Neuigkeiten Februar 2015

 

Herzlich willkommen zum Newsletter der Buchhandlung Klosterplatz.

Wo immer du lebst,
in der Nähe steht eine Kirche.
Die Konfession ist nicht wichtig.
Die Ausstattung, der Altar
und die Grösse sind nicht wichtig.

Wichtig allein ist,
ob du dort einen Raum findest
gegen Gleichgültigkeit
für Zärtlichkeit,
gegen Elend
für Heimat,
gegen Fassade
für Tiefe.

Wichtig ist,
dass du dort
Gott und Menschen,
Menschen und Gott,
nahe bist,
Herz an Herz.

- aus: Gerhard Engelsberger, "Wunderwege"

Viel Gewinn beim Lesen unseres Newsletters.

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Lesen Sie auch unseren Newsletter zu Religionsunterricht und Katechese

Hier geht es direkt zur Buchhandlung...



Andenken zur Erstkommunion


 

In vielen Pfarreien ist es üblich und ein sehr schönes Zeichen, den Kindern zur Erstkommunion ein Andenken in Form eines Kreuzes zu schenken.

 

Bei uns finden Sie eine Vielzahl an Angeboten. Klicken Sie die Prospekte der Anbieter an und suchen Sie das Passende aus. 

 

Prospekte:

Kunstverlag Maria Laach 2015


Wir glauben, Butzon & Bercker 2015


Geschenke von bleibendem Wert, Pohlenz 2015

Preisliste:
detaillierte Preisliste 2015

 

Ihre Bestellung nehmen wir gerne per Mail oder auch telefonisch entgegen.

info@buchklosterplatz.ch oder Telefon 062 212 27 39.



Osterweg


 

Ein Weg der Hoffnung und des Lebens in 14 Stationen.
Mit Bildern von Sieger Köder

Theo Schmidkonz

Seit 2000 Jahren gehen Menschen in Erinnerung an das Leiden und Sterben Jesu den Kreuzweg. Dieser endet mit der Grablegung Jesu, direkt vor Ostern, dem wichtigsten Fest der Christenheit. Wie dieser Weg in die Botschaft von Ostern münden kann, beschäftigt Theo Schmidkonz seit langem. Denn was wäre christlicher Glaube wert ohne die Botschaft von der Auferstehung! So entstand der Osterweg. Er erzählt von den Begegnungen mit dem Auferstandenen vom Ostermorgen bis zur Bekehrung des Saulus vor Damaskus und lädt zum Mitgehen und Mitbeten ein.

Sieger Köder hat dazu 14 Bleistiftzeichnungen erstellt, Theo Schmidkonz die Meditations- und Gebetstexte geschrieben. So entstand ein ganz neues, ungewöhnliches Werk der beiden Grossen ihres Fachs. 

1. Auflage 2015, Schwabenverlag, 72 Seiten, sFr. 24.50

ISBN: 978-3-7966-1666-2



Wenn Fasten, dann Fasten, wenn Rebhuhn, dann Rebhuhn


 

Ein Lesebuch

Teresa von Ávila

Teresa von Ávila (1515-1582) gilt als herausragende Vertreterin der spanischen Mystik, aber wer dahinter eine weltfremde Frömmigkeit erwartet, wird eine gehörige Überraschung erleben. Sie war eine selbstbewusste Pragmatikerin, die allen Autoritäten ihrer Zeit erhobenen Hauptes gegenübertrat, und ein Organisationstalent mit aussergewöhnlicher Menschenkenntnis. Durch ihr Wirken entstanden zahlreiche Klöster eines neuen Zweigs des Karmelitenordens (Teresianischer Karmel).

Zu ihrem 500. Geburtstag sind hier die bekanntesten, wichtigsten und schönsten Passagen aus ihrem Gesamtwerk zu einem aussergewöhnlichen Lesebuch zusammengestellt. 

1. Auflage 2015, Herder, 208 Seiten, sFr. 25.90

ISBN: 978-3-451-33527-3



Meine innere Quelle finden


 

Ein Begleiter für die Fastenzeit
 

Anselm Grün

Die Fastenzeit ist eine besondere Übungszeit. Indem wir uns bewusst Verzichte auferlegen, üben wir, frei zu sein von Bedürfnissen, die uns nicht gut tun.

