Neuigkeiten Mai 2015

 

Herzlich willkommen zum Newsletter der Buchhandlung Klosterplatz.

Ich will für dich

zum Engel werden

mit einem guten Wort,

das hier und dort

dein Herz berührt,

das deine Schritte

voller Liebe lenkt

und dir schon hier

auf dieser Erde

ein Stück vom Himmel

schenkt.

 

-aus: Christa Spilling-Nöker, "Ich schenke dir ein gutes Wort"

Viel Gewinn beim Lesen unseres Newsletters.

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Lesen Sie auch unseren Newsletter zu Religionsunterricht und Katechese

Hier geht es direkt zur Buchhandlung...

 

 


Oscar Romero


 

Anwalt der Armen. Eine Biografie

 

James R. Brockman


Am 24. März 1980 brach Oscar Romero (1917–1980), der Erzbischof von San Salvador, wahrend der Eucharistiefeier blutend zusammen. Die Schüsse seines Mörders brachten den Mann zum Verstummen, der die ganze Welt auf das Massaker am Volk El Salvadors aufmerksam gemacht hatte.

 

James Brockmans Buch gilt als die Biografie schlechthin. Sie schildert das dramatische Leben des anfangs eher konservativen Kirchenmannes, der zum kompromisslosen Verteidiger der Armen wurde. Vom lateinamerikanischen Volk längst als ein Heiliger verehrt, wurde Bischof Romero nun von Papst Franziskus offiziell seliggesprochen.

 

1. Auflage 2015, Topos, 493 Seiten, sFr. 31.00 

ISBN: 978-3-8367-0007-8

 

 


Ich schenke dir ein gutes Wort


 

Ermutigungen und Segensworte

 

Christa Spilling-Nöker


Das richtige Wort zur rechten Zeit ist für uns so lebensnotwendig wie das tägliche Brot: ein Wort des Trostes und der Aufmunterung, ein Wort der Anerkennung und Ermutigung.

 

Von Zeit zu Zeit ist es einfach notwendig, auch auszusprechen, wie wichtig einem die Freundschaft zu einem Menschen ist, wie sehr man jemanden liebt, den anderen spüren zu lassen, wie einmalig und wertvoll er ist. Die richtigen Worte können heilen, lebendig machen, neuen Mut verleihen.

 

1. Auflage 2015, Topos, 95 Seiten, sFr.11.40 

ISBN: 978-3-8367-1012-1

 

 


Die Gedanken sind frei


 

Leidenschaft für das Mögliche

 

Sr. Ingrid Grave


Sie ist Dominikanerin und hat einen Traum von Kirche. Ihre Gedanken sind frei und keiner kann sie ihr nehmen. Die ehemalige TV-Nonne Sr. Ingrid Grave hat ihr Verständnis von einem Glauben, der die Herzen weit und offen machen will, zum Ausdruck gebracht.

Da ist von einer Powerfrau mit schlechten Manieren die Rede, von einem feurigen Liebhaber, von Schutzengeln und einem, der nicht glauben wollte – dies, um nur einige zu nennen.

 

Unkonventionell, mit einer Leidenschaft, die ihresgleichen sucht, hat Sr. Ingrid hier niedergeschrieben, was sie bewegt, wenn sie die Bibel liest und christliche Feiertage begeht.

 

1. Auflage 2015, Paulusverlag, 128 Seiten, sFr.19.90 

ISBN: 978-3-7228-0865-9

 

Bestellen Sie bitte per Mail: info@buchklosterplatz.ch

 

 


Die Richtung finden


 

Ein spiritueller Reisebegleiter für den langen Weg des Glaubens

 

Henri Nouwen


Wer bin ich? Wo komme ich her und wo gehe ich hin? Wer ist Gott für mich? Fragen, die sich jedem stellen, der sich auf die Suche nach einem tieferen Sinn im Leben macht. Der langjährige spirituelle Begleiter Henri Nouwen findet Antworten, indem er aus seinem reichen Erfahrungsschatz schöpft.

 

Weisheitsgeschichten, persönliche Erfahrungen und Texte aus der Bibel führen auf leichte Weise zu den "grossen Fragen". Mit leicht umsetzbaren Übungen nach jedem Kapitel.

 

1. Auflage 2015, Kreuz, 224 Seiten, sFr.24.50  

ISBN: 978-3-451-61331-9

 

 


Anpacken statt Aussteigen


 

Der Auftrag der Christen in unserer Welt

 

Alois Glück und Joachim Frank


Es ist Zeit, dass sich die katholische Kirche, vor allem die Laien und ihre Organisationen, wieder den Menschen zuwendet und das Zusammenleben aus christlichem Geist mitgestaltet. Schluss mit Selbstbeschäftigung und Nabelschau! Zweifellos hat der dramatische Vertrauensverlust viele Kräfte gebunden, aber auch neue Entwicklungen ermöglicht.

 

Alois Glück ermutigt Christen und Katholiken, sich gesellschaftlich und kirchlich zu engagieren. Ein Buch, das Mut macht aufzubrechen, statt auszusteigen.

 

1. Auflage 2015, Herder, 195 Seiten, sFr.26.90 

ISBN: 978-3-451-33388-0

 

 


Dem Leben eine Zukunft geben


 

Hinführung zur Taufe für Eltern und Paten

 

Hubertus Brantzen


Ein Leitfaden mit wichtigen Informationen über die Taufe und vielen Gesprächs- und Denkanregungen für Eltern und Paten. Ein kleines Geschenk, das mit seiner offenen Sprache und einem modernen Layout junge Menschen anspricht.

 

1. Auflage 2015, Herder, 47 Seiten, sFr.6.50 

ISBN: 978-3-451-31325-7

 

 


Der Liebe ein Zuhause geben


 

Hinführung zur Hochzeit für Brautpaare

 

Hubertus Brantzen


Diese Hinführung gibt Brautpaaren eine Reihe inspirierender Gesprächs- und Denkanregungen mit auf den Weg zum Festtag ihrer Trauung und über ihn hinaus.

 

1. Auflage 2015, Herder, 47 Seiten, sFr.6.50  

ISBN: 978-3-451-31324-0

 

 


Gute Worte für das ganze Leben


 

Anselm Grün


Gute Worte sind in unserem Leben manchmal wichtiger als so manche Tat. In guten Zeiten stärken sie uns den Rücken und helfen uns, mit Stolz und Freude auf das zurückzuschauen, was wir erreicht haben. In Umbruchzeiten sind sie uns ein Wegweiser im Dickicht der Möglichkeiten und Irrwege. Und in schwierigen Zeiten sind sie ein Pflaster auf unseren Verletzungen und wie ein wärmender Schal für unsere Seele, eine Hand, die unsere hält. Anselm Grün ist ein Meister dieser Kunst. Ihm gelingt es immer neu, den Menschen in all den schönen, aber auch den dunkleren Zeiten ihres Lebens gute Worte zuzusprechen, die sie stärken und stützen, die ihnen helfen und sie heilen.

 

In diesem Band sind erstmals Texte zu verschiedensten Anlässen und Lebenssituationen versammelt, die das Buch zu einer echten Schatzkiste des Lebens machen.

 

1. Auflage 2015, Topos, 256 Seiten, sFr.18.30 

ISBN: 978-3-8367-0002-3

 

 


Mittler des Glaubens


 

Gabriele Ziegler


Kurzweilig und leicht verständlich stellt Gabriele Ziegler die wichtigsten Theologen und Heiligen aus der Kirchengeschichte vor, die heute als Kirchenlehrer verehrt werden.

 

Das Buch enthält die Lebens- und Glaubensgeschichten von Augustinus, Basilius von Caesarea, Anselm von Canterbury, Hildegard von Bingen, Franz von Assisi, Thomas von Kempen, Meister Eckhart, Ambrosius von Mailand, Katharina von Siena und vielen anderen mehr.

 

1. Auflage 2015, Vier-Türme-Verlag, 110 Seiten, sFr.13.50 

ISBN: 978-3-89680-594-2

 

 


Ein anderer Atheismus


 

Spiritualität ohne Gott?

 

Gregor Maria Hoff


Grosse Persönlichkeiten der Gegenwartsphilosophie und des geistigen Lebens insgesamt, die sich als Atheisten bekennen, legen eine seltsame Nachdenklichkeit an den Tag: Keine aggressive Kampfstimmung, sondern ein mitunter schmerzliches Vermissen Gottes ist der Grundtenor. Man spricht von einer "atheistischen Spiritualität", von einer "Mystik ohne Gott", oder man übt die Haltung einer heiteren Gelassenheit ein.

 

Martin Walser, Ronald Dworkin, Alain de Botton, Latour und Comte-Sponville sind nur einige Vertreter dieses neuen Phänomens. Für allzu selbstsichere Gläubige eine heilsame Irritation.

 

1. Auflage 2015, Topos, 175 Seiten, sFr.12.70  

ISBN: 978-3-8367-1020-6

 

 


Das Wichtigste im Leben


 

Worte mit Herz und Verstand

 

Eugen Drewermann


"Es ist das Wichtigste, was wir im Leben lernen können: das eigene Wesen zu finden und ihm treu zu bleiben. Einzig zu diesem Zweck sind wir gemacht; und keine andere Aufgabe ist wichtiger, als herauszufinden, welch ein Reichtum in uns liegt. Erst dann wird unser Herz ganz, erst dann wird unsere Seele weit, erst dann wird unser Denken stark." Eugen Drewermann hat sich in seinem Werk vor allem der menschlichen Sehnsucht nach Liebe und wahrer Menschlichkeit gewidmet. Er hat unzähligen Menschen geholfen, ihren Glauben an Gott neu zu verstehen und sich von ihrer Angst zu befreien.

 

Im Jahr seines 75. Geburtstages liegt nun endlich eine leicht zugängliche Zusammenstellung seiner wichtigsten Gedanken und schönsten Texte vor. Echte Worte mit Herz und Verstand.

 

1. Auflage 2015, Patmos, 128 Seiten, sFr.16.90 

ISBN: 978-3-8436-0603-5

 

 


Frauen im Leben der Kirche


 

Quellen und Zeugnisse aus 2000 Jahren Kirchengeschichte

 

Herausgegeben von Norbert Ohler


Der Freiburger Historiker Norbert Ohler legt eine umfangreiche Quellensammlung über Frauen im Leben der Kirche vor, die es so noch nicht gibt. Die Auswahl erstreckt sich in chronologischer Ordnung über 2000 Jahre Christentumsgeschichte von der Alten Kirche über das gesamte Mittelalter, die Neuzeit und Moderne und reicht bis in die jüngste Zeitgeschichte. Der Band beinhaltet sowohl normative als auch erzählende Quellen unterschiedlicher Länge. Die weit über 400 Zeugnisse der Sammlung werden allesamt in deutscher Übersetzung präsentiert.

 

Prägnante Erläuterungen ordnen die einzelnen Texte ein und erlauben ein besseres Verständnis der Quellen. Ein abschließendes Register erschließt die Sammlung auch thematisch. Der Titel empfiehlt sich nicht nur für Studium und Lehre, sondern erlaubt allen Interessierten mannigfache, zuweilen unerwartete oder gar verblüffende Einblicke.

 

1. Auflage 2015, Aschendorff Verlag, 351 Seiten, sFr.39.50 

ISBN: 978-3-402-13080-3

 

 


Niemandsland. Gott


 

Gedichte und Meditationen

 

Wilhelm Bruners


Poesie, die den Glauben auf den Punkt bringt

 

Die Frage nach Gott begleitet Wilhelm Bruners sein Leben lang. Seit über 50 Jahren beschreibt der Priester aus Aachen in poetischen Texten und Meditationen diese Suche. Er gibt damit zahlreichen Menschen "Nahrung", die mit der sonntäglichen Kirchensprache und Verkündigung ihren geistlich-geistigen Hunger nicht mehr stillen können. In diesem Band zeigt der Autor, dass niemand den biblischen Gott besitzen kann. Deshalb gehört auch das "Land", in dem wir Gott begegnen, niemandem.

 

Mit prägenden Worten erzählt der profunde Bibelkenner in seinen Gedichten und Meditationen, wie Gott befreiend und erlösend für den Menschen wirken kann. Obwohl katholischer Priester, versteht Wilhelm Bruners seine Texte als ökumenisch, weil Gott über allen Religionen steht.

 

1. Auflage 2015, Tyrolia, 96 Seiten, sFr.16.90  

ISBN: 978-3-7022-3433-1

 

 


Pentecoste


 

Geistliche MiniaTüren

 

Andreas Peters


"Dichter sind Menschen, die auf den Vielklang hören. Andreas Peters ist ein solcher Wort-Hörer. Als Dichter hält er ein Wort an das Ohr und schüttelt es leise, um auf die verschiedenen Bedeutungen, auf Unter- und Zwischentöne zu hören, die in diesem Wort mitklingen. Er öffnet den Worten Türen, MiniaTüren: In kleinsten Wendungen und Versen werden neue Räume aufgetan. Wir werden uns inne, dass wir Menschen sind mit widersprüchlichen Bedürfnissen, mit einer Sehnsucht nach einer göttlichen Bedeutung.

 

So deuten die Gedichte von Andreas Peters nach oben: Man kann dort eine Wolke sehen oder den blauen Himmel. Wenn man aber lange genug aufschaut, öffnet sich vielleicht der Himmel" (Andreas Knapp).

 

1. Auflage 2015, Echter, 96 Seiten, sFr. 16.80  

ISBN: 978-3-429-03794-9

 

 


Deadline


 

Prominente über Leben und Sterben

 

Herausgegeben von Achim Kuhn


Wer über den Tod nachdenkt, bekommt das Leben in den Blick. Das ist allen Beiträgen gemeinsam, auch wenn deren Autorinnen und Autoren aus ganz verschiedenen Bereichen von Kultur, Politik und Gesellschaft stammen. Anknüpfend an einen frei gewählten Text erinnern sich dreissig Persönlichkeiten an Berührungen, die sie mit dem Sterben und dem Tod hatten, manche in beruflicher Hinsicht, andere auch im privaten Umfeld.

 

Die oft sehr persönlichen Zeugnisse erzählen von konkreten Befürchtungen, von grossen oder kleinen Hoffnungen und von dem Bewusstsein über den Wert des Lebens, das durch die Erfahrung des Sterben-Müssens geschärft wird. Mit Beiträgen von Linard Bardill, Karin Keller-Sutter, Thierry Carrel, Mona Vetsch und vielen anderen.

 

1. Auflage 2015, TVZ, 256 Seiten, sFr.29.80 

ISBN: 978-3-290-17783-6

 

 


Beistand bis zuletzt


 

Erfahrungen und Hilfen bei der Begleitung sterbender Menschen

 

Herausgegeben von Wolfgang Raible


Sterbebegleitung versucht, körperliche, seelische und spirituelle Nöte zu lindern und Belastungen zu verringern. Viele Berufsgruppen begleiten die Schwerkranken in der letzten Phase ihres Lebens. Jede leistet ihren spezifischen Beitrag zur Auseinandersetzung mit dem bevorstehenden Lebensende. Über Worte und Gespräche, über Musik und Gesang, über Bilder, Rituale oder Bewegungen kann sich Sterbebegleitung vollziehen.

 

Vertreterinnen und Vertreter der verschiedenen Professionen schildern ihre Möglichkeiten und ihre Erfahrungen bei der Begleitung sterbender Menschen.

 

1. Auflage 2015, Herder, 160 Seiten, sFr.26.90 

ISBN: 978-3-451-31221-2

 

 


Du sammelst meine Tränen ...


 

Texte für Trauernde und ihre Begleiter

 

Herausgegeben von Dorothee Karle


Trauer ist ein tiefes Lebensgefühl. Sie in Worte zu fassen, die vielschichtigen damit verbundenen Gefühle auszudrücken, fällt uns oft nicht leicht. Viele Schriftsteller haben sich in Gedichten oder Erzählungen mit Tod und Trauer auseinandergesetzt - zunächst wohl, um für sich selbst nach Trost und Erkenntnis zu suchen. Ihren Lesern helfen sie, sich über ihre Gedanken und Gefühle klarer zu werden; sie leihen ihnen eine Sprache, die mit den Tiefenschichten der Seele in Verbindung steht.

 

Und sie lehren sie, der Trauer die Zeit und den Raum zu geben, die lebens-not-wendend sind. In dieser Anthologie finden sich u. a. Texte von Rainer Maria Rilke, Hilde Domin, Mitsudo Aida, Erich Fried und Rose Ausländer.

 

1. Auflage 2015, Herder, 79 Seiten, sFr.16.50 

ISBN: 978-3-451-31231-1

 

 


Wie kommen die Bücher zu Ihnen?


 

Die Lieferung erfolgt mit Rechnung (zahlbar innert 30 Tagen).

Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten.

Kleinpaket (bis 2 cm Dicke/500 g): Fr. 2.--

Normalpaket: Fr. 6.--

Bei Bestellwert ab Fr. 80.--: portofrei

 

Bestellen Sie hier bitte weitere Informationen - Bitte Thema angeben.


Auf Ihre Rückmeldung, Anregung, Lob und Kritik sind wir gespannt!

Geben Sie den Hinweis auf den Newsletter bitte an Ihre KollegInnen weiter - wir würden uns sehr freuen - Danke.

 

Mit herzlichen Grüssen

 

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Buchhandlung Klosterplatz GmbH

Hauptgasse 6 - 4600 Olten - Tel.: 062 212 27 39

 

Lernen Sie uns hier mit einem Klick kennen....


info@buchklosterplatz.ch

www.buchklosterplatz.ch

 

Falls Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte kurz mit: info@buchklosterplatz.ch