Neuigkeiten September 2016

 

Herzlich willkommen zum Newsletter der Buchhandlung Klosterplatz.

Reinigung unserer Wohnung:

Staubsaugen, Badezimmer putzen - manchmal lustvoll, manchmal mühsam. Auch ein äusserer Reinigungsprozess kann mich zu einer inneren Reinigung bestärken.

 

aus: Pierre Stutz, Vom Leben berührt

Viel Gewinn beim Lesen unseres Newsletters.

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Lesen Sie auch unseren Newsletter zu Religionsunterricht und Katechese

Hier geht es direkt zur Buchhandlung...



Die Reformation


 

Aufstand gegen Kaiser und Papst

 

Dietmar Pieper (Hrsg.) / Eva-Maria Schnurr (Hrsg.)
 

Ein unbekannter Mönch aus Wittenberg legt sich mit den beiden mächtigsten Institutionen seiner Zeit an: mit Papst und Kaiser. Aus seiner Kritik an der römischen Kirche entsteht eine neue Konfession, zu der sich bald halb Europa bekennt. Die Geschichte von Martin Luther ist grosser Erzählstoff, aber die durch ihn ausgelöste Reformation war nicht das Werk eines Einzelnen. Verständlich wird der grosse Umbruch erst durch einen genauen Blick auf die Mitstreiter und Gegner Luthers, auf die Ängste der damaligen Christen und die Interessen der Herrschenden.

Anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 schildern SPIEGEL-Autoren und Historiker den epochalen Wandel, den Luther und andere Kirchenkritiker vor 500 Jahren in Politik und Kultur einläuteten, und zeigen, warum deren Ideen eine so gewaltige Wirkung hatten.

 

1. Auflage 2016, Spiegel-Verlag / DVA, 256 Seiten, sFr. 26.90

ISBN: 978-3-421-04675-8



Erlöste und Verdammte


 

Eine Geschichte der Reformation

 

Thomas Kaufmann

Die Taufe, den Grundsegen, unter den die Kirche das Leben eines Menschen stellt, nimmt Arno Schmitt zum Ausgangspunkt, um den ganzen Segensraum liturgisch-spiritueller Praxis im Christentum zu erschliessen.

Ein liturgisches Werkbuch, wie man es von diesem Autor kennt: lebensbezogen, situationsvariabel, einladend, überraschend, biblisch und theologisch reflektiert.

 

1. Auflage 2016, C.H. Beck, 508 Seiten, sFr. 35.90

ISBN: 978-3-406-69607-7



Die 95 wichtigsten Fragen: Reformation


 

Modelle und Elemente für Wort-Gottes-Feiern

 

Johann Hinrich Claussen

 

Was war Luthers Problem? Wie fand er sein Glück? Warum hat er das Poesiealbum erfunden, und wieso sind die deutschen Protestanten eigentlich schottisch? Über Luther und die Reformation sind auch 500 Jahre nach dem Thesenanschlag von Wittenberg viele Fragen offen: Fragen, die ganz einfach klingen, aber schwer zu beantworten sind, und scheinbar nebensächliche Fragen, die uns die Reformation mit ganz anderen Augen sehen lassen.

 

Johann Hinrich Claussen erklärt in seinem elegant geschriebenen Buch, was die Reformatoren wollten, warum sie die Kultur in Europa nachhaltig verändert und doch so wenige Schriftsteller inspiriert haben und was heute von der Reformation zu halten ist.

 

1. Auflage 2016, C.H. Beck, 175 Seiten, sFr. 15.50

ISBN: 978-3-406-69731-9

 

 


Zwingli



Widerständiger Geist mit politischem Instinkt


Franz Rueb

 

Vielen Zürchern gilt er als Hohepriester der Lustfeindlichkeit. Dabei hat er eine Prostituierte besucht, Musik geliebt und für soziale Gerechtigkeit gekämpft. Die Rede ist von Ulrich Zwingli (1484 - 1531), ab 1519 Leutpriester im Grossmünster in Zürich und Wegbereiter des reformierten Protestantismus. Die leicht lesbare, moderne Zwingli-Biografie von Franz Rueb rückt den Reformator in ein neues Licht. Es entsteht das Bild eines widerständigen Geistes, der aber über grosses politisches Gespür verfügte und dem Leben durchaus zugewandt war.