Mit spirituellen Impulsen und praktischen Übungen zeigt Anselm Grün in diesem Begleiter für die Fastenzeit Wege auf, die uns wieder zu unserer inneren Quelle führen. So können wir unser Leben wieder fruchtbar machen und es zum Aufblühen bringen. 

1. Auflage 2015, Vier-Türme-Verlag, 160 Seiten, sFr. 21.90

ISBN: 978-3-89680-935-3



Geistliche Verschnaufpausen


 

Kurze Andachten für jeden Tag
 

Matthias Effhauser

Inmitten eines streng durchstrukturierten und häufig stressigen Alltags brauchen Menschen Verschnaufpausen, die es ermöglichen, zumindest für kurze Zeit die Blickrichtung zu ändern. Deshalb bieten immer mehr Gemeinden Auszeiten an, gottesdienstliche Kurzformen, die unter den verschiedensten Bezeichnungen zu finden sind: als Früh- oder Spätschicht, Mittagsgebet, Gebet "5 vor 5".

Matthias Effhauser, erfahrener Gemeinde- und Rundfunkpfarrer, stellt solche kleinen geistlichen Unterbrechungen im Tagesablauf vor: Kurze Andachten, die zumindest für einige Augenblicke die Gelegenheit anbieten, sich auszuklinken, um anderen Gedanken nachhängen zu können. Eine geistliche Atempause, die den Leser auf die Seite nimmt, kurzweilig, aber nachdenklich – auf ein Wort. 

1. Auflage 2015, Pustet, 120 Seiten, sFr. 18.60

ISBN: 978-3-7917-2660-1



Vom Beten und Tun des Gerechten


 

Gottesdienstmodelle zu Texten von Dietrich Bonnhoeffer
mit CD-ROM

Christian Schwarz

"Stationen auf dem Weg zur Freiheit", "Von guten Mächten", "Christen und Heiden", "Wer bin ich?", Gebete für Mitgefangene, Zitate aus dem Briefwechsel mit Familienmitgliedern, Freunden, seiner Verlobten – viele Texte Dietrich Bonhoeffers regen dazu an, intensiver darüber nachzudenken. Darum versammelt dieser Band Entwürfe für Gottesdienste zu und mit Texten von Dietrich Bonhoeffer. Gedanken Bonhoeffers werden im jeweiligen Gottesdienst ausgelegt, bilden die Grundlage der Predigt und werden als liturgische Stücke im Gottesdienst verwendet.

Ein Praxisband, der gerade im Gedenkjahr zum 70. Todestag Bonhoeffers reichhaltige Anregungen gibt, über Bonhoeffers Texte zu predigen und dabei zum einen sein Leben, vor allem aber die theologische Dichte seiner Gedanken zu vergegenwärtigen und in heutiger christlicher Predigt lebendig zu halten. 

1. Auflage 2015, Gütersloher, 256 Seiten, mit CD-ROM, sFr. 25.90

ISBN: 978-3-579-06200-6



Entschieden Christ sein


 

Dietrich Bonhoeffers Zeugnis für heute
 

Klaus Koziol

Am 9. April 1945 wurde der evangelische Theologe Dietrich Bonhoeffer im Konzentrationslager Flossenbürg von den Nationalsozialisten ermordet. Bis heute sind zahllose Menschen beeindruckt von seinem Mut, seiner Kraft und Unbeugsamkeit in der Zeit von Terror und Haft. Klaus Koziol spürt dem Leben und Denken Dietrich Bonhoeffers nach, der in einem ausschliesslichen Glauben an Jesus Christus lebte. Aus diesem Glauben folgten für Bonhoeffer sein konsequentes, fast radikales Leben und Sterben.

Es entsteht das beeindruckende Bild eines Mannes, der sich in dunkler Zeit einen aufrechten Gang bewahrte. Sein unbedingtes Festhalten an Werten, seine Bindung an eine sinnstiftende Botschaft können beispielhaft sein für heute. 

