Bilder der Sehnsucht. Wir dürfen sie betrachten. Die Bilder mögen uns berühren.

 

Wir können uns in sie hinein vertiefen und Teil ihrer Buntheit sein - als Zuhörende und Teilnehmende in dieser zauberhaften Tonmalerei." - Hans-Jürgen Hufeisen

 

1. Auflage 2016, Herder, Laufzeit 50 Min., sFr. 28.50 

EAN: 4040808351474

 

 


Wie kommen die Bücher zu Ihnen?


 

Die Lieferung erfolgt mit Rechnung (zahlbar innert 30 Tagen).

Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten.

Kleinpaket (bis 2 cm Dicke/500 g): Fr. 2.--

Normalpaket: Fr. 6.--

Bei Bestellwert ab Fr. 80.--: portofrei

 

Bestellen Sie hier bitte weitere Informationen - Bitte Thema angeben.


Auf Ihre Rückmeldung, Anregung, Lob und Kritik sind wir gespannt!

Geben Sie den Hinweis auf den Newsletter bitte an Ihre KollegInnen weiter - wir würden uns sehr freuen - Danke.

 

Mit herzlichen Grüssen

 

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Buchhandlung Klosterplatz GmbH

Hauptgasse 6 - 4600 Olten - Tel.: 062 212 27 39

 

Lernen Sie uns hier mit einem Klick kennen....


info@buchklosterplatz.ch

www.buchklosterplatz.ch

 

Falls Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte kurz mit: info@buchklosterplatz.ch