Im Gegensatz zu den meisten bisherigen Zwingli-Darstellungen liegt der Fokus auf der Reformationspolitik und auf den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen, welche die Reformation in der Schweiz begleiteten und überhaupt erst ermöglichten. Ulrich Zwingli wird als Persönlichkeit greifbar, im Kontext seiner Zeit, als Reformer, Politiker und Diplomat.

 

1. Auflage 2016, Hier & Jetzt, 256 Seiten, sFr. 39.00

ISBN: 978-3-03919-391-2



Ökumenische Trauerandachten


 

Meditationen, Impulstexte und Rituale

 

Jürgen Kaufmann

 

Die offenen Trauerandachten bieten ökumenische Gottesdienstmodelle, um trauernden Menschen Raum für das Abschiednehmen zu geben und die Bewältigung des Todes eines geliebten Menschen zu ermöglichen. Die Andachten enthalten meditative Elemente, markante Impulstexte und feste Rituale, die helfen, der Trauer Ausdruck zu verleihen.

 

Jeder der Gottesdienste steht unter einem Thema und ist in der Praxis erprobt.

 

1. Auflage 2016, Katholisches Bibelwerk, 144 Seiten, sFr. 19.90

ISBN: 978-3-460-26759-6



Im Aufwind


 

Das ABC der kreativen Gemeindearbeit

 

Alexander Reischl

 

Haupt- und Ehrenamtliche finden in diesem Praxisbuch für die Gemeindearbeit: Babycafé, Bobbycar- und Fahrradsegnung, Gebetomat, Männerabend, Nacht der Lichter, Taufsocken, Zeitungs-Bitten u. v. a. m. Beschrieben werden die Ziele und Methoden sowie - ganz konkret - die praktischen Umsetzungsmöglichkeiten. Außerdem gibt es wertvolle Ansatzpunkte für die Öffentlichkeitsarbeit und für die Verzahnung mit weiteren Seelsorgeangeboten.

Um möglichst viele Gemeindemitglieder anzusprechen, braucht es keine großen Events, sondern nur gute Ideen. Das pastorale Angebot weckt dann Interesse, wenn es die Alltagserfahrungen der Menschen aufgreift und ungewöhnlich verpackt.

1. Auflage 2016, Don Bosco, 79 Seiten, sFr. 21.90

ISBN: 978-3-7698-2251-9



Stell dir vor



Gedankenspiele über dich, Gott und die Welt


Rainer Oberthür


Menschen haben die wunderbare Fähigkeit, zu denken und zu fantasieren, alles zu hinterfragen, um so einen neuen Blick auf das wirkliche Leben zu werfen. Hier setzt dieses Buch an. Spielerisch bietet es Gedanken an, die zum Weiterdenken anregen.

 

Die einfachen Gedankenexperimente, Gedankenimpulse und Gedankenübungen können helfen, bewusster, nachdenklicher und achtsamer zu leben.

 

1. Auflage 2016, Kösel, 48 Seiten, sFr. 13.90

ISBN: 978-3-466-37170-9



Vom Leben berührt


 

Achtsame Impulse für jeden Tag

 

Pierre Stutz


Pierre Stutz lädt dazu ein, das Leben achtsamer wahrzunehmen und bewusster zu leben. Ein Jahr lang notierte er sich jeden Tag, was ihn bewegte. Aus diesem Tagebuch voller Ideen und Gedanken verfasste Pierre Stutz diesen Jahresbegleiter.

Dieser immerwährende Kalender begleitet durch das Jahr und schenkt jeden Tag einen Impuls, der dazu anregt, uns und unsere Umwelt bewusst wahrzunehmen.

 

1. Auflage 2016, Vier-Türme-Verlag, 370 Seiten, sFr. 21.90

ISBN: 978-3-7365-0031-0



Talk-Box Vol. 10 - Neuland


 

120 Karten für Gespräche mit Menschen aus aller Welt

 

Claudia Filker / Hanna Schott

 

Menschen aus aller Welt kommen zusammen. Ihre Geschichten sind ganz unterschiedlich. Ihre Hoffnungen sind groß. Alle betreten sie Neuland, eine Welt, deren Sprache und Gebräuche sie nun Stück für Stück kennenlernen. Die Talk-Box Vol. 10 hilft, Fremdheit zu überwinden und die eigenen Erfahrungen und Träume untereinander und mit den hier Beheimateten zu teilen. Die Spielregeln können vielfältig variiert werden, so dass auch Mündliches und Schriftliches sich abwechseln kann.