1. Auflage 2015, Patmos, 96 Seiten, sFr. 19.50

ISBN: 978-3-8436-0608-0



Von guten Mächten wunderbar geborgen


 

Mit Aquarellen von Andreas Felger

Dietrich Bonhoeffer

Andreas Felger hat sich in seinen Werken schon früh mit der Natur, biblischen Themen und Literatur auseinandergesetzt. Mit Hilde Domin, Peter Härtling u. a. realisierte er gemeinsame Buchprojekte. Seinem Publikum ist er durch zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland sowie durch die gewaltige Illustration eines Bibelzyklus im Jahr 2006 bekannt.

In diesem Buch tritt Felger in einen malerischen Dialog mit Dietrich Bonhoeffer. In bemerkenswerter Weise harmonieren sein künstlerischer Ausdruck und die Gedanken Bonhoeffers. Ein Genuss für Geist und Sinne! 

1. Auflage 2015, Gütersloher, 60 Seiten, sFr. 14.90

ISBN: 978-3-579-07149-7



Gott, der nach mir schaut


 

Besinnungsnachmittage mit Senioren
 

Hanns Sauter

Besinnungsnachmittage für Senioren gehören zum regelmässigen Angebot in Pfarreien, Bildungs- und Exerzitienhäusern sowie in Altenheimen. Leiterinnen und Leiter solcher Nachmittage finden in diesem Buch 15 ausgearbeitete Modelle zu Themen, die in der Seniorenpastoral immer wiederkehren, wie z. B. Gott, Glaube, Gebet, Abschied, Verantwortung, Zukunft u. v. a.

Jede Einheit bietet Materialien und Ideen für einen Besinnungsteil sowie einen darauf abgestimmten Gottesdienstvorschlag. Eine "Fund-grube" enthält ergänzendes Material, sodass die Themen auf die konkrete Situation bzw. Gruppe gut abgestimmt werden können. 

1. Auflage 2015, Pustet, 160 Seiten, sFr. 23.90

ISBN: 978-3-7917-2659-5



Schatztruhe für die Seniorenarbeit


 

Impulse, Materialien und Gesprächsanstösse

Rita Kusch

Rita Kusch verfolgt in ihrem neuen Buch konsequent den aktivierenden und die älteren Menschen einbeziehenden und beteiligenden Ansatz der Seniorenarbeit. In ihrem dritten Praxisbuch zur Seniorenarbeit legt Rita Kusch neunzehn thematische Einheiten vor, die sich am Erlebnis- und Erfahrungsschatz der älteren Menschen orientieren.

Sie beschreibt anschaulich und praxisnah unterschiedliche kreative Formen und Methoden, um diese Themen im eigenen Seniorenkreis zu behandeln und für die jeweilige Gruppe passend umzusetzen. Eine Fundgrube für die praktische Arbeit. 

1. Auflage 2015, Gütersloher, 256 Seiten, mit CD-ROM, sFr. 25.90

ISBN: 978-3-579-06199-3



Wunderwege


 

Sinngeschichten und Impulstexte
 

Gerhard Engelsberger

"Wanderwege und Wanderführer gibt es millionenfach. Wunderwege, gar Wunderführer sind äusserst selten. Die Bibel ist mir der wichtigste Wunderführer. Der Mann aus Nazareth, so die übereinstimmende Meinung seiner Zeitgenossen, ging Wunderwege. Ihnen zu folgen ist eines der Ziele dieses Buches. Dabei bin ich gewiss, dass Wunderwege von Haus zu Haus führen, Mensch und Mitmensch verbinden. Wunderwege sind kunterbunt, gehen kreuz und quer", schreibt Gerhard Engelsberger im Vorwort.

Seine Sinngeschichten und Impulstexte regen zum Staunen an. Die Texte eignen sich als Einstieg für eine Predigt, Andacht oder Ansprache ebenso wie zur eigenen Lektüre. 

1. Auflage 2015, Gütersloher, 185 Seiten, sFr. 28.50

ISBN: 978-3-579-07426-9



Zeigt euch!


 

Warum man seinen Glauben nicht verstecken muss
 

Mauritius Wilde

Viele Menschen haben kleine Zeichen bei sich, die auf ihren Glauben oder ihre Überzeugung hindeuten: ein Kettchen mit Kreuzanhänger oder einen Fisch auf der Heckscheibe des Autos. Spannend wird es, wenn der Glaube mit der Aussenwelt in Berührung kommt. Dann stellen sich oft ganz konkrete Fragen, z. B.: Soll ich meinen Freund mit zum Gottesdienst nehmen? Sollen wir als Familie auch noch vor dem Essen beten, wenn Gäste da sind, denen unser Glaube fremd ist? Wo ist der Platz, den Glauben zu zeigen?

