Neuigkeiten allgemein März 2016

 

Herzlich willkommen zum Newsletter der Buchhandlung Klosterplatz.

 

Warnung: Lesen kann zum Denken führen.

- Walter Ludin

Viel Gewinn beim Lesen unseres Newsletters.

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

 

Hier geht es direkt zur Buchhandlung...

 

 


Hera sieht rot


 

Perlenreihe

 

Beno Meier


Beno Meier legt in der Perlen-Reihe mit Hera sieht rot quasi eine Fortsetzung seines vergnüglichen Aphrodite ungeschminkt vor. Ein monologischer Dialog zwischen Schüler und Lehrer zu Geschichten der griechischen Mythologie. Aber keine "alten" Überlieferungen - der ehemalige Gymnasiallehrer für Latein und Griechisch hat sie in die heutige Zeit übertragen. Leicht verständlich, faszinierend und höchst aktuell. Es war Meiers Anspruch - unter anderem mittels der Methode der Verfremdung -, tote Sprachen lebendig zu unterrichten, nicht, damit das praktischen Nutzen bringe, sondern den Horizont entscheidend erweitere.

 

Einer seiner Schüler war der Journalist Werner De Schepper, Co-Chefredaktor der Schweizer Illustrierte. "Lehrer Meier wollte unsere Fragen hören. Und je besser, echter und origineller wir fragten, desto lebendiger wurden seine Antworten. Desto mehr schweifte er aus, wie der Lehrer in den Geschichten von Hera sieht rot."

 

1. Auflage 2016, Knapp Verlag, 139 Seiten, sFr. 23.80 

ISBN: 978-3-906311-18-0

 

Übrigens: Die Buchvernissage findet am Donnerstag, 17. März um 18:30 Uhr in der Kantonsschule Olten statt - Sie sind herzlich eingeladen. Weitere Infos sehen Sie hier.

 

 


Über uns der Himmel, unter uns das Meer


 

Jojo Moyes


Australien 1946. Sechshundert Frauen machen sich auf eine Reise ins Ungewisse. Ein Flugzeugträger soll sie nach England bringen, dort erwartet die Frauen ihre Zukunft: ihre Verlobten, ihre Ehemänner - englische Soldaten, mit denen sie oft nur wenige Tage verbracht hatten, bevor der Krieg sie wieder trennte. Unter den Frauen ist auch die Krankenschwester Frances. Während die anderen zu Schicksalsgenossinnen werden, ihre Hoffnungen und Ängste miteinander teilen, bleibt sie verschlossen. Nur in Marinesoldat Henry Nicol, der jede Nacht vor ihrer Kabine Wache steht und wie sie Schreckliches erlebt hat im Krieg, findet sie einen Vertrauten. Eines Tages jedoch holt Frances ausgerechnet der Teil ihrer Vergangenheit ein, vor dem sie ans andere Ende der Welt fliehen wollte ...

 

Ein berührender Roman über Hoffnung, Schicksal und Liebe - inspiriert von Jojo Moyes' eigener Familiengeschichte.

 

1. Auflage 2016, Rowohlt, 512 Seiten, sFr. 19.90 

ISBN: 978-3-499-26733-8

 

 


Weit über das Land


 

Peter Stamm


Ein Mann steht auf und geht. Einen Augenblick zögert Thomas, dann verlässt er das Haus, seine Frau und seine Kinder. Mit einem erstaunten Lächeln geht er einfach weiter und verschwindet. Er wird verschwunden bleiben. Astrid, seine Frau, fragt sich zunächst, wohin er gegangen ist, dann, wann er wiederkommt, schliesslich, ob er noch lebt. Jeder kennt ihn: den Wunsch zu fliehen, den Gedanken, das alte Leben abzulegen, ein anderer sein zu können, vielleicht man selbst. Peter Stamm ist ein Meister im Erzählen jener Träume, die zugleich locken und erschrecken, die zugleich die schönste Möglichkeit und den furchtbarsten Verlust bedeuten.

 

"Weit über das Land" ist ein Roman, der die alltäglichste aller Fragen stellt: Die nach dem eigenen Leben.

 

1. Auflage 2016, S.Fischer, 224 Seiten, sFr. 26.90 

ISBN: 978-3-10-002227-1

 

 


Wenn du mich siehst


 

Nicholas Sparks


Mitten auf einer einsamen nächtlichen Landstrasse hat die 28-jährige Maria eine Reifenpanne. Ein Wagen hält, ein bedrohlich muskelbepackter Mann mit Schlägervisage steigt aus - und wechselt ihr freundlich den Reifen. Colin Hancock hat schon viele dumme Entscheidungen in seinem Leben getroffen und bitter dafür büssen müssen, eine Beziehung ist das Letzte, was er sucht. Doch so wenig Maria und Colin zusammenzupassen scheinen und so sehr sie sich auch dagegen wehren: Sie verlieben sich rettungslos ineinander. Aber ihnen droht grösste Gefahr, denn ein finsteres Kapitel aus ihrer Vergangenheit holt Maria ein und lässt sie um ihr Leben fürchten.

 

Werden die alten Dämonen alles zerstören, oder kann ihre Liebe Colin und Maria in der dunkelsten Stunde retten? Ein neuer, spannender und berührender Roman von Nicholas Sparks.

 

1. Auflage 2016, Heyne, 576 Seiten, sFr. 26.90 

ISBN: 978-3-453-26876-0

 

 


Eva


 

Wie alles begann

 

William Paul Young


Halb erfroren und dem Tode nahe strandet eine junge Frau auf einer geheimnisvollen Insel. Zu ihrem grossen Glück wird sie von Gelehrten und Heilern gefunden, die bald erkennen, dass Lilly zu etwas ganz Besonderem berufen ist. Niemand Geringeres als Eva, die Mutter allen Lebens, lädt sie ein, Zeugin der Schöpfungsgeschichte zu werden und zu erfahren, was wirklich im Garten Eden geschah. Die dramatischen Ereignisse, die zur Vertreibung aus dem Paradies führen, bewegen Lilly zutiefst, und sie versteht, dass Gott sich von den Menschen niemals abgewandt hat. Ihre Aufgabe ist es nun, die Geschichte neu zu erzählen.

 

William Paul Young hat bereits in Die Hütte zentrale spirituelle Fragestellungen neu beleuchtet und ein Millionenpublikum damit begeistert. In seinem neuen Roman zeigt er dem Leser eine ungewöhnliche und faszinierende Interpretation der ältesten Geschichte unserer Welt.

 

1. Auflage 2016, Allegria, 360 Seiten, sFr. 24.50 

ISBN: 978-3-7934-2304-1

 

Hören Sie rein: Hörprobe

 

 


Papierjunge


 

Thriller

 

Kristina Ohlsson


In der Nacht erwacht er zum Leben, erwählt ein Kind und verschwindet mit seinem Opfer in der Dunkelheit. Der Papierjunge. Eigentlich glaubt niemand an die jüdische Sagengestalt - bis an einem eiskalten Wintertag in Stockholm eine Erzieherin vor den Augen von Schülern und Eltern erschossen wird. Als wenig später zwei Kinder verschwinden, fragen sich die Ermittler Fredrika Bergman und Alex Recht, ob der Junge aus der Legende etwas mit den Vorfällen zu tun haben könnte. Die Ermittlungen führen Fredrika nach Israel, wo sie mit einem grausamen Verbrechen aus der Vergangenheit konfrontiert wird ...

 

Gelesen: Christian Meyer

Eine sehr spannend aufgebaute Geschichte, die starke Nerven braucht. Mit dem obligatorischen Verwirrspiel, einem überraschenden Ende und aktuellen Geschichtsbezügen. Die ideale Lektüre, wenn jemand sowieso nicht schlafen kann....  

 

1. Auflage 2016, Limes, 576 Seiten, sFr. 26.90 

ISBN: 978-3-8090-2640-2

 

 


Sturz in die Tiefe


 

Wie ich 800 Meter fiel und mich zurück ins Leben kämpfte

 

Gela Allmann


Im April 2014 steht Gela Allmann für ein Fotoshooting auf einem Berg in Island - doch kurz darauf ist sie von ihrem Leben als Bergläuferin und Sportmodel weiter entfernt als je zuvor. Nach einem quälend langen Sturz über Felsen und Eis sind ihre Knie und die linke Schulter zertrümmert, ein Rückenwirbel und das Nasenbein gebrochen sowie die Hauptarterie im rechten Bein gerissen. In ihrem Buch verarbeitet die Sportlerin die Momente des Fallens bei vollem Bewusstsein und die Angst, geliebte Menschen nie wiederzusehen.

 

Und nimmt uns mit auf eine lange Reise: von der Bewegungslosigkeit im Krankenbett, den Etappenzielen während der Reha bis zu ihrem ersten Berggipfel nach dem Unfall. Ein aussergewöhnliches Schicksal, das Mut macht, für sein Glück zu kämpfen.

 

1. Auflage 2016, Malik, 288 Seiten, sFr. 26.90 

ISBN: 978-3-89029-465-0

 

Kurzes Video zum Buch: Link

 

 


In Afrika


 

Reise in die Zukunft

 

Alex Perry


Wir wissen heute alles darüber, wie die Menschen in Afrika sterben, aber nichts darüber, wie sie leben. Das ändert sich mit diesem Buch. Alex Perry reiste als Auslandskorrespondent des "Time Magazine" über sieben Jahre durch den grossen Kontinent und erlebte ein Afrika, das sich in einer Phase geradezu wütender Selbstbehauptung befindet. Er sprach mit findigen Unternehmern, berüchtigten Warlords, selbstgerechten Entwicklungshelfern, Wissenschaftlern, Präsidenten, mit Menschen aus allen Bereichen der afrikanischen Gesellschaften.

 

Er widerlegt mit seinem literarischen Bericht viele der Bilder und Assoziationen, die wir mit Afrika verbinden. So ermöglicht er uns einen ebenso eindringlichen wie facettenreichen Blick auf das moderne Gesicht Afrikas.

 

1. Auflage 2016, S.Fischer, 543 Seiten, sFr. 32.50 

ISBN: 978-3-10-000193-1

 

 


Zusammen


 

Die Geschichte von den Bilder- und den Wortmenschen

 

Rainer Oberthür und Barbara Nascimbeni


Eines Tages begibt sich ein Bildermädchen, dem die Worte fehlen, weil es nur Bilder kennt, auf die Suche nach neuen Bildern. Als es dabei auf einen Wortjungen trifft, dem es genau andersherum geht, geschieht etwas Wunderbares: Seine Worte wecken plötzlich Bilder und Gefühle in ihr und lösen ihre Zunge. Sie zeigt ihm den Reichtum der Bilder und er ihr den Reichtum der Worte und schon bald entdecken sie, welche Möglichkeiten ihr Zusammentreffen birgt.

 

Eine wunderschöne, poetische Geschichte über die Kraft der Bilder und Worte.

 

1. Auflage 2016, Gabriel, 40 Seiten, Format 16,5 x 21,6 cm, sFr. 13.50 

ISBN: 978-3-522-30432-0

 

 


Wie kommen die Bücher zu Ihnen?


 

Die Lieferung erfolgt mit Rechnung (zahlbar innert 30 Tagen).

Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten.

Kleinpaket (bis 2 cm Dicke/500 g): Fr. 2.--

Normalpaket: Fr. 6.--

Bei Bestellwert ab Fr. 80.--: portofrei

 

Bestellen Sie hier bitte weitere Informationen - Bitte Thema angeben.


Auf Ihre Rückmeldung, Anregung, Lob und Kritik sind wir gespannt!

Geben Sie den Hinweis auf den Newsletter bitte an Ihre KollegInnen weiter - wir würden uns sehr freuen - Danke.

 

Mit herzlichen Grüssen

 

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Buchhandlung Klosterplatz GmbH

Hauptgasse 6 - 4600 Olten - Tel.: 062 212 27 39

 

Lernen Sie uns hier mit einem Klick kennen....


info@buchklosterplatz.ch

www.buchklosterplatz.ch

 

Falls Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte kurz mit: info@buchklosterplatz.ch