Neuigkeiten allgemein April 2015

 

Herzlich willkommen zum Newsletter der Buchhandlung Klosterplatz.

 

Hast du einen Garten und eine Bibliothek, dann hast du alles, was du brauchst.
- Marcus Tullius Cicero

Viel Gewinn beim Lesen unseres Newsletters.

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

 

Hier geht es direkt zur Buchhandlung...



Alles neu macht der Mai



Gerne laden wir Sie am Samstag, 2. Mai 2015 zum Schmökern und Geniessen in unsere Buchhandlung ein.

Wir begrüssen Sie mit einem Apéro und freuen uns, Ihnen auf das gesamte Sortiment 10 % Rabatt zu gewähren.

Entdecken Sie farbenfrohe, fröhliche und spannende News in unserer Buchhandlung.

Auf Ihr Kommen freuen wir uns.

Das Klosterplatz-Team



Ismaels Orangen


 

Claire Hajaj

Kann Liebe wachsen, wo Hass gesät wird?

Jaffa, April 1948. Der siebenjährige Salim Al-Ismaeli, Sohn eines palästinensischen Orangenzüchters, freut sich darauf, die ersten Früchte des Orangenbaums zu ernten, der zu seiner Geburt gepflanzt wurde. Doch der Krieg bricht aus und treibt die ganze Familie in die Flucht. Von nun an hat Salim nur noch einen Traum: Eines Tages zu seinem Baum zurückzukehren und im Land seiner Väter zu leben. Zur selben Zeit wächst Judith als Tochter von Holocaust-Überlebenden in England auf – und sehnt sich danach, irgendwann ein normales und glückliches Leben führen zu dürfen. Als Salim und Judith sich im London der Sechzigerjahre begegnen und ineinander verlieben, nimmt das Schicksal seinen Lauf und stellt ihre Liebe auf eine harte Probe …

Gelesen: Anita Meyer
Ein wunderschön geschriebener Roman, der die Tragödie zwischen Palästina und Israel greifbar macht. Sehr empfehlenswert!

1. Auflage 2015, Blanvalet, 448 Seiten, sFr. 28.50

ISBN: 978-3-7645-0516-5

Die Autorin erzählt über ihr Buch: Video



Auf beiden Seiten


 

Lukas Hartmann

1989 und 1990: Jahre des Umbruchs. Der Schweizer Journalist Mario, gerade von seiner Frau getrennt, reist kurz vor dem Mauerfall für eine Reportage nach Ostberlin. Was er noch nicht weiss: Der Kalte Krieg reicht auch bis in sein Leben und seine Familie hinein. Sein Schwiegervater, Dr. Armand Gruber, hat in seinem Leben immer eine imposante Rolle gespielt. Gruber hat jahrzehntelang ein Doppelleben geführt, denn er war Mitglied der geheimen Widerstandsorganisation P-26. Jetzt, zwei Jahrzehnte nach dem Ende des Kalten Krieges, darf Gruber sein Schweigen brechen.

Ein überraschender, politisch brisanter Roman über eine nahe Vergangenheit, die bis heute nachwirkt. 

1. Auflage 2015, Diogenes, 336 Seiten, sFr. 32.90

ISBN: 978-3-257-06921-1



Über das Wetter reden


 

Kolumnen 2012-2015
 

Peter Bichsel

Über das Wetter reden, also über irgendetwas. Verstanden werden, und sei es von einem, der gar nicht meine Sprache spricht. Peter Bichsels Kolumnen kommen mit jedem ins Gespräch, denn seine hohe Kunst des Erzählens beschäftigt sich mit allem Möglichen: Jahreszeit und Wetter, Sport- und politischen Ereignissen – immer aber mit Menschen, mit Geschichten von Fremden und Freunden. Der Erzähler meint und meldet Zweifel an, auch an der eigenen Meinung. Er zielt auf eine Aussage, indem er abkommt vom Weg, hinübergleitet zu einem anderen Gegenstand, abbricht, um in einer Schlussvolte doch wieder anzuknüpfen.

Dauernd sind sie in Bewegung, seine Kolumnen, das hält uns wach; wir reagieren angeregt; wir fühlen uns gut unterhalten. 

1. Auflage 2015, Suhrkamp, 150 Seiten, sFr. 28.50

ISBN: 978-3-518-42470-4



Die Liebe findet dich


 

Francine Rivers

Kalifornien, 1940: Pastor Freeman findet ein verlassenes Neugeborenes unter einer Brücke. Seine Frau und er ziehen die kleine Abra auf wie ein eigenes Kind. Ihr Sohn Joshua wird Abras persönlicher Beschützer und bester Freund. Doch Abra fühlt sich trotz allem nicht wirklich zugehörig. Sie wächst zu einem rebellischen Teenager heran und brennt schliesslich mit dem charmanten Dylan nach Hollywood durch, um Karriere beim Film zu machen. Tatsächlich gerät sie bald an einflussreiche Leute und wird zum neuen Stern am Filmhimmel. Endlich ist sie "jemand" - doch der Erfolg hat einen schrecklichen Preis ...

Mit diesem lange erwarteten Roman legt Bestsellerautorin Francine Rivers eine wahrhaft filmreife Geschichte um Versuchung, Gnade und bedingungslose Liebe vor, die dem Leser noch lange nachgeht. 

1. Auflage 2015, Gerth Medien, 432 Seiten, sFr. 25.50

ISBN: 978-3-95734-011-5

Lesen Sie rein: Leseprobe



Das Ende vom Lied


 

Ein Fall für Rabbi Klein
 

Alfred Bodenheimer

Als im Bahnhof Zürich-Enge eine Frau vom Zug überfahren wird, ahnt Rabbi Klein, dass es weder Selbstmord noch ein Unfall war. Er hat die Tote gut gekannt. Carmen Singer war ein aktives Mitglied der Cultusgemeinde, aber auch eine mehr als anstrengende Frau. Nach ihrem gewaltsamen Tod gerät Rabbi Kleins engstes Umfeld ins Visier der ermittelnden Kommissarin Bänziger. Doch auch Klein ist dem Verbrechen auf der Spur: Hat der langjährige Präsident der Gemeinde etwas zu verbergen? Und was hat die wohlhabende Julia Scheurer mit der Sache zu tun, deren Vater Liebesbriefe an eine Tote schrieb?

Ein neuer Krimi mit Rabbi Klein, der "orthodoxe Ermittler mit den unorthodoxen Methoden" (Charles Lewinsky). 

1. Auflage 2015, Nagel & Kimche, 208 Seiten, sFr. 26.90

ISBN: 978-3-312-00648-9



Der Turm der toten Seelen


 

Thriller
 

Christoffer Carlsson

Leo Junker, Anfang 30, ist als Polizist vorübergehend vom Dienst suspendiert, nachdem er versehentlich einen Kollegen erschossen hat. Körperlich und psychisch angeschlagen, ist er voller Sorge um seine Zukunft. Als in seinem Wohnhaus ein Mord geschieht, beginnt Leo – unerlaubt – zu ermitteln. Denn ein Detail an der Ermordeten erinnert ihn auf erschreckende Weise an seine eigene gewalttätige Jugend und an das brutale Ende seiner ersten Liebe. Leo weiss, dass ihm jetzt nur einer weiterhelfen kann: John Grimberg, früher sein bester Freund, der später jedoch zu seinem abgrundtiefen Feind wurde und nur auf eine Gelegenheit wartet, sich an ihm zu rächen.

Gelesen: Anita Meyer
Ein Thriller voller Spannung! Schon auf den ersten Seiten lässt man sich in den Strudel der Ereignisse ziehen.

1. Auflage 2015, C.Bertelsmann, 352 Seiten, sFr. 21.90

ISBN: 978-3-570-10232-9



Ändere die Welt


 

Warum wir die kannibalische Weltordnung stürzen müssen
 

Jean Ziegler

Die Kriege sind zurück, Hunger und Not gehören auch in Europa wieder zum Alltag, aufklärungsfeindliches Denken gewinnt an Boden. Die Welt verfügt zum ersten Mal in ihrer Geschichte über die Ressourcen, Hunger, Krankheit, Tyrannei auszumerzen; und doch wird der Kampf um knappe Güter menschenverachtend in immer neuen Dimensionen ausgetragen. Jean Ziegler, der seit Jahrzehnten Elend, Unterdrückung und Ungerechtigkeit anprangert, blickt zurück und befragt sich selbst, was er mit seiner wissenschaftlichen und politischen Arbeit bewirkt hat. Warum gelang es den Menschen in den westlichen Gesellschaften bisher nicht, ihre inneren Ketten abzuschütteln, die sie hindern, frei zu denken und zu handeln?

Ziegler ruft dazu auf, die Welt zu verändern und zu einer sozialen Ordnung beizutragen, die nicht auf Beherrschung und Ausbeutung basiert. Seine Hoffnung richtet sich auf eine neue weltumspannende Zivilgesellschaft, die antritt, die Ursachen der kannibalischen Weltordnung zu bekämpfen. 

1. Auflage 2015, C.Bertelsmann, 288 Seiten, sFr. 28.50

ISBN: 978-3-570-10256-5

Video über Autor und Buch: Link



Äxgüsi


 

Aus meinem Leben

Jörg Schneider

Zum letzten Mal macht Jörg Schneider, was er am besten kann: er erzählt Geschichten, die dem Publikum Freude bereiten. Es sind Anekdoten und Erinnerungen aus über sechzig Bühnenjahren, in denen er als Volksschauspieler oder als "Kasperli" ganze Generationen begeisterte. Schneider blickt aber auch hinter die Kulissen, lässt uns teilhaben an seinen Zweifeln, Rück­schlägen und privaten Dramen.

Entstanden ist ein Stück Schweizer Theater­historie, vorgetragen in 37 Kurzgeschichten und mit zahlreichen Fotos, die den Leser zum Staunen bringen und auch mal zum Nachdenken. Aber fast immer: zum Lachen. Potz Holzöpfel und Zipfelchappe!

1. Auflage 2015, Tudor, 176 Seiten, sFr. 32.90

ISBN: 978-3-03776-518-0

Bestellen können Sie per Mail: info@buchklosterplatz.ch



100 süsse & salzige Mug Cakes


 

Himmlische Leckereien aus der Tasse
 

Jennifer Lee

Mug-Cakes: Wer hat nicht ab und an mal Lust auf Kuchen, aber keine Zeit, den Schneebesen zu schwingen? Hier finden Sie über 100 köstliche Rezepte, mit denen Sie blitzschnell und ohne viel Aufwand einen Mini-Kuchen zaubern können. Alles, was Sie dafür benötigen, ist eine grosse Tasse und eine Mikrowelle - und schon kann es losgehen! Ob schokoladig, figurfreundlich, fruchtig oder herzhaft, hier ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. 

Ausprobiert: Selina Bürge
Superschnell - superlecker! Die Rezepte sind sehr einfach und schnell zubereitet und das Ergebnis ist erstaunlich.

1. Auflage 2015, Topp, 176 Seiten, sFr. 19.50

ISBN: 978-3-7724-8002-7



Ich lass dich nie allein



Liebesbriefe von Jesus

Sarah Young

Wir sehnen uns danach, Gottes Gegenwart zu erfahren und seine leise Stimme in unser Leben hineinsprechen zu hören - jeden Tag aufs Neue. Dieses Buch mit 150 Andachten hilft dabei. Haben Sie in den Tiefen Ihres Lebens schon einmal Gottes tröstende Gegenwart erlebt? Sind Sie sich bewusst, dass Jesus in jedem Augenblick Ihres Alltags bei Ihnen ist?

Kommen auch Sie durch diese Liebesbriefe ganz bewusst in die Gegenwart Jesu.

1. Auflage 2015, Gerth Medien, 368 Seiten, sFr. 23.90

ISBN: 978-3-95734-026-9



Wie kommen die Bücher zu Ihnen?


 

Die Lieferung erfolgt mit Rechnung (zahlbar innert 30 Tagen).

Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten.

Kleinpaket (bis 2 cm Dicke/500 g): Fr. 2.--

Normalpaket: Fr. 6.--

Bei Bestellwert ab Fr. 80.--: portofrei

 

Bestellen Sie hier bitte weitere Informationen - Bitte Thema angeben.


Auf Ihre Rückmeldung, Anregung, Lob und Kritik sind wir gespannt!

Geben Sie den Hinweis auf den Newsletter bitte an Ihre KollegInnen weiter - wir würden uns sehr freuen - Danke.

 

Mit herzlichen Grüssen

 

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Buchhandlung Klosterplatz GmbH

Hauptgasse 6 - 4600 Olten - Tel.: 062 212 27 39

 

Lernen Sie uns hier mit einem Klick kennen....


info@buchklosterplatz.ch

www.buchklosterplatz.ch

 

Falls Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte kurz mit: info@buchklosterplatz.ch