Neuigkeiten allgemein August 2015

 

Herzlich willkommen zum Newsletter der Buchhandlung Klosterplatz.

 

"Die Schrift ist ein toter Buchstabe, den nur die Einbildungskraft und der Verstand des Lesens beleben kann."

- Christian Garve

Viel Gewinn beim Lesen unseres Newsletters.

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

 

Hier geht es direkt zur Buchhandlung...

 

 


Domspatzen und Säulenheilige


 

Hanspeter Betschart

"Stromateís" nannte die hellenistische Antike eine Schrift vermischten Inhalts, nach der Buntheit einer Decke, heute ein "Patchwork". Ein bunter Flickenteppich ist das vorliegende Büchlein mit Erinnerungen aus dem Leben eines Kapuziners, der Alte Sprachen lehrt und als Pfarrer in Olten wirkt. Nun ist Latein und Griechisch nicht jedermanns Sache. Und bei Religion und Kirche gehen viele lieber auf Distanz.

Hanspeter Betschart hält sich an zwei Kernsätze der Bergpredigt Jesu: "Der himmlische Vater lässt seine Sonne aufgehen über Böse und Gute, er lässt regnen über Gerechte und Ungerechte." Und: "Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet!" (Matthäus-Evangelium 5,45 und 7,1)

"Das Haus Gottes hat ein breites Dach. Fromme Domspatzen haben darin ebenso Platz wie viele andere bunte Lebewesen. Hinter den dicken Säulen der Oltner St.-Martins-Kirche kann ich viele von vorn gar nicht sehen. Sie sind für mich 'Säulen­heilige', vielleicht tatsächlich da, vielleicht aus unter­schiedlichsten Gründen kirchenfern, aber auf jeden Fall 'Mitmenschen guten Willens' (Lukas-Evangelium 2,14). Der kleine Flickenteppich will Säulenheilige und Dom­spatzen ein wenig zum Schmunzeln bringen."

1. Auflage 2015, Knapp Verlag, 130 Seiten, sFr. 24.80

ISBN: 978-3-906311-06-7

Zeitungsartikel über den Autor: Link

 

 


Noch so eine Tatsache über die Welt


 

Brooke Davis


Millie Bird ist sieben, als sie ihr erstes totes Ding findet, Rambo, ihren Hund. Von da an führt sie Buch über alles, was auf der Welt verloren geht: die Stubenfliege. Die Grossmutter. Der Weihnachtsbaum. Darauf, dass sie auch ihren Dad in ihr Buch der Toten Dinge eintragen muss, war sie überhaupt nicht vorbereitet, und auch nicht darauf, dass ihre Mom sie im Kaufhaus stehen lässt und nicht wiederkommt. Karl ist siebenundachtzig, als sein Sohn ihn ins Altersheim bringt. Hier wird er nicht bleiben, denkt Karl, als er seinem Sohn nachschaut, und kurz darauf haut er ab. Erst mal ins Kaufhaus, bis sich was Besseres findet. Dort trifft er Millie. Agatha ist zweiundachtzig und geht nicht mehr aus dem Haus, seit ihr Mann gestorben ist. Halb versteckt hinter Gardine und Efeu, sitzt sie am Küchenfenster und beschimpft die Passanten. Bis das kleine Mädchen von gegenüber zurückkommt, allein ...

 

Von Verlust und Trauer erzählt Brooke Davis in diesem berührenden Roman - und zugleich von einem Abenteuer voll furiosem Witz: Wie drei, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aufbrechen, um Millies Mutter zu suchen, und dabei zurück ins Leben und die Liebe finden.

 

1. Auflage 2015, Kunstmann, 280 Seiten, sFr. 25.30 

ISBN: 978-3-95614-053-2

 

 


Margos Spuren


 

John Green


Schon als kleiner Junge war Quentin in die schöne, impulsive Margo verliebt – und schon damals war sie ihm ein Rätsel: Niemand konnte so mutig und entschlossen sein wie sie, niemand wirkte so unnahbar. Nachdem Quentin Margo bei einem nächtlichen Rachefeldzug geholfen hat, verschwindet diese urplötzlich und hinterlässt geheimnisvolle Spuren. Quentin ist verwirrt: Sind die Spuren für ihn? Soll er die Suche aufnehmen?

 

Doch dann verfolgt er jeden Hinweis und befindet sich plötzlich auf einer Reise voller Abenteuer, irgendwo zwischen Roadmovie, Detektiv- und Liebesgeschichte. Der dritte Roman des vielfach ausgezeichneten Autors aus den USA - jetzt auch im Kino zu sehen.

 

1. Auflage 2015, Hanser, 336 Seiten, sFr. 21.90 

ISBN: 978-3-446-24954-7

 

 


Operation Hugo


 

Elizabeth Musser


Algerien 1962, kurz vor der Unabhängigkeit. Tausende Algerienfranzosen verlassen Hals über Kopf das Land. Auch die algerischen Araber, die auf der Seite Frankreichs gestanden haben, müssen um ihr Leben fürchten. Der Amerikaner David setzt sich vor Ort für die Rettung der Flüchtenden ein. Unterdessen kämpft seine Freundin Gabriella in einem südfranzösischen Waisenhaus für die Integration der Kinder aus Algerien … und gegen ihre Eifersucht. Denn auch Davids frühere Freundin Anne-Marie hat in dem Waisenhaus Zuflucht gefunden.

 

Während die Geheimoperation Hugo sie alle in grösste Gefahr bringt, fragen sich Gabriella, Anne-Marie und David, was die Zukunft wohl bringen wird.

Fortsetzung von "Das Hugenottenkreuz". Vormals erschienen unter dem Titel "Mit der Kraft der Liebe".

 

1. Auflage 2015, Francke, 413 Seiten, sFr. 22.50 

ISBN: 978-3-86827-514-8

 

 


Und er fährt nie weg


 

Bänz Friedli


Ein präziser Beobachter ist er, einer, der dem Alltäglichen Aufm­erk­sam­keit schenkt und Neben­sächlich­keiten zu Haupt­schauplätzen zu machen vermag. Ob in seinen Radio-"Zytlupen" auf SRF1, in seinen Kolumnen oder als Kabarettist auf der Bühne, stets gelingt Bänz Friedli das Schwierige: die sprachliche Leichtigkeit. Nun kehrt er zu seiner ersten Liebe zurück, der Eisenbahn, und schreibt über Stellwerk- und andere Störungen. Neu ist, dass seine nächtlichen Fahrten oft von Melancholie durchweht sind, die Texte auf Schienen sind nachdenklicher geworden, versöhnlicher auch.

 

Das Buch "Und er fährt nie weg" enthält Kolumnen, die Friedli für das BLS-Magazin "Streifzug" verfasst hat, Unveröffentlichtes und einige Perlen aus den früheren "Pendlerregeln". Mal rotzfrech, mal versonnen breitet der Fahrtenschreiber Friedli ein Universum an Gefühlen aus. Ein Buch für unterwegs – und für die Kopfreisen daheim in einer warmen Ecke.

 

1. Auflage 2015, Knapp Verlag, 208 Seiten, sFr. 24.80  

ISBN: 978-3-906311-01-2

 

 


Bergfieber


 

Hüttenwartinnen im Porträt

 

Daniela Schwegler, Stephan Bösch und Vanessa Püntener


Vom schlichten Matratzenlager bis zum Gourmetrestaurant auf 3000 Metern – die Hütten in den Schweizer Alpen haben viele Gesichter und mit ihnen auch die Menschen, die dort zum Wohl ihrer Gäste tagein, tagaus wirken und werken.

12 Frauen zwischen 32 und 79 Jahren geben Einblicke in ihr Leben als Hüttenwartin. Ob alpines Urgestein oder Quereinsteigerin aus der Stadt, Mutter oder Single-Frau, Handwerkerin oder Akademikerin, Schweizerin oder Ausländerin: alle haben sie das Bergfieber!

 

Pur, direkt und mit viel Humor schildern diese Frauen das Leben mit Wind und Wetter, die grosse Freiheit dort oben am Berg und die Demut, die er lehrt. Ihre Geschichten machen schmunzeln, stimmen nachdenklich, dann wieder heiter. Denn wer wüsste besser als sie, dass nach jedem Regen auch wieder die Sonne scheint?

Tourentipps und thematische Extras runden die Porträts ab.

 

1. Auflage 2015, Rotpunktverlag, 256 Seiten, sFr. 38.00 

ISBN: 978-3-85869-668-7

 

 


Cervelat


 

Die Schweizer Nationalwurst

 

Herausgegeben von Heinz von Arx


Der Cervelat ist den Schweizern näher als jede andere Wurst. Die Nationalwurst ist allgegenwärtig und gilt als Symbol und Synonym für Heimat.

 

Erstmals wird unsere Nationalwurst in diesem Buch umfassend beschrieben, illustriert, fotografiert - klug und verspielt gezeigt. Mit vielen Rezepten und interessanten Geschichten und Infos.

 

1. Auflage 2015, AS Verlag, 176 Seiten, sFr. 48.00  

ISBN: 978-3-906055-38-1

 

 


Quentin Qualle - Halligalli bei Zirkus Koralli


 

Bilderbuch mit Lieder-CD

 

Heinz Rudolf Kunze, Jens Carstens und Julia Ginsbach


Zirkus Koralli ist zurück! Quentin Qualle und die anderen Meereskinder sind ausser sich vor Freude und können kaum die erste Vorstellung erwarten. Aber diese droht ins Wasser zu fallen, denn Clownfisch Cleo ist verschwunden. Zirkusdirektor Waldemar Wal ist ratlos. Soll er die Aufführung absagen, wenn Cleo nicht rechtzeitig zurückkehrt? Das darf nicht passieren! Quentin macht sich auf die Suche nach dem Vermissten und findet seine Clownsnase ganz in der Nähe der Höhle der Seewölfe. Ob diese übellaunigen Meeresbewohner mit Cleos Verschwinden etwas zu tun haben?

 

Das dritte Vorleseabenteuer von Quentin Qualle zum Thema Zirkus zeigt, wie wichtig und schön es ist, füreinander einzustehen und gemeinsam zu lachen.

 

1. Auflage 2015, Loewe, 32 Seiten, sFr. 19.90  

ISBN: 978-3-7855-8180-3

 

Bestellen Sie bitte per Mail: info@buchklosterplatz.ch

 

 


Wie kommen die Bücher zu Ihnen?


 

Die Lieferung erfolgt mit Rechnung (zahlbar innert 30 Tagen).

Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten.

Kleinpaket (bis 2 cm Dicke/500 g): Fr. 2.--

Normalpaket: Fr. 6.--

Bei Bestellwert ab Fr. 80.--: portofrei

 

Bestellen Sie hier bitte weitere Informationen - Bitte Thema angeben.


Auf Ihre Rückmeldung, Anregung, Lob und Kritik sind wir gespannt!

Geben Sie den Hinweis auf den Newsletter bitte an Ihre KollegInnen weiter - wir würden uns sehr freuen - Danke.

 

Mit herzlichen Grüssen

 

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Buchhandlung Klosterplatz GmbH

Hauptgasse 6 - 4600 Olten - Tel.: 062 212 27 39

 

Lernen Sie uns hier mit einem Klick kennen....


info@buchklosterplatz.ch

www.buchklosterplatz.ch

 

Falls Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte kurz mit: info@buchklosterplatz.ch