Neuigkeiten August 2015

 

Herzlich willkommen zum Newsletter der Buchhandlung Klosterplatz.

"Die Wahl haben" - in der Schweiz haben wir oft und viel "die Wahl", speziell noch in einem "Wahljahr" mit einem "Wahlherbst". Was andere oft zu wenig haben, bei uns gibt es genug davon, sogar soviel, dass es manchmal eine Überforderung ist. Im Buchbereich treffen wir für Sie eine "Vorauswahl", um Ihnen das Leben und Ihre Arbeit zu erleichtern. Wichtig bei jeder Wahlmöglichkeit aber ist schlussendlich, dass wir uns entscheiden. Im "Wahlherbst" genauso, wie bei anderen Fragen im Leben. Für einiges können wir Ihnen "Wahlhilfen" anbieten, bei anderem ist Ihr klarer Blick notwendig. Im wahrsten Sinn des Wortes.


Viel Gewinn beim Lesen unseres Newsletters.

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Lesen Sie auch unseren Newsletter zu Religionsunterricht und Katechese

Hier geht es direkt zur Buchhandlung...

 

 


Credo


 

Was uns das Glaubensbekenntnis verspricht

 

Papst Franziskus


Gedanken und Impulse des Papstes zum Inhalt des Glaubensbekenntnisses.

 

"Der Glaube ist nicht ein Licht, das all unsere Finsternis vertreibt, sondern eine Leuchte, die unsere Schritte in der Nacht leitet, und dies genügt für den Weg." - Papst Franziskus

 

1. Auflage 2015, Katholisches Bibelwerk, 176 Seiten, sFr. 19.90  

ISBN: 978-3-460-32139-7

 

 


Freude sei in euren Herzen


 

Ein Begleiter für jeden Tag

 

Papst Franziskus


"Freude sei in euren Herzen", ist eine der Grundbotschaften von Papst Franziskus. Damit berührt und ermutigt er Menschen auf der ganzen Welt. Dieser Band versammelt 365 der schönsten Texte und Worte von "Papa Francesco" – einen für jeden Tag des Jahres. Authentisch aus dem Osservatore Romano. Sie führen unmittelbar an die Quellen, aus denen der Papst auch selber die Kraft seines Christseins schöpft. Näher kann man der sympathischen Persönlichkeit dieses grossen Mannes und dem Geheimnis seiner Anziehungs- und Ausstrahlungskraft kaum kommen.

 

Ein Jahreslesebuch der Lebensfreude, die aus Glauben und festem Vertrauen strömt. Stärker als alle Sorgen und Beschwernisse des Alltags!

 

1. Auflage 2015, Topos, 184 Seiten, sFr. 18.30  

ISBN: 978-3-8367-0003-0

 

 


Sieben Päpste


 

Wie ich sie erlebt habe

 

Hans Küng


Sein Leben lang hat Hans Küng der katholischen Kirche gedient (allerdings nicht immer zur Freude der Kirchenoberhäupter): als weltweit geachteter Theologe, als Priester und viel gelesener Autor. In dieser ganzen Zeit begegneten ihm eine Reihe von Päpsten. Nun blickt er zurück und schreibt über 'seine' sieben Päpste, die er selbst erlebt und begleitet hat: Der heftig umstrittene Pius XII. und der grosse Kirchenreformer Johannes XXIII., der 'Pillenfeind' Paul VI., der 33-Tage-Papst Johannes Paul I., der 'Wunderpapst' Johannes Paul II., vor allem aber Benedikt XVI., der schon als Kardinal zu Küngs ärgsten Widersachern zählte, und der amtierende Papst Franziskus, der für die grosse Hoffnung auf eine Erneuerung der katholischen Kirche steht.

 

Sieben ganz unterschiedliche Papstpersönlichkeiten, von Hans Küng meisterhaft porträtiert und in ihrer Leistung kritisch gewürdigt.

 

1. Auflage 2015, Piper, 384 Seiten, sFr. 32.50  

ISBN: 978-3-492-05687-8

 

 


Schaut die Lilien auf dem Felde


 

Symbol-Gottesdienste in einfacher Sprache. Mit CD-ROM

 

Felizitas Muntanjohl


In bewährter Weise präsentiert Felizitas Muntanjohl in ihrem dritten Buch zum Thema "Gottesdienste in einfacher Sprache" Modelle, Predigten und Gottesdienstentwürfe für Feiern mit Menschen mit Demenz und anderen geistigen Einschränkungen.

Die Pfarrerin und Altenheimseelsorgerin kombiniert Symbole, sinnlich Erfahrbares, Begreifbares, Sichtbares mit Themen des Glaubens. Dabei bietet die einfache Sprache die Notwendigkeit, aber auch die Chance, Glaubensaussagen sehr grundlegend zu formulieren.

 

Das Buch regt dazu an, in den Dingen des alltäglichen Lebens Symbole für Gott und den Glauben zu entdecken und so Menschen mit geistigen Einschränkungen zu einem Verständnis des Glaubens zu verhelfen. Das Buch bietet neben den ausformulierten Predigten Vorschläge für Symbole, Liedvorschläge und Gebete für jeden Gottesdienstentwurf durch das gesamte Kirchenjahr.

 

1. Auflage 2015, Gütersloher Verlagshaus, 144 Seiten, mit CD-ROM, sFr. 20.50 

ISBN: 978-3-579-07434-4

 

 


Frauengottesdienste


 

Modelle und Elemente für Wort-Gottes-Feiern

 

Herausgegeben von Martina Jung


In einer Religion, deren Beten, Denken und Sprechen seit ihrer Entstehung hauptsächlich von Männern geprägt wurde, ist es heute für Frauen immer wichtiger, eigene Zugänge, eine eigene Sprache, eigene Formen des Feierns und Betens zu finden. Dieser Bedarf wird auch von kirchlicher Seite gesehen, so dass eigene Frauengottesdienste vielerorts zur festen Institution geworden sind. Das Themenheft 2015 der Ideenwerkstatt Gottesdienste bietet eine breite Auswahl an Gottesdienstelementen und kompletten Wort-Gottes-Feiern für Frauen.

 

Sie werfen einen Blick auf starke Frauen in Bibel und Geschichte; sie zeigen, wie Jesus seinerzeit auf Frauen zugegangen ist, und sie widmen sich Themen, die Frauen beschäftigen.

Alle Vorlagen und Materialien sind in digitaler Form im Downloadarchiv der Ideenwerkstatt Gottesdienste abrufbar.

 

1. Auflage 2015, Herder, 128 Seiten, sFr. 26.90  

ISBN: 978-3-451-41036-9

 

 


Neue Bibelnächte


 

mit CD-ROM

 

Angelika Dittmann


"Neue Bibelnächte" bietet Praxismaterialien für die Gestaltung und Durchführung innovativer "Bibelabende" bzw. "Bibelnächte" und lädt zum Eintauchen in einen umfangreicheren biblischen Text oder ein biblisches Buch ein. Die Bibeltexte werden gemeinsam gelesen, kreativ umgesetzt und mit allen Sinnen erfahren.

 

Dieses Buch aus der Reihe "geistreich Kirche entwickeln" bietet Hilfen für die Planung, Vorbereitung und den Ablauf von "Bibelnächten" und regt zur Umsetzung im eigenen Gemeindekontext an. Darüber hinaus leitet das Buch zur Entwicklung eigener Bibelnächte an und gibt zahlreiche praktische Tipps zur Erarbeitung.

 

1. Auflage 2015, Gütersloher Verlagshaus, 64 Seiten, mit CD-ROM, sFr. 13.90  

ISBN: 978-3-579-07421-4

 

 


So bleib doch ja nicht stehn


 

Mein Leben mit der Theologie

 

Hubertus Halbfas


Wo es nichts zu fragen gibt, gibt es auch nichts zu lernen. Die mythischen und magischen Glaubensformeln sind zerbrochen, beherrschen aber weiterhin die Routine in Dogma, Liturgie und Frömmigkeit. Glaubensreform ist ein langwieriger Prozess, der nicht ohne Grenzgänger geleistet werden kann. Hubertus Halbfas ist ein solcher Grenzgänger.

 

In einer Zeit, in der viele Menschen die Kirchen verlassen und nicht wissen, ob sie noch Christen sind, können Gläubige wie Nichtgläubige aus dieser Autobiografie Klärung für sich selbst gewinnen.

 

1. Auflage 2015, Patmos, 416 Seiten, sFr. 36.90  

ISBN: 978-3-8436-0665-3

 

 


Männerbeziehungen


 

Männerspezifische Bibelauslegung II

 

Herausgegeben von Reiner Knieling und Andreas Ruffing


Es geht um Vertrauen und Misstrauen, um geschenktes Glück und lähmende Konflikte, um Verlässlichkeit und Brüche, um Macht und Ohnmacht und nicht zuletzt um die Gottesbeziehung. Männer leben Beziehungen ganz unterschiedlich, sie erleben Gelingen und Scheitern und die Einsamkeit, aus Beziehungen herausgeworfen zu sein - in biblischen Erzählungen genauso wie heute.

 

Mit dem Fokus auf Männerbeziehungen legen die Herausgeber einen weiteren Band zur männerspezifischen Bibelauslegung vor. Sie fragen: Wie werden die Männer zu den Männern, die sie später sind: Mose, David, Petrus, Paulus und die vielen anderen? Was erleiden sie und was gewinnen sie im Laufe ihres Lebens? Wie üben sie Macht aus und welchen Mächten und Kräften sind sie ausgesetzt? Wie nehmen sie ihre Beziehungsverantwortungen wahr? Und welche Rolle spielt ihre Gottesbeziehung?

 

1. Auflage 2015, Vandenhoeck & Ruprecht, 213 Seiten, sFr. 36.80 

ISBN: 978-3-525-61618-5

 

 


Schäfer der schwarzen Schafe


 

Aus dem Leben eines Gefängnisseelsorgers

 

Chris Hoke


Chris Hoke ist Seelsorger in amerikanischen Gefängnissen und dem Gangmilieu. Seine Begegnungen mit Kriminellen, Gewalt und Tod scheinen auf den ersten Blick mit Gott nichts zu tun zu haben. Aber am äussersten Rand der Gesellschaft spürt Hoke eine göttliche Gegenwart, die ihn antreibt seine "schwarzen Schafe" nicht aufzugeben.

 

Seinen Erinnerungen führen vom Fliegenfischen mit Gangstern bis in Zellen mit Lebensmüden. Teils komisch, teils herzzerreißend verbinden sie wahres Verbrechen und spirituelle Wagnis. Ein Zeugnis von Mut und Hoffnung.

 

1. Auflage 2015, Kösel, 384 Seiten, sFr. 26.90 

ISBN: 978-3-466-37134-1

 

 


Die geheimnisvolle Welt der Klöster


 

Was Mönche und Nonnen zum Rückzug aus der Welt bewegt

 

Josef Imbach


Einsiedler, die oftmals höchst seltsame Formen der Askese pflegten, "Wüstenväter", um die sich zahlreiche Legenden ranken, Mönche und Nonnen, deren Klöster zu Oasen der Kultur wurden, die Bettelorden des 13. Jahrhunderts, die zuweilen eine wahre Landplage wurden, ein rebellischer Mönch in Deutschland, der dem Papst die Stirn bot: Das Ordensleben ist aus der Geschichte der Kirche nicht wegzudenken und fasziniert bis heute.

 

Josef Imbach erzählt die Geschichte dieser Lebensform lebendig, mit oftmals verblüffenden Beispielen und überraschenden Momenten.

 

1. Auflage 2015, Topos, 256 Seiten, sFr. 21.00 

ISBN: 978-3-8367-0006-1

 

 


Faszination Ikonen


 

Geschichte - Bildsprache - Spiritualität

 

Aloys Butzkamm


Ikonen sind für den westlichen Betrachter fremd und faszinierend gleichermassen.Was steckt hinter der rätselhaften Symbolik, wenn etwa die Gottesmutter mit drei Händen oder Christophorus mit einem Hundekopf dargestellt ist?

 

Gut verständlich erläutert uns der Autor die historischen Hintergründe und die eigentümliche Bildsprache der Ikonen. Die kenntnisreiche Darstellung des Autors lässt uns eintauchen in die gelebte Frömmigkeit der Ostkirchen.

 

1. Auflage 2015, Topos, 235 Seiten, sFr. 17.00  

ISBN: 978-3-8367-1023-7

 

 


Das grosse Buch der Evangelien


 

Jesus - Wege zum Leben

 

Anselm Grün


Anselm Grüns meisterhafte Auslegung der vier Evangelien - auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft und in einer Sprache, die jeder versteht. Eine Darlegung des Weges Jesu als Quelle der Inspiration für Christsein heute.

 

Die Geschichten vom Leben, Sterben und Auferstehen Jesu erschliesst Grün exegetisch, aber auch tiefenpsychologisch und spirituell. Unverzichtbar für alle, die sich vertieft mit der Bedeutung Jesu auseinandersetzen möchten.

 

1. Auflage 2015, Herder, 608 Seiten, sFr. 32.50 

ISBN: 978-3-451-34771-9

 

 


Kommentar zum Jüdischen Neuen Testament


 

David H. Stern


Ein einzigartiger Kommentar in neuer Auflage: David Stern öffnet besondere Wege, um das Neue Testament aus der jüdischen Perspektive kennen zu lernen. Stern stellt NT und AT in Verbindung, erläutert das historische Umfeld, das rabbinische Schrifttum und die christliche Theologie.

 

Er greift Fragen auf, die Christen über das Judentum und die jüdischen Wurzeln stellen und führt zu einem tieferen Verständnis.

 

1. Auflage der Neuausgabe 2015, SCM R. Brockhaus, 1376 Seiten, sFr. 73.50 

ISBN: 978-3-417-25411-2

 

 


Die Tora


 

Die Fünf Bücher Mose und die Prophetenlesungen (hebräisch-deutsch) in der revidierten Übersetzung von Rabbiner Ludwig Philippson

 

Herausgegeben von Walter Homolka, Hanna Liss und Rüdiger Liwak


Die "Israelitische Bibel" des Rabbiners und Philosophen Ludwig Philippson (1811-1889) prägte das jüdische Leben des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts. Eine eigenständige und einzigartige Übersetzung, die Wortwahl und Klangfarbe des hebräischen Originals lebendig in einen flüssigen deutschen Sprachstil überträgt. Zum 125. Todestag des Übersetzers legt das Abraham Geiger Kolleg an der Universität Potsdam eine behutsam revidierte Neu-Edition vor. Sie enthält die fünf Bücher Mose und die Prophetenlesungen für die Sabbat- und Festtage sowie Einführungen internationaler rabbinischer Autoritäten.

 

Von Neuem wird Ludwig Philippsons Anliegen lebendig, eine allgemein zugängliche jüdische Bibelübersetzung für Haus-, Schul- und Synagogengebrauch zu veröffentlichen.

 

1. Auflage der Neuausgabe 2015, Herder, 1163 Seiten, sFr. 46.90 

ISBN: 978-3-451-33334-7

 

 


Zwischen Vollmacht und Ohnmacht


 

Die Hirtengewalt des Diözesanbischofs und ihre Grenzen

 

Herausgegeben von Sabine Demel und Klaus Lüdicke


Leitbild für das Bischofsamt ist der gute Hirte. Wie weit aber reicht die diözesanbischöfliche Hirtengewalt? Hat der Diözesanbischof in die Diözese hinein alle Macht, ist aber dem Papst und der Kurie gegenüber ohnmächtig? Und welche Hirtengewalt kommt ihm in der Gesellschaft zu?

 

Die Beiträge liefern eine biblische und historische Rekonstruktion, skizzieren die Lehre des Zweiten Vatikanischen Konzils und fragen, wie sich die Eckpunkte der bischöflichen Hirtengewalt in der Gesetzgebung, im Lehr-, Straf- und Prozessrecht, gegenüber den Pfarrern, bei den diözesanen Mitwirkungsgremien, im kirchlichen Vereins-, Ordens- und Vermögensrecht, aber auch bei den akademischen Institutionen, im Staatskirchenrecht sowie im kirchlichen Arbeitsrecht und gegenüber dem Papst und der Römischen Kurie zeigen.

 

1. Auflage 2015, Herder, 421 Seiten, sFr. 51.90 

ISBN: 978-3-451-32979-1

 

 


Ausverkauf - letzte Tage



Wir erfinden uns neu

 

Im September gestalten wir das Obergeschoss unserer Buchhandlung komplett um. Die Gelegenheit nutzen wir, Platz für Neues zu schaffen. Deshalb ist bei uns jetzt eine grosse Auswahl an Büchern und mehr zu einem sehr günstigen Preis erhältlich.

 

Der Schwerpunkt liegt auf christlichen Büchern (Religionspädagogik, Gottesdienst, Sachbücher zu verschiedenen Themen, Kinderbücher ...), die wir mit 70 % Rabatt anbieten. Bei weiteren Büchern, auch Belletristik, und anderen Artikeln können Sie selbst bestimmen, wie viel Sie bezahlen möchten.

 

Wir laden Sie zum Stöbern ein - es hat auch etwas für Sie dabei.

 



Auf Ihr Kommen freuen wir uns.

Das Team der Buchhandlung Klosterplatz

Hauptgasse 6
4600 Olten



Wie kommen die Bücher zu Ihnen?


 

Die Lieferung erfolgt mit Rechnung (zahlbar innert 30 Tagen).

Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten.

Kleinpaket (bis 2 cm Dicke/500 g): Fr. 2.--

Normalpaket: Fr. 6.--

Bei Bestellwert ab Fr. 80.--: portofrei

 

Bestellen Sie hier bitte weitere Informationen - Bitte Thema angeben.


Auf Ihre Rückmeldung, Anregung, Lob und Kritik sind wir gespannt!

Geben Sie den Hinweis auf den Newsletter bitte an Ihre KollegInnen weiter - wir würden uns sehr freuen - Danke.

 

Mit herzlichen Grüssen

 

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Buchhandlung Klosterplatz GmbH

Hauptgasse 6 - 4600 Olten - Tel.: 062 212 27 39

 

Lernen Sie uns hier mit einem Klick kennen....


info@buchklosterplatz.ch

www.buchklosterplatz.ch

 

Falls Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte kurz mit: info@buchklosterplatz.ch