Mauritius Wilde möchte Mut machen, zm eigenen Glauben zu stehen, von ihm Zeugnis zu geben, wie es in der Bibel heisst. Und das ist in der Tat eine aufregende "Reise" für den Leser - eine Reise, die seine persönliche Spiritualität nähren und bereichern kann.

1. Auflage 2015, Vier-Türme-Verlag, 176 Seiten, sFr. 25.90

ISBN: 978-3-89680-930-8



Krypta


 

Unterdrückte Traditionen der Kirchengeschichte
 

Hubert Wolf

Tief unten in den Kellern der Kirchengeschichte, verborgen selbst für die meisten Historiker, liegen jahrhundertealte Traditionen begraben, von denen die Kirche heute nichts mehr wissen will. Hubert Wolf steigt mit archäologischem Spürsinn hinab in diese Krypta. Er entdeckt dort Frauen mit bischöflicher Vollmacht, Laien, die Sünden vergeben, eine Kirche der Armen - und andere Traditionen, die heute wieder aktuell werden könnten. Die katholische Kirche setzt auf die lange und unabänderliche Tradition ihrer heute gültigen Einrichtungen und Regeln. Grundlegende Reformen gelten als Sakrileg. Höchste Zeit für einen frischen Blick auf die Geschichte: Päpste waren einmal in Gremien eingebunden, die sie kontrollierten, Frauen konnten Sünden vergeben, Laien hatten etwas zu sagen, Bischöfe wurden gewählt.

Die katholische Kirche war lange ein breiter Strom mit vielen Nebenarmen - den der römische Zentralismus im 19. Jahrhundert kanalisierte. Dazu wurden Traditionen erfunden, an die bis heute selbst Historiker glauben. Hubert Wolf enthüllt an zehn Beispielen Vergessenes und Verdrängtes - und gewinnt daraus Reformideen für die Kirche von morgen. 

1. Auflage 2015, C.H.Beck, 231 Seiten, sFr. 28.50

ISBN: 978-3-406-67547-8



Kleines Pilger-ABC


 

Martin Thull

Pilgerwege wie der Jakobsweg halten ungezählte Erfahrungen, Erlebnisse, und ungeahnte Emotionen bereit. Wer sich auf den Weg macht, lässt sich auf eines der letzten wirklichen Abenteuer unserer Zeit ein: auf die Begegnung mit sich selbst.

Dieses kleine Pilger-ABC will mit 239 Einträgen von "Abenteuer" bis "Zweifel" Erfahrungen von zahlreichen Pilgerfahrten mitteilen. Voll mit spirituellen Anregungen und praktischen Hinweisen gleichermassen, lädt es zum Planen und Träumen, zum Nachdenken und Schmunzeln ein.

1. Auflage 2015, Vier-Türme-Verlag, 157 Seiten, sFr. 21.90

ISBN: 978-3-89680-896-7



Die bekanntesten Frauen der Bibel


 

Zehn überraschende Geschichten
 

Margaret McAllister, Katrin Göring-Eckardt und Alida Massari

Wie sich Mutter Noah wohl gefühlt hat, als sie sich plötzlich um einen Haufen Tiere in der Arche kümmern sollte? Wie ist es Miriam ergangen, als sie ihren kleinen Bruder in seinem Körbchen aufs Wasser setzte? Und was hat Maria gedacht in jener Nacht, als Jesus zur Welt kam?

In diesen zehn Geschichten können Kinder wichtige Frauen aus der Bibel auf eine ganz neue und besondere Art und Weise kennenlernen: Mutter Noah, Rahel, Miriam, Rut, Maria von Nazaret, Marta und Maria, die kanaanäische Frau, Claudia Procula (die Frau von Pontius Pilatus), Maria Magdalena und Lydia. 

1. Auflage 2015, Gabriel Verlag, 64 Seiten, sFr. 19.50

ISBN: 978-3-522-30365-1



Hier. Bei dir


 

Menschenwege ins Leben

Andrea Schwarz
Illustriert von Panka Chirer-Geyer

Lyrische Meditationen der Bestseller-Autorin Andrea Schwarz zu zentralen biblischen Texten. "Wo bist du?" ist auf den ersten Seiten der Bibel die Frage Gottes an den Menschen. Und es braucht ein ganzes Menschenleben, um die eigene, persönliche Antwort zu finden: "Hier. Bei dir." Andrea Schwarz zeichnet die Spuren nach, auf denen wir zu uns selbst finden, wenn wir Gottes Ruf folgen. Verblüffend wird deutlich, wie sehr die Bibel ein Wegweiser zur Menschwerdung ist.

Zusammen mit den ausdrucksstarken Farbbildern der holländisch-deutschen Künstlerin Panka Chirer-Geyer eine Einladung, das Geschenk des Lebens dankbar anzunehmen und sich ihm anzuvertrauen. 

1. Auflage 2015, Katholisches Bibelwerk, 96 Seiten, sFr. 18.90

ISBN: 978-3-460-27179-1



Das Wort Gottes hören und den Tisch bereiten


 

Die Liturgie mit biblischen Augen betrachten - Band 2
 

Herausgegeben von Birgit Jeggle-Merz, Walter Kirchschläger und Jörg Müller

Band 2 des Grundlagenwerks über die biblischen Wurzeln liturgischer Texte in der Eucharistie. Der Luzerner Biblisch-Liturgische Kommentar macht die biblischen Bezüge der Texte der Eucharistiefeier deutlich, um so "die Liturgie mit biblischen Augen" betrachten und verstehen zu können. Band 2 behandelt den Wortgottesdienst und die Gabenbereitung. Es geht um die Bedeutung der Schriftverkündigung in Lesungen und Evangelium; gewichtige Texte wie Glaubensbekenntnis und Sanctus werden vor ihrem biblischen Hintergrund erläutert.

Daneben werden auch viele kurze und vor allem unbekannte Texte und Gebete kommentiert, die vom Priester in der Regel leise gesprochen werden und daher kaum im Bewusstsein sind, wie beispielsweise die Segensgebete über die Gaben von Brot und Wein. 

1. Auflage 2015, Katholisches Bibelwerk, 200 Seiten, sFr. 40.90

ISBN: 978-3-460-33136-5

Ausserdem in der 2. Auflage erhältlich:
Gemeinsam vor Gott treten, Die Liturgie mit biblischen Augen betrachten - Band 1, sFr. 40.90, ISBN 978-3-460-33135-8



Gedenktage


Dietrich Bonhoeffer         1906 - 1945

Teresa von Avila             1515 - 1582

Sieger Köder                   3. Jan. 1925 - 9. Feb. 2015

Luise Schottroff               11. April 1934 - 8. Feb. 2015



Weiterbildung


Jetzt vormerken: Die nächste Weiterbildung für Gemeindeleben und Religionsunterricht findet am

Mittwoch, 20.05.2015 um 13.30 Uhr und

Donnerstag, 21.05.2015 um 17.00 Uhr

bei uns in der Buchhandlung statt. Voranmeldung jetzt möglich.



Wie kommen die Bücher zu Ihnen?


 

Die Lieferung erfolgt mit Rechnung (zahlbar innert 30 Tagen).

Preisänderungen und Lieferbarkeit vorbehalten.

Kleinpaket (bis 2 cm Dicke/500 g): Fr. 2.--

Normalpaket: Fr. 6.--

Bei Bestellwert ab Fr. 80.--: portofrei

 

Bestellen Sie hier bitte weitere Informationen - Bitte Thema angeben.


Auf Ihre Rückmeldung, Anregung, Lob und Kritik sind wir gespannt!

Geben Sie den Hinweis auf den Newsletter bitte an Ihre KollegInnen weiter - wir würden uns sehr freuen - Danke.

 

Mit herzlichen Grüssen

 

Ihr Buchhandlung Klosterplatz - Team

Buchhandlung Klosterplatz GmbH

Hauptgasse 6 - 4600 Olten - Tel.: 062 212 27 39

 

Lernen Sie uns hier mit einem Klick kennen....


info@buchklosterplatz.ch

www.buchklosterplatz.ch

 

Falls Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte kurz mit: info@buchklosterplatz.ch