Neuigkeiten September 2015

 

Herzlich willkommen zum Newsletter der Buchhandlung Klosterplatz.

Es gibt Momente, da überfordert uns die Technik heillos. Selbst diejenigen, die denken, die Technik im Griff zu haben. Auf einer Postkarte in unserm Laden steht: "Der Mensch macht viel verkehrt, aber wenn du richtig Scheisse bauen willst, brauchst du einen Computer!" (Entschuldigung für das "wüste" Wort!).

 

Diese Erfahrung haben wir jetzt gerade hinter uns. Voller Freude haben wir Ihnen vor ein paar Monaten mitgeteilt, wir hätten einen neuen Shop. Das war ein Reinfall. Deshalb verkünden wir Ihnen heute etwas leiser: wir haben den neuen Shop wegen grosser Mängel "entlassen" und versuchen es mit einem weiteren Shop.....Nun: Sie werden entscheiden, ob es diesmal etwas länger hält...! Danke für Ihr Mittragen!

Viel Gewinn beim Lesen unseres Newsletters.

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Lesen Sie auch unseren Newsletter zu Religionsunterricht und Katechese

Hier geht es direkt zur Buchhandlung...

 

 


Konfirmation


 

Reihe GottesdienstPraxis

 

Herausgegeben von Christian Schwarz


Beim Fest der Konfirmation formulieren junge Menschen ein eigenes Ja zu ihrer Taufe - sie bekennen sich zum christlichen Glauben, den sie in der Konfirmandenzeit kennengelernt haben.

 

Der Weg zur Konfirmation ist mit Gottesdiensten verschiedenster Art "gepflastert": die Vorstellung vor der Gemeinde, gemeinsam vorbereitete thematische Gottesdienste, Taufe von Konfirmandinnen und Konfirmanden, Abendmahlsgottesdienste im Umfeld der Konfirmation und schliesslich der Konfirmationsgottesdienst selbst.

 

1. Auflage 2015, Gütersloher Verlagshaus,  176 Seiten, mit CD-ROM, sFr. 25.90 

ISBN: 978-3-579-06075-0

 

 


Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet


 

Die Jahreslosung 2016 - Ein Arbeitsbuch mit Auslegungen und Impulsen für die Praxis

 

Herausgegeben von Burkhard Weber


Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.

Jesaja 66,13

 

Dieser Vers wird als Jahreslosung 2016 in vielen Kirchen und Gemeinden zum Thema gemacht werden. Das vorliegende Arbeitsbuch bietet eine ganze Palette an Gedanken und Hintergrundinformationen aus Kunst, Theologie, Psychologie, Bibelwissenschaft und Literatur dazu. Hinzu kommen konkrete Entwürfe mit Bibelarbeiten und Andachten für die verschiedenen gemeindlichen Zielgruppen.

 

Bei aller theologischen Tiefe spürt man den Beiträgen ab, dass sie aus der Praxis für die Praxis gedacht sind. Mit Artikeln von Christina Brudereck, Sabine Herwig, Klaus Teschner, Martin Werth, Burkhard Weber, Tina Willms u. a.

 

1. Auflage 2015, Neukirchener Aussaat,  164 Seiten, sFr. 14.90 

ISBN: 978-3-7615-6227-7

 

 


Auf der Arche ist der Jaguar Vegetarier


 

und andere biblische Geschichten

 

neu erzählt von Sibylle Berg, Alina Bronsky, Thomas Brussig, Arno Geiger, Wladimir Kaminer, Margot Kässmann, Claudia Kleinert und Roger Willemsen


Wenn Literatinnen und Literaten sich mit leichter Feder den alttestamentlichen Erzählungen annehmen, dann kann nur ein Lesevergnügen dabei herauskommen.

 

Ob die Schöpfungsgeschichte, die Erzählung von Noah und der Arche oder vom Turmbau zu Babel: So mitreissend charmant, wunderbar skurril, melancholisch und komisch, weise und heiter hat man die biblischen Geschichten noch selten gelesen.

 

1. Auflage 2015, Edition Chrismon, 144 Seiten, sFr. 14.80 

ISBN: 978-3-86921-290-6

 

 


Alle Frauen der Bibel


 

Ihre Geschichte - Ihre Fragen - Ihre Nöte - Ihre Stärke

 

Sue und Larry Richards


Einmalig: In einem Buch wirklich alle Frauen der Bibel! Mit dem Extra "Impuls für heute" zu jeder ausführlich vorgestellten Frau wird die Brücke zum Hier und Jetzt geschlagen: absolut aktuell und bestens geeignet zum Gespräch in der Frauen- oder Gemeindegruppe sowie zum persönlichen Bibellesen. Weitere Extras sind die gut verständliche Einführung zum Thema "Frau-Sein aus biblischer Sicht" und die fundierte Erklärung aller Namen.

 

Es ist das Frauenbuch "für alle Fälle": Lesebuch, Nachschlagewerk, Material-Buch für Frauen- und Gemeindegruppen oder einfach ein "schönes" Buch zum Verschenken. Jetzt neu als Taschenbuch-Ausgabe erhältlich.

 

1. Auflage 2015, Brunnen, 352 Seiten, sFr. 18.90 

ISBN: 978-3-7655-4273-2

 

 


Katharina - Die starke Frau an Luthers Seite


 

Eleonore Dehnerdt


Mit 24 Jahren flieht Katharina zusammen mit mehreren anderen Nonnen aus dem Kloster. Sie will mit dem neuen Gottesbild der Reformation in das Leben aufbrechen. Katharina lernt das Kinderhüten, Schweinezüchten und Bierbrauen, erlebt die erste Liebe und meistert alles mit bewundernswerter Eigenständigkeit.

 

Schliesslich will sie den Reformator Martin Luther selbst heiraten. Zunächst lacht dieser darüber, doch schon bald wird sie sein "Morgenstern" … Die Biografie erzählt lebensnah die Geschichte einer starken, gläubigen Frau. Zugleich beschreibt sie anschaulich das Alltagsleben in der Reformationszeit.

 

1. Auflage 2015, Brunnen, 192 Seiten, sFr. 18.90 

ISBN: 978-3-7655-4274-9

 

 


Frau Krause macht Pause


 

Andachten zum Vorlesen für Menschen mit Demenz

 

Uli Zeller

 

"Frau Krause macht Pause." Wortspiele und lustige Reime gehören zu Uli Zellers Andachten dazu. Menschen mit Demenz lieben das, so die Erfahrung des Autors. Er ist Seelsorger in einem Altenheim und hat alles in der Praxis erprobt.

 

Die Andachten sind kurz und lebendig, oft in eine kleine Geschichte verpackt. Ausserdem gibt es praktische Tipps zum Vorlesen sowie Gebete zum Mitsprechen und Ergänzen.

 

1. Auflage 2015, Brunnen, 176 Seiten, sFr. 14.90 

ISBN: 978-3-7655-4260-2

 

 


Alles hat seine Zeit


 

Ein Lesebuch zur Hochaltrigkeit

 

Herausgegeben von Monika Stocker und Kurt Seifert


Immer mehr Menschen werden weit über 80 Jahre alt. Diese Hochaltrigkeit ist Herausforderung und Chance zugleich – für die Gesellschaft, aber auch für jede und jeden Einzelnen. Die von den Schweizer Landeskirchen und Pro Senectute lancierte Kampagne 'Alles hat seine Zeit' hat von 2013 bis Frühling 2015 auf die gesellschaftliche Dimension von Hochaltrigkeit aufmerksam gemacht. Begleitend dazu sind in der Zeitschrift 'Neue Wege' Gespräche und Berichte erschienen, in denen Hochaltrige Auskunft geben, wie sie das hohe Alter selbst erleben, aber auch Texte, die Spiritualität im Alter, Fragilität, Gewalt gegen Hochaltrige oder die Rolle von Angehörigen ansprechen.

 

Entstanden ist ein Lesebuch, das Betroffene ebenso gern in die Hand nehmen wie alle, die sich fachlich und beruflich mit dem Thema beschäftigen wollen. Es regt zum Nachdenken an und vermittelt Impulse für die Diskussion in Gruppen oder Organisationen, in Kirchgemeinden und in der Politik.

Ergänzt werden die Texte von Bildern der Malerin Vroni Grütter-Büchel, die ihre Mutter im hohen Alter, in Sterben und Tod gezeichnet und in liebevollen Bildern festgehalten hat.

 

1. Auflage 2015, TVZ, 128 Seiten, sFr. 24.80 

ISBN: 978-3-290-17841-3

 

 


111 Dinge, die ein evangelischer Pfarrer nicht sagt


 

... und eine Pfarrerin natürlich auch nicht

 

Herausgegeben von Frank Muchlinsky


Stilblüten, Pannen und Peinlichkeiten rund ums Pfarramt. Ein Vergnügen für alle, die über sich selbst lachen können oder gerne einmal lesen möchten, was sie sich sonst verkneifen müssen.

 

Aus dem Inhalt:

"Sie haben recht, eigentlich gibt's Pfarrer nur in alt. Ich bin ein Prototyp."

 

Pfarrerin klopft aufs Mikro: "Mit dem Mikro stimmt was nicht..." - Gemeinde: "Und mit deinem Geist."

 

Bei der Trauung: "Wollt ihr euch lieben und ehren, bis sich was besseres findet?"

 

"Das ist das Nervige an Atheisten: Sie reden ständig über Gott!"

 

1. Auflage 2015, Edition Chrismon, 116 Seiten, sFr. 11.40 

ISBN: 978-3-86921-289-0

 

 


77 Himmelsfenster


 

Geschichten, die Sehnsucht wecken

 

Herausgegeben von Willi Hoffsümmer


Der blaue Himmel mit seinen vorbeiziehenden Wolken oder der nächtliche Sternenhimmel mit seiner unendlich anmutenden Weite können unsere Sehnsucht wecken. Unsere Gedanken gehen auf die Reise - zu Sehnsuchtsorten, die weit von uns entfernt, aber auch ganz nah, in unserem Herzen sein können.

 

Die 77 Geschichten dieses Buches sind wie offene Fenster, die unsere Sehnsucht wecken und uns träumen lassen...

 

1. Auflage 2015, Patmos, 128 Seiten, sFr. 16.90 

ISBN: 978-3-8436-0654-7

 

 


Der Purpurtaucher


 

Vom inneren Wachsen mit Bildern der Mystik

 

Marion Küstenmacher


Was genau ist eigentlich ein Mystiker? Und wie kann man selbst einer werden? Marion Küstenmacher zeigt in diesem Buch einen modernen Weg, mithilfe von mystischen Bildern immer weiter hinabzutauchen in die Tiefen des Geistes und auf seinem Grund das kostbare Purpur, den Schatz zu finden: die Begegnung mit sich selbst - und mit Gott.

 

Und das erwartet Sie:

- eine warmherzige, kompetente Mystikschulung

- ökumenische Weite und interreligiöse Perspektive

- Imaginationen, Poesie und inspirierende Texte

- 40 praktische Übungen für Einzelne und Gruppen

- 50 Mystikerinnen und Mystiker aus 2000 Jahren

- ungewöhnliche Bilder und überraschende Verbindungen zu Kunst, Psychologie und Philosophie

 

1. Auflage 2015, Vier-Türme-Verlag, 159 Seiten, sFr. 24.50 

ISBN: 978-3-89680-951-3

 

 


Evangelische Mystik


 

Peter Zimmerling


"Mystik ist katholisch. Mystik und Protestantismus passen nicht zusammen." Diese Meinung ist weit verbreitet, aber trotzdem falsch. Stattdessen stellt sich das Verhältnis von Mystik und Protestantismus als eine Problemgeschichte dar. Phasen der Hochschätzung und solche der Ablehnung wechselten einander ab. Seit der Reformation gab es Männer und Frauen, die dem Mainstream des Protestantismus angehören, deren Glaube und Theologie mystisch geprägt waren: z. B. Martin Luther, Philipp Nicolai, Paul Gerhardt, Nikolaus Ludwig von Zinzendorf, Dietrich Bonhoeffer oder Dorothee Sölle. Peter Zimmerling stellt die Geschichte, Theologie und Praxis speziell der evangelischen Mystik dar und macht deutlich, dass der heutige Protestantismus nicht nur von dem Erfahrungsschatz der mystischen Theologiegeschichte zehren kann, sondern muss.

 

Mystik ist eben nicht dem Katholizismus vorbehalten. Vielmehr stellt ein mystikfreier evangelischer Glaube eine Unmöglichkeit dar. Tatsächlich war protestantische Mystik von Anfang an keine Angelegenheit religiöser Eliten, sondern stand im Zentrum lutherischer Gottesdienste und damit allen offen.

 

1. Auflage 2015, Vandenhoeck & Ruprecht, 283 Seiten, sFr. 39.90 

ISBN: 978-3-525-57041-8

 

 


Demut


 

Was uns gelassener Leben lässt

 

Siegfried Eckert


Siegfried Eckert entdeckt die Demut als eine Haltung, die weiss, was es heisst, sich nicht selbst zu gehören und nicht alles selbst machen zu müssen. Ein überzeugendes Plädoyer für eine nur scheinbar verstaubte Tugend, die sich als überraschend zeitgemäss erweist.

 

"In allerlei Tonarten schreibt Siegfried Eckert mutig von der Demut. Der nicht zu überhörende Grundton ist das schlichte Vertrauen des Glaubens."

- Frère Alois, Taizé

 

1. Auflage 2015, Edition Chrismon, 144 Seiten, sFr. 17.10 

ISBN: 978-3-86921-287-6

 

 


Gottes Liebe - grösser als gedacht


 

Warum es notwendig ist, unsere Vorstellungen von Gott zu hinterfragen

 

Frère Emmanuel, Taizé


Ob gläubig, nicht gläubig oder auf der Suche, jeder von uns steht unter dem Einfluss unbewusster Projektionen, welche die spontane Gottesvorstellung und daher zum Teil auch persönliche Überzeugungen bedingen. Indem es diese Einflüsse aufdeckt, versucht dieses Buch, die wichtigsten Hindernisse auszuräumen, die bei der Suche nach Sinn oder bei spirituellen Erfahrungen aufkommen können: der Zweifel an einem Gott der Liebe angesichts einer Welt, in der das Böse grassiert; versteckte Ängste, die sich aus realen Schwierigkeiten herleiten; sich als liebenswürdig wahrzunehmen; die Tendenz, sich ein fernes und dominierendes Wesen vorzustellen; fruchtlose Gegensätze zwischen Wissenschaft und Glaube, Psychologie und Theologie, Sexualität und Spiritualität.

 

Frère Emmanuel lädt uns ein, eine göttliche Liebe zu entdecken, die grösser ist als gedacht, einen letzten Sinn des Lebens, aus dem jede menschliche Liebe Lust und Kraft schöpfen kann, nach ihrer intensivsten Erfüllung zu streben. So sucht er nach einer neuen Theologie der menschlichen wie auch der göttlichen Liebe.

 

1. Auflage 2015, Patmos, 176 Seiten, sFr. 19.90 

ISBN: 978-3-8436-0104-7

 

 


Du hast mein Klagen in Tanzen verwandelt


 

Schritte zu neuer Lebendigkeit

Ein Ermutigungsbuch

 

Heribert Arens und Martino Machowiak


Schmerzliche Erfahrungen bleiben keinem Menschen erspart: Enttäuschungen, verpasste Chancen, Krankheit, Verlust durch Tod, beschwerliches Altern, Schuld. Im Leben gibt es immer wieder Situationen, die Anlass zur Klage geben, verbunden mit der Frage, ob und wie das Leben weitergehen und wieder eine sinnvolle Spur finden kann. Heribert Arens und Martino Machowiak begleiten seit vielen Jahren Menschen in solchen Lebenssituationen. Sie ermöglichen mit ihren Texten, Bildern und Meditationen, Verzweiflungswege zu verlassen und neue Hoffnungswege zu begehen.

 

Ein Buch, das ermutigt, dem Leben wieder zu vertrauen, wieder Sicherheit zu gewinnen und zu neuer Lebendigkeit zu gelangen, bis sich das 'Klagen in Tanzen verwandelt' (Psalm 30).

 

1. Auflage 2015, Patmos, 216 Seiten, sFr. 26.90 

ISBN: 978-3-8436-0657-8

 

 


Wunder


 

Entdeckungen eines Skeptikers

 

Eric Metaxas


"Wunder kann es gar nicht geben." So dachte Eric Metaxas, bis er selbst eines erlebte. Der Bestsellerautor ("Bonhoeffer", "Wilberforce") führt durch die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und geht ihnen auf den Grund. Er erzählt von beinahe unglaublichen Erlebnissen, die ihm Menschen aus seinem ganz persönlichen Umfeld berichteten.

 

Dieses Buch ist eine aktualisierte Fassung des 1947 erschienenen Klassikers "Wunder" von C. S.Lewis - jedoch persönlicher geschrieben und mit zahlreichen Anekdoten angereichert. Metaxas zeigt, dass sich Wunder viel öfter ereignen, als die meisten denken. Verblüffend, herausfordernd und inspirierend.

 

1. Auflage 2015, SCM Hänssler, 400 Seiten, sFr. 32.50 

ISBN: 978-3-7751-5632-5

 

 


Geschichtenkalender 2016


 

Herausgegeben von Willi Hoffsümmer


Der neue Kalender des bekannten 'Geschichtenerzählers' Willi Hoffsümmer lädt zum Lesen und Schauen, zum Nachdenken und manchmal auch zum Schmunzeln ein.

 

53 Geschichten und stimmungsvolle Fotos schenken Woche für Woche eine Oase des Innehaltens - für ein ganzes Jahr voller inspirierender Momente.

 

1. Auflage 2015, Patmos, 56 Seiten, Format 31,5 x 24 cm, sFr. 28.50 

ISBN: 978-3-8436-0600-4

 

 


Wie kommen die Bücher zu Ihnen?


 

Die Lieferung erfolgt mit Rechnung (zahlbar innert 30 Tagen).

Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten.

Kleinpaket (bis 2 cm Dicke/500 g): Fr. 2.--

Normalpaket: Fr. 6.--

Bei Bestellwert ab Fr. 80.--: portofrei

 

Bestellen Sie hier bitte weitere Informationen - Bitte Thema angeben.


Auf Ihre Rückmeldung, Anregung, Lob und Kritik sind wir gespannt!

Geben Sie den Hinweis auf den Newsletter bitte an Ihre KollegInnen weiter - wir würden uns sehr freuen - Danke.

 

Mit herzlichen Grüssen

 

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Buchhandlung Klosterplatz GmbH

Hauptgasse 6 - 4600 Olten - Tel.: 062 212 27 39

 

Lernen Sie uns hier mit einem Klick kennen....


info@buchklosterplatz.ch

www.buchklosterplatz.ch

 

Falls Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte kurz mit: info@buchklosterplatz.ch