 

Ideal für alle, die haupt- oder ehrenamtlich mit Menschen aus aller Welt arbeiten, sich austauschen und sich verstehen möchten. 

 

1. Auflage 2016, Neukirchener Aussaat, 120 Seiten, sFr. 21.50

ISBN: 978-3-7615-6311-3



Talk-Box Vol. 11 - Für Teams


 

Kommunikation, Motivation, Teamgeist  - 120 Impulskarten

 

Claudia Filker / Hanna Schott

 

Erst die Arbeit, dann das Spiel? Nicht unbedingt. Diese neue Talk-Box Vol. 11 bietet 120 Impulse, die Team-Kolleginnen und -kollegen ungezwungen ins Gespräch bringen. 

 

Ganz nebenbei werden Kommunikation, Motivation und Teamgeist gefördert.

 

1. Auflage 2016, Neukirchener Aussaat, 120 Seiten, sFr. 21.50

ISBN: 978-3-7615-6312-0



Talk-Box special - Wir sind Diakonie


 

120 Impulskarten für alle, die mitmachen

 

Claudia Filker / Hanna Schott

 

Diakonie ist kein Arbeitgeber wie jeder andere. Oder etwa doch? Da fängt es schon an ... Es gibt so vieles, über das man einmal reden sollte: Woran erkennt man, dass wir zur Diakonie gehören? Was wünschen wir uns? Welche Ideen möchten wir entwickeln?

 

Die 120 Gesprächsimpulse lassen jeden zu Wort kommen, sorgen für überraschende Einblicke und schaffen ein neues Verständnis füreinander.

 

1. Auflage 2016, Neukirchener Aussaat, 120 Seiten, sFr. 21.50

ISBN: 978-3-7615-6313-7



Wie Kinder Verlust erleben


 

...und wie wir hilfreich begleiten können

 

Stephanie Witt-Loers

 

Trauer gehört auch für Kinder zum Lebensalltag. Kinder trauern, aber sie trauern anders und empfinden andere Dinge als Verlust als Erwachsene. Das Buch stellt nicht den Tod eines geliebten Menschen in den Vordergrund, sondern all jene Abschieds- und Trennungssituationen, die für Kinder bis ca. 12 Jahre belastend sein können. Es gibt einen Überblick über kindliche Entwicklungsphasen und über die möglichen Reaktionen sowie individuellen Verarbeitungsstrategien der Kinder. Das Buch enthält zudem praktische Hinweise und Rituale, Internetadressen, Kontaktstellen und Literaturempfehlungen, die Erwachsene darin unterstützen, angemessen auf den Verlust der Kinder zu reagieren und Trost zu spenden.

 

Eine Orientierungshilfe für Eltern, Großeltern und wichtige Bezugspersonen, damit Kinder in Verlustsituationen bestmöglich begleitet und unterstützt werden.

 

1. Auflage 2016, Vandenhoeck + Ruprecht, 158 Seiten, sFr. 21.50

ISBN: 978-3-525-70188-1



Das Haus Gottes


 

Im Vaterunser eine Heimat finden

 

Max Lucado

 

Auswendig können es die meisten Christen - das Vaterunser, berühmtestes Gebet der christlichen Kirche. Aber sich darin zu Hause fühlen? Die eigenen Bedürfnisse darin wiederfinden? Bestsellerautor Max Lucado sagt: Genau so soll es sein! Denn das Vaterunser ist eigentlich wie ein Haus, in dem Gott selbst uns empfängt. Jede Bitte ist wie ein Raum, der uns einen neuen, ungewohnten Zugang zum Vater ermöglicht. Wir dürfen darin nicht nur Gäste sein, sondern Mitbewohner, die ihre Heimat bei Gott gefunden haben.

 

Ein erfrischender Ansatz, der das alte Gebet in den Alltag hineinbuchstabiert. Relaunch des Bestsellers, der sich bisher über 15.000 Mal verkauft hat!

 

1. Auflage 2016, SCM Hänssler, 208 Seiten, sFr. 19.90

ISBN: 978-3-7751-5756-8



Brannte nicht unser Herz?


 

Wie die Schönheit Gottes unsere Leidenschaft weckt

 

Rainer Harter


Brennt ihr Herz noch für Gott? So richtig? Viele Christen wünschen sich mehr Leidenschaft für Ihr Glaubensleben. Sie vermissen das Lebendige in der Beziehung zu Jesus, das Feuer und die Begeisterung. Wenn es Ihnen auch so geht, lädt Rainer Harter, Gründer und Leiter des Gebetshauses Freiburg, Sie dazu ein, ganz neu die Schönheit Gottes zu entdecken. Rainer Harter erklärt, wie unsere Suche nach Gott vorbereitet werden kann und dass wir uns darauf einstellen müssen, dass sie unser Leben lang andauern wird. Solange wir leben, wird es immer noch mehr zu entdecken geben: mehr von Gottes Schönheit, seiner Majestät, seiner Liebe und seiner Kraft.

 

"Brannte nicht unser Herz?" kann dazu anregen, sich ganz neu von der Liebe Gottes ergreifen zu lassen und ein Leben erfüllt von Leidenschaft für Jesus zu führen.

 

1. Auflage 2016, SCM R. Brockhaus, 240 Seiten, sFr. 21.50

ISBN: 978-3-417-26792-1



Die Orgel


 

Kleine Geschichte eines grossen Instruments

 

Hans Maier

 

Was ist die Orgel? Wie funktioniert sie? Wie spielt man auf ihr? Wie sehen die Werke aus, die für sie geschrieben wurden? Hans Maier, selbst angesehener Organist, verfolgt in diesem Buch die Kulturgeschichte der Orgel von den Anfängen an: ihren Bau, ihre Technik, ihre Register und die Entwicklung der auf ihr gespielten, für die Orgel komponierten Musik.

 

Stärker als jedes andere Instrument lebt die Orgel vom unmittelbaren Zugriff, von der Improvisationskunst ihrer Spieler und ist damit sehr modern, unberechenbar und lebendig. Hans Maiers Darstellung geht weit über die historischen, technischen und klanglichen Besonderheiten dieses Instrumentes hinaus: auch die Orgel als unverrückbar an ihren Ort gebundenes Baukunstwerk und ihre Spiegelung in Erzählungen, Gedichten und Sprichwörtern werden beleuchtet.

 

Eine fesselnde und umfassende Einführung in den "König aller Instrumenten" (Mozart) - ein ansprechend gestaltetes Geschenkbuch für jeden Musikliebhaber.

 

1. Auflage 2016, CH. Beck, 160 Seiten, sFr. 21.90 

ISBN: 978-3-406-69758-6

 

 


Überlebensgeschichten für jeden Tag


 

Axel Kühner

 

Diese Überlebensgeschichten sind Geschichten aus dem Leben, über das Leben und für das Leben. Sie decken ehrlich auf und liebevoll zu. Sie sind wie Gott auch voller Liebe und Wahrheit zugleich. Axel Kühner versteht es, Geschichten mit Tiefgang und Humor zu erzählen, und gute Gedanken auf den Punkt zu bringen.

 

Ein wunderbares Geschenk für Menschen, die sich in ihrem Alltag nach kurzen Momenten der Besinnung sehnen.

 

1. Auflage 2016, Neukirchener Aussaat, 349 Seiten, sFr. 9.50 

ISBN: 978-3-7615-6314-4

 

 


Wie kommen die Bücher zu Ihnen?


 

Die Lieferung erfolgt mit Rechnung (zahlbar innert 30 Tagen).

Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten.

Kleinpaket (bis 2 cm Dicke/500 g): Fr. 2.--

Normalpaket: Fr. 6.--

Bei Bestellwert ab Fr. 80.--: portofrei

 

Bestellen Sie hier bitte weitere Informationen - Bitte Thema angeben.


Auf Ihre Rückmeldung, Anregung, Lob und Kritik sind wir gespannt!

Geben Sie den Hinweis auf den Newsletter bitte an Ihre KollegInnen weiter - wir würden uns sehr freuen - Danke.

 

Mit herzlichen Grüssen

 

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Buchhandlung Klosterplatz GmbH

Hauptgasse 6 - 4600 Olten - Tel.: 062 212 27 39

 

Lernen Sie uns hier mit einem Klick kennen....


info@buchklosterplatz.ch

www.buchklosterplatz.ch

 

Falls Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte kurz mit: info@buchklosterplatz